Jump to content
zooplus.de

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Gestern
  2. JanasRatten

    Selbstbau komplett Rot lackieren irritierend?

    Ich glaube kaum das der Farbton zu Problemen führt. Ich würde den Käfig vor der Benützung noch gut auslüften, nicht nur Menschennasen könnten den Geruch als unangenehm empfinden.
  3. Serena-t

    Tanjas Selbstmischfutter

    Hallo, auch das Rezept "Bielefelder Rattenfutter" ist von mir. Hier die Originalrezepte-Seite: klick Die Erstellerin der Seite Schlarattenland war quasi meine Lehrerin, wenn es ums Selbstmischen ging: Hätte ich sie nicht kennengelernt, wäre ich vermutlich nie zum Selbstmischen und der Beschäftigung mit Futterzutaten und deren Nährstoffen gekommen.
  4. Glucke

    Tanjas Selbstmischfutter

    Huhu, darf man das hier verlinken? Die Seite mit den weiteren Mischungen (Tanjas + drei weitere) wäre: http://www.heimtierwissen.de/Seiten/Ratten/Ernaehrung.html Spannend gefunden habe ich auch noch diese hier wegen der Angaben unter "Besonderheiten" (wenn auch leider nicht genau in Zahlen): http://www.schlarattenland.de/futter/projekt/komponenten.php Würde mich interessieren, was Du von dem ersten Rezept ("Bielefelder") hältst - schaut ähnlich aus wie Tanjas, wobei kein Sesam und Soja und mehr Hafer, weniger Dinkel, etwas mehr Mais, Mohn und Reis und mehr Sonnenblumenkerne drin sind (plus ebenfalls die Angabe, Ei etc. zuzufüttern). Viele Grüße die Glucke (die vorhin im Bioladen shoppen war und voraussichtlich nachher mischen wird, nachdem man sich hier schwesterlich noch etwas Nassfutter geteilt hat ^^)
  5. Hallo, für die Besitzerin eines Weibchens, das im Laufe der nächsten Woche alleine sein wird, suchen wir ein Zuhause: 1 Weibchen 1x Black Berkshire "Dino", w, geb. Sommer 2017 --> sehr lieb und zahm, aber teils am Anfang etwas schüchtern --> Abgabe wegen Aufgabe der Rattenhaltung; ihre letzte Kollegin wird im Laufe der kommenden Woche eingeschläfert --> in der Vermittlung seit 24.05.2019 Fotos sind hier zu finden
  6. Hallo ihr lieben, Nach längerer Pause kann ich jetzt endlich wieder Ratten halten und werde bald 3 Böckchen bekommen. Ich möchte etwas neues aus Holz bauen, habe einen guten Platz für einen 60×100 und 120 hohen Bau. Ich würde ihn der Optik wegen (zum Schutz natürlich auch aber da ist die Farbe ja 2. Rangig) sehr gerne Rot lackieren (mit Sabberlack, alles bekannt) innen wie außen, weis aber dass Ratten die Farbe Rot nicht wahrnehmen können - meine Bedenken sind jetzt, sehen sie die Farbe dann als "gräulich" oder würde das zu Orientierungsproblemen führen...? Habe dazu nichts passendes gefunden, vielleicht hat ja wer von euch ne Ahnung. Liebe Grüße
  7. Liebe Glucke, das ist absolut kein Problem und ich bin auch nicht sauer. Ich habe mich mit Grace_Kelly abgesprochen und sie ist bereit, meiner Kamala ein tolles Zuhause zu bieten. Glücklicher könnte ich nicht sein! Trotzdem dir vielen Dank und auch weiterhin viel Erfolg mit deinem Rudel. Liebe Grüße!
  8. Serena-t

    Tanjas Selbstmischfutter

    Hallo, Wenn die oben genannten Zutaten enthalten sind, würde mich entweder die Seite brennend interessieren oder ich würde die aufgeführten Mischungen in Frage stellen: Denn leider konnte ich bisher zu etlichen durchaus interessanten und möglichen Zutaten keine ausreichenden Nährstoffangaben ausfindig machen, um sie in ein Rezept, das diese Angaben schließlich berücksichtigen soll, einzurechnen. Das gilt z. B. für Amaranth, Quinoa, diverse getrocknete Insekten ... Wenn diese Zutaten also enthalten sind, hat der Ersteller der Mischung entweder echt gut recherchiert und die nötigen Angaben gefunden, oder die Mischung berücksichtig nicht die Nahrwerte der Zutaten.
  9. piko

    Bildersammlung gegen Einzelhaltung von Ratten

    Napoleon und Rorschach, ersterer ist ganz plötzlich und dramatisch verstorben, hatte nichtmal mehr Zeit zum TA zu gehen. Im Team machts den Tieren mehr Spaß
  10. TissueStash

    30 Hannover: suche Omas (ab 2 Jahre)

    Hallo Redrat, bei uns endet die Rattenhaltung in absehbarer Zeit... leider. Wir haben noch einen Kastraten und zwei Mädels. Der Kastrat ist der ältere und wird sich wohl in absehbarer Zeit aufgrund von schwachem Herzen verabschieden. Sie waren ursprünglich Teil einer 7er-Gruppe und es bricht mir fast das Herzchen, sie zu dritt zu sehen und nur noch zu zweit, das wäre wirklich... nicht schön. Unsere Mädels werden Ende Juli 2, eine hat ein ganz kleines bisschen Myco, sonst sind beide bisher topfit. Sonst sind sie ganz zierliche kleine Elfen und wirklich süß. Vielleicht magst du ja schauen, falls du gegen Herbst wieder Platz hast, dass man Kontakt hält? Wir wissen noch nichts genaues, aber auf kurz oder lang müssen wir uns mal umhören – und ich kenne dich hier aus dem Forum. Das macht es leichter, es in Erwägung zu ziehen. :')
  11. piko

    Starthilfe

    Hm, da hat wohl jemand Assassins Creed gespielt?
  12. piko

    Ersma Hallo und dumme(?) Fragen

    Erstmal Hallo zusammen und entschuldigung für die wahrscheinlich schon tausendmal gestellten (dummen?) Fragen. Mir fehlt hier noch der Überblick, also seht es mir bitte nach dass ich die einzelnen Threads noch nicht durch habe. Seit ca 5 Jahren halte ich Ratten, mittlerweile bin ich den Tieren verfallen, es ist jedesmal spannend zu sehen was die sich als nächstes für einen schmarrn ausdenken . Eigentlich kenne ich mich mittlerweile doch recht gut aus was die Bedürfnisse der kleinen Kerlchen betrifft. Die Gruppe besteht aus drei Böckchen, der Opa mit fast drei Jahren (ein echt zäher Hund :)), die anderen beiden sind etwas über ein Jahr alt. Abends lasse ich sie für ein paar Stunden aus dem Käfig und beschäftige sie indem ich versuche ihnen was beizubringen ohne sie zu frustrieren, außerdem dürfen sie natürlich auch einfach nur Ratten sein. Ratten sollten eine "bereicherte Umgebung" haben, die Voliere also mit ausreichend Beschäftigungsmöglichkeiten ausgestattet sein. In deren Käfig sind Häuschen zum verstecken, dicke Äste zum klettern, Spielzeug aus Holz zum kaputt machen und Hängematten zum chillen. Habt ihr noch Ideen mit was ich den Tieren noch eine Freude machen kann? Da der Opa mittlerweile doch recht alt ist und früher oder später gehen wird steht die Anschaffung eines Jungtieres und die Integration an. Und da tu ich mir verdammt schwer mit. Als Rorschach plötzlich alleine war hab ich beim gleichen Züchter, eine absolut seriöse und tierliebe Dame, zwei kleine Böcke gekauft und die in einem separaten Käfig untergebracht. Auf neutralem Boden haben die sich super verstanden aber ich hab ewig rumgeeiert die drei in einen Käfig zu lassen. Letztendlich war es reiner Zufall, die zwei kleinen haben sich in den großen Käfig gestohlen und wollten nicht mehr raus, dachte mir dabei, naja, entweder sie schlagen sich den Schädel ein oder es geht gut. Am nächsten Morgen lagen die im obersten Häuschen dicht zusammengekuschelt, es ist also gut gegangen. Ich habe die Vermutung dass es auch daran lag, dass die Tiere vom gleichen Züchter waren, vielleicht irgendein Geruch vertraut war. Mir ist klar, dass eine Integration immer anders läuft und es da keinen Königsweg gibt. Trotzdem: Gibt es eine Art Checkliste, Anzeichen, Verhalten, an dem ich erkennen kann ob es einen Versuch wert ist sie zusammen in einen Käfig zu setzen? Der Gedanke daran bereitet mir echt Bauchweh. Vielen Dank schon mal
  13. Letzte Woche
  14. Glucke

    Tanjas Selbstmischfutter

    Hallo, ich werde demnächst auch nach Rezept selber mischen (auch bio). Mir fiel auch auf, dass die Körnchen, die ich für Hafer hielt, immer im Napf blieben... Mal interessehalber gegebene (Bio-)Haferflocken wurden dagegen weggefressen wie nichts. Ich kannte auch mal ein Kleinkind (höchstens zwei), das Trauben mochte - aber ausschließlich Bio-Trauben. Die anderen haben ihm einfach nicht geschmeckt. Da frag ich mich, wieso sollte das bei Ratten anders sein bei deren feinem Geruchs- und sicher auch Geschmackssinn. Meine fressen jedenfalls ganz eindeutig in erster Linie gerne die Biokörnchen und -flocken, die ich ihnen zuletzt zusätzlich gegeben habe, quasi probehalber (und jetzt muss natürlich das richtige Rezept her, Einkaufsliste ist schon geschrieben...). Ich habe eine Seite gefunden, wo neben Tanjas noch drei andere Mischrezepte stehen... ich hab hier z.B. schon Hirse, Amaranth, Kürbiskerne, Leinsamen, Erbsenflocken, Kokosflocken und Seidenraupenkokons (außerdem theoretisch noch Blütenpollen, in denen so einiges enthalten ist, Aminosäuren, Vitamine... auch wenn sie eher teuer sind... ein bissl was geht immer...), die sind dann woanders mit drin, wo der Rest wieder komplizierter ist. Uff... aber naja, erstmal Grundmischung. Leckerchen geht ja immer mal. Leinsamen z.B. scheinen in den (ungezuckerten) Knabberstangen auch drin zu sein, die wir hier haben. (Werde mich wohl genauer mit den einzelnen Inhaltsstoffen auseinandersetzen müssen.) LG
  15. Hallo aurie, mir fällt ehrlich gesagt ein Stein vom Herzen, wenn die Kamala ein Rudel bei jemandem findet, der davon nicht potenziell überfordert ist... (ich hab meine Mädels ja auch erst seit Oktober und bin mit ihnen gefühlt schon ziemlich beschäftigt). Es tut mir trotzdem leid, dass ich nicht gut greifbar war (hatte mir vorgenommen, sehr zeitnah wirklich muh oder mäh zu sagen, wo ich jetzt Urlaub/Zeit zum Abwägen habe... Das schwankte so zwischen eventueller Überforderung und aber auch ein einsames Ratzi nicht alleine lassen wollen, wenn sich nichts Passenderes findet - aber das scheint ja nun der Fall zu sein, auch vom Alter her ). (Hoffentlich werden solche Entscheidungen mit der Erfahrung (als Rattenhalter) in Zukunft etwas leichter zu treffen/einzuschätzen sein. Hoffe ich für alle ggf. in Zukunft Beteiligten.) Ich hoffe, Du bist nicht sauer auf mich und drücke in jedem Fall fest alle Daumen, dass alles reibungslos klappt (auch für Deinen KH-Aufenthalt - halt die Ohren steif!). Beste Grüße von der Glucke P.S.: Ich finde die Kamala eine Zuckersüße auf dem Bild oben :))
  16. Serena-t

    56 TH Limburg: 5 Jungs

    Hallo, wie ist hier der aktuelle Stand?
  17. Hallo, die 4 jüngeren Böcke durften heute in ein tolles Zuhause ziehen. Hier suchen: 4 Böcke 1x English Blue Husky "Blitz", m, geb. ca. November 2017 1x Black Husky "Donner", m, geb. ca. November 2017 1x Black Berkshire "Thor", m, geb. November 2018 1x Black Berkshire "Mauli", m, geb. Juni 2017 --> alle Ratten lieb und neugierig --> Kotprobe: negativ --> Abgabe wegen Verringerung der Rattenanzahl; Übernahme aus Höxter am 08.03.2019 --> in der Vermittlung seit 28.02.2019
  18. Hallo, leider musste Helga eingeschläfert werden. Hier suchen nun noch 2 Weibchen.
  19. Hallo, in Lübbecke suchen schon seit einer Weile: 4 Böcke 1x Black Berkshire "Peter", m, geb. Oktober 2017 1x Black Husky Dumbo "Simon", m, geb. Oktober 2017 2x Siam "Jack + Jim", m, geb. Oktober 2017 --> neugierig, einigermaßen gut händelbar, wenn auch flutschig, recht aufgedrehte Mädels --> Kotprobe: negativ; das Auge eines Bockes ist durch eine Verletzung eingefallen, er ist dadurch nicht beeinträchtigt; der Dumbo hat verkrustete Haustellen, die nicht abheilen (er sollte ggf. nochmal dem Tierarzt vorgestellt werden) --> Abgabe von einer Pflegestelle, die sich eigentlich auf Farbmäuse konzentriert --> in der Vermittlung seit Januar 2019 Fotos sind hier zu finden.
  20. Hallo, die beiden Mädels suchen immer noch. Einige neue Fotos sind hier zu finden.
  21. Hallo, die 3 Mädels suchen immer noch. EIn paar neue Fotos sind hier zu finden.
  22. Hallo, die 3 Weibchen suchen weiterhin ein Zuhause. EIn paar neue Fotos sind hier zu finden.
  23. Hey! Ich wollte mir gerne Ratten zulegen! Das wäre das optimale für mich wenn ich gleich so anfange. Bestenfalls würde ich dann direkt einen Käfig hinterherbauen!! Interesse habe ich sehr. Sind die racker noch zu kriegen? Mit freundlichen Grüssen Maria Körper
  24. redrat

    wieviel stunden auslauf am tag ?

    hallo ratteneck, schön das hier soviel gepostet wird ! dient vielleicht als orientierungshilfe für den ein oder anderen unentschlossenen es geht ja nicht in erster linie darum was richtig oder falsch ist. habe ja schon in meinem ersten post darauf hingewisen das alles sehr individuell sein kann, im optimalfall geben die nasen halt den takt vor ! wir testen gerade mal wieder den 24h auslauf, im moment pennen sie aber in der voli. belladonna ist unser vampi und kommt nur selten bei tageslicht von der obersten etage runter. wenn doch muss es schon was besonderes geben, und zehn minuten später hängt sie aber garantiert wieder im halbdunkel in ihrer matte. zoe hält sich tagsüber in den unteren bereichen auf, gekuschelt wird dann erst abends wenn es bella oben zu einsam wird. sie hat so ihre hobbys im auslauf, zb kartonmaterial zernagen oder redrat jagen & nach nem leckerli fragen. wenn geputzt oder umgebaut wird ist sie immer mittendrin statt nur dabei, was den vorgang definitiv nicht beschleúnigt. best regards, redrat
  25. Hallo, es suchen Noch 1. Timon und Pumba, geb. ca. November 2018, zwei freche Jungs warten seit zwei Monaten 2. Robin,Remus,Ramin und Frieder, Albino,grau/weiß und 2 x schwarz/weiß, Kastraten, ca. 1 Jahr alt, werden nur zusammen vermittelt 3. 7 Weibchen, 6 Albinos und 1 black hooded, zwischen 6 Monaten und 1 Jahr alt, Fundtiere,wurden behandelt. Die Kotprobe war nun negativ und können dann auch in zwei Gruppen vermittelt werden. 4. Mona, ca. 4 Monate alt, ein hübschen weiß/graues Dumbomädel, leider blind, wurde gefunden und ins Tierheim gebracht. Sie ist nicht trächtig und sucht nun dringend Rudelanschluß 5. Tobi und Karl, ca. 10 Monate alt, Siam, sehen schlecht kamen zurück ins Tierheim, da die Vergesellschaftung nicht geklappt hat Die beiden kamen vom Großnotfall im September und wurden vor Weihnachten vermittelt. Alle sind noch sehr schüchtern und zurückhaltend. Bei Interesse in der Kleintierabteilung anrufen Tel. 89/921000-52
  26. Nora

    wieviel stunden auslauf am tag ?

    Hey ihr Lieben! Mein allererster Beitrag hier im Forum Schön hier unter Ratten freunden zu sein! Wir haben drei Jungs (Faramir, Boromir, Baumbart) und zwei Mädels (Hera, Juno), die noch getrennt voneinander leben - sobald die Jungs kastriert sind geht es mit der Inti los. Die Käfige sind tatsächlich einfach immer offen , aber sie alle nutzen den Auslauf ganz klassisch morgens und abends/nachts . Wir haben ein "Rattenzimmer", in denen am Tag auch nichts ist Abends schauen wir dann mit den Jungs fernsehen und rasseln herum Die Mädels haben einige Quadratmeter im Flur - diese Absperrung war allerdings kniffliger... !Meter würde bei weitem nicht reichen - sie haben es sich zur Lebensaufgabe gemacht auszubrechen ...
  27. Serena-t

    069... Wittenberg: 4 Rattenbuben

    Hallo, wie ist hier der aktuelle Stand?
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
Follow Us on Facebook Follow Us on Twitter Follow Us on Facebook Follow Us on Instagram Rattenseite Rattenecke


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung