Jump to content
zooplus.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'PLZ 9 Vermittlung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Info Bereich
    • Ankündigungen und Neuigkeiten
  • Rattenvermittlung
    • Vermittlung von Ratten
    • Suche Ratten
    • Notfall-Koordination
  • Ratten Bereich
    • Allgemeine Themen
    • Ernährung
    • Verhalten
    • Käfig und Auslauf
    • Transporte
    • Stammtische und Veranstaltungen
    • Urlaubsbetreuung
    • LexiFAQ
  • Marktplatz Bereich
    • Rattenartikel und Gutscheine
  • Aktions Bereich
    • Bilderwahl
  • Community Bereich
    • Offtopic
  • Tierforum TierEck
    • Hunde
    • Katzen
    • Nagetiere
    • Tierisches Allerlei

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

2 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo an alle Mir wurden diese Woche 3 Rattenweibchen übergeben, alle sind Fuzzratten, etwa 12 Monate alt. Im Moment leben die in einem sehr kleinen Käfig, eins der Weibchen zieht ihre Hinterbeine nach, zwei andere scheinen gesund zu sein. Da ich selbst leider nächste Woche ins Krankenhaus gehe und sonst auch nur Böcke habe, kann ich die Mädels nicht behalten und suche wirklich dringend jemanden, der sie nimmt. Ich komme aus Bad Kissingen, bin nicht mobil. Hoffe auf eure Hilfe, sonst müsste ich die drei ins Tierheim abgeben.
  2. Hallo zusammen, Sitze nun seit 20 Minuten da und weiß gar nicht wie ich es schreiben soll. Unsere Näschen begleiten uns nun schon eine ganze Weile - durch dick und dünn. 2 Tumor OPs und Vergesellschaftungen. All unsere Mitbewohner stammen mitsamt aus Notfällen & Tierheimen - leben gut im großen Savic Käfig. Soweitmöglich regelmässig auslauf im Gehege. Shortys Stammkunde und diversen anderen Leckerchen. Nun - warum nun dies? Kinder sind mittlerweile groß - mit 14 sind die Interessen gewandert. Beruflich hat sich viel getan und die Zeit sowie Muße wird immer weniger. Daher wurde in der letzten "Familiensitzung" beschlossen dieses Hobby aufzugeben da z.b. die Ausläufe und Spielchen immer weniger werden. Da nun unsere Bacco die Tumor OP nicht vertragen hat - und kurz danach erlöst wurde sind die letzten 2 nun alleine. 2 sind eine zu wenig und beschlossen wurde nun diese ordentlich zu vermitteln. Ein Schutzvertrag oder Schutzbetrag möchte ich nicht - allerdings würde ich diese persönlich nahezu Bayernweit bringen. Zu den zweien: Geschwister, beide knapp über 1Jahr Fotos gerne auf Anfrage Die erste wäre "Cookie", ja ich weiß - sehr verbreitet der Name bei komplett weißen Nasen. Sie ist relativ schüchtern - geht nur gelegentlich auf den Arm. Zwicken/Beißen ist ihr fremd. Der Hand geht sie meist aus dem Weg. Außer sie hat nen guten Tag. Ansonsten ein Lam die eher unauffällig agiert. Die zweie ist "Corona", den Namen hat sie bereits seit ende letzten Jahres. Sie ist sehr aufgeweckt - Neugierig und verspielt. Geht gerne auf der Schulter spazieren während man sonstige Dinge im Haus erledigt. Geht meist Problemlos auf die Hand und ist einer der wenigen die Gelegentlich einen Weg aus den Gehege finden - manchmal ein richtiges Schlitzohr. Würde mir wünschen dass sich jemand findet.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung