Jump to content
zooplus.de

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'Suche PLZ 9'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Info Bereich
    • Ankündigungen und Neuigkeiten
  • Rattenvermittlung
    • Vermittlung von Ratten
    • Suche Ratten
    • Notfall-Koordination
    • Notfallvermittlerliste
  • Ratten Bereich
    • Allgemeine Themen
    • Ernährung
    • Verhalten
    • Käfig und Auslauf
    • Transporte
    • Stammtische und Veranstaltungen
    • Urlaubsbetreuung
    • LexiFAQ
  • Marktplatz Bereich
    • Rattenartikel und Gutscheine
  • Aktions Bereich
    • Bilderwahl
  • Community Bereich
    • Offtopic
  • Tierforum TierEck
    • Hunde
    • Katzen
    • Nagetiere
    • Tierisches Allerlei

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

1 Ergebnis gefunden

  1. Ich versuche auch hier mein Glück. Ich halte eigentlich Mädels und habe vor einiger Zeit einen Rattenbock aufgenommen knapp 2 Jahre alt. Diesen habe ich an eine Bekannte vermittelt die schon zwei Böckchen hatte. Leider ist die Integration nicht geglückt, Jonny wurde mehrmals ziemlich hergerichtet. Mein Jonny hat sich friedlich verhalten und sich mit dem einen Bock auch gut verstanden, der zweite ist leider immer wieder auf ihn losgegangen und wurde später auch gegen den ihm bekannten Bock sehr frech. Deshalb sitzt Jonny seit gestern wieder bei mir. Die Tiere meiner Bekannten sind seither wieder ein Herz und eine Seele. Eine Kastration will ich ihm in dem Alter eigentlich nicht mehr zumuten und ich will ihn auch nicht hin und her schieben, deshalb soll er bleiben. Mein Plan ist es einen Kastraten zu finden der etwas jünger ist als Jonny, der nach Jonnys ableben dann mit den Mädels vergesellschaftet werden kann. Ein bisschen jünger deshalb damit die Chance das er übrig bleibt größer ist, natürlich weiß man es nie und ich würde auch einem gleichalten Bock eine Chance geben. Ich weiß, dass ein Rudel ab drei Tieren beginnt. Die Paarhaltung wäre nur eine Zwischenlösung, man weiß nie aber ich denke bei Jonny geht es eher darum, dass er seinen Lebensabend nicht alleine verbringen soll. Ein nicht zu dominanter, eher ruhigerer Bock könnte ein guter Partner sein. Gerne nehme ich auch 2 kastrierte Böckchen auf, die aber dann nicht zu dominant sein sollten um sich nicht gegen Jonny zu verbünden. Vielleicht auch 2 Kastrate die sich vorher auch nicht kennen, damit die 3 gemeinsam starten können. Das der neue Mitbewohner kastriert ist wäre für mich Voraussetzung, einfach damit der späteren Vergesellschaftung mit den Mädels nichts mehr im Wege steht, sonst wird immer einer übrig bleiben und ich wollte eigentlich bei den Damen bleiben. Umliegende Tierheime scheinen derzeit keine kastrierten Böcke zu haben, die letzten aus dem Tierheim Erlangen sind vor 1,5 Wochen nach Bielefeld gezogen. Farbe und Alter ist unwichtig, der Bock muss auch kein Schmusetier sein, sollte sich aber händeln und anfassen lassen. Liebe Grüße Barbara
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung