Jump to content
zooplus.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'PLZ 2 Vermittlung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Info Bereich
    • Ankündigungen und Neuigkeiten
  • Rattenvermittlung
    • Vermittlung von Ratten
    • Suche Ratten
    • Notfall-Koordination
  • Ratten Bereich
    • Allgemeine Themen
    • Ernährung
    • Verhalten
    • Käfig und Auslauf
    • Transporte
    • Stammtische und Veranstaltungen
    • Urlaubsbetreuung
    • LexiFAQ
  • Marktplatz Bereich
    • Rattenartikel und Gutscheine
  • Aktions Bereich
    • Adventskalender 2019
    • Bilderwahl
  • Community Bereich
    • Offtopic
  • Tierforum TierEck
    • Hunde
    • Katzen
    • Nagetiere
    • Tierisches Allerlei

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

1 Ergebnis gefunden

  1. Hallo liebe Ratteneck User! Billys Geschichte und Heimatsuche beginnt. Er ist nun 6 Wochen bei mir und ca 7 Wochen alt. An einem Tag kam mein Kater und hatte mir ein "Geschenk" vor die Füße gelegt. Erst dachte ich, es wäre tot, aber da irrte ich gewaltig! Das kleine Felllose Ding hatte die Augen geschlossen und war ganz kalt, ich hatte wenig Hoffnung für ihn, aber er hat gekämpft und es geschafft. Jetzt wächst mir das alles über den Kopf, sein Temperament ist enorm und sein Auslauf drang kann ich nur bedingt erfüllen. - wegen den 4 Katzen und der nicht Ratten sicheren Wohnung. Zwar ist er Handzahm, lässt sich gut greifen, aber man merkt, dass er eine Wildratte ist. Im Vergleich zu meinen damaligen Farbratten. Ich kann ihm nicht das geben, was er benötigt, alleine zu sein, ist nicht schön, für kein Tier, aber ich kann und möchte mir keine zweite oder dritte Ratte anschaffen. Dafür habe ich weder das Geld, noch die Geduld. Nehmt es mir nicht böse, dass ich das nicht will, das Thema warum, ist einfach zu privat. Ich wollte ihn auswildern, wie ich es mit allen aufgezogenen Nagern getan hatte, aber das Böckchen ist zu zahm und hat kaum Angst vor Katzen, die erste Nacht in "Freiheit" wäre seine Letzte. Deshalb suche ich ein neues warmes Plätzchen für Billy. Am Besten jemanden, der sich mit Wilden auskennt, der viel Auslauf und ein vorhandenes Rudel hat. Vorstellung: Name : Billy Alter : ca 7 Wochen, Handaufzucht Gewicht am 9.12.19 : 140Gramm Geschlecht : Männlich, nicht kastriert Wohnort : nähe Flensburg Charakter : Neugierig, flink, liebt es zu laufen und zu klettern, liebt Käse Abzugeben: ab sofort Es wäre schön, wenn sich hier jemand meldet, der Billy ein neues Zuhause geben kann, ich wäre auch bereit einige Kilometer zu fahren und mir sein neues Umfeld anzusehen und dann auch abzuliefern.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung