48653 : 1x2 & 1x 3 Rattenböcke suchen

  • Zwei Gruppen - 1x 2 und 1x 3 Böcke (alle nicht kastriert) suchen nach einem Endplatz.


    2 Böcke ( knapp 6 Monate alt - vom 09.10.2021 )

    3 Böcke ( knapp 10 Monate alt - von ungefähr Mai 2021)


    ————————-


    2 Böcke ( knapp 6 Monate alt - vom 09.10.2021 ) Geschwister,

    1x Black Hooded, Standard Ohren, schwarze Augen

    1x Albino mit Champagner farbender Fellzeichnung , Standart Ohren, rote

    Augen.


    Beide sind Zurück haltend, eher Scheu (kommen aber nach einer Eingewöhnungsphase zur Hand und nehmen Leckerlies an, sie lassen sich bedingt anfassen - beißen aber nicht. Weder durchs Gitter noch beim Hochnehmen.

    Im Auslauf (sofern nicht zu groß) sind sie dem Menschen gegenüber etwas aufgeschlossener und suchen teilweise von selbst den Kontakt.


    Sie suchen ein Zuhause mit neuem Rudel Anschluss und einem ruhigen Umfeld.

    Ich halte sie bedingt für Anfänger geeignet - eher für jemanden, der mehr beobachten möchte und den beiden mit viel Geduld und Sicherheit begegnet, bzw Keine Angst hat wenn sie mal beim hochnehmen quitschen oder zappeln.


    Sie haben bereits eine Vergesellschaftung mitgemacht und zeigten sich da eher passiv und wenig Dominant (das kann sich aber natürlich von Gruppe zu Gruppe nochmal ändern).



    Die beiden Dürfen nur gemeinsam und nur in ein Zuhause ziehen, in dem bereits Ratten leben oder wo sich nachweislich Weitere Tiere in absehbarer Zeit geholt werden.


    ——-



    3 Böcke ( knapp 10 Monate alt - von ungefähr Mai 2021)

    1x Agouti , Standart Ohren, schwarze Augen

    2x Black Berkshire , Standard Ohren, schwarze Augen


    Die Drei Jungs sind sehr neugierig und aufgeweckt und haben hier auf der Pflegestelle viel spaß und Freude an kleinen Intelligenz Spielzeugen und dem Täglichen Auslauf.

    2 der Drei lassen sich ohne Probleme auf die Hand nehmen und Händeln, der dritte Bock ist hier leider etwas gestresst durch die Anwesenheit der anderen Pflege Ratten und daher derzeit ein wenig nervöser.

    An sich ist er auch freundlich und man kann ihn ganz gut hochnehmen, allerdings ist es schon vorgekommen, das er zwickt, wenn er sich zu eingeengt fühlt bzw Reiz technisch überlastet ist. Er braucht einfach etwas länger als die anderen beiden, um in seinem Neuen Zuhause anzukommen und die Situation für sich zu sortieren.

    Diese Nervosität würde sich aber auf seinem neuen Platz, wo es keine weiteren Gruppen gibt, sicherlich wider legen (nur eine Vermutung).


    Die Drei Dürfen als Trio ausziehen.


    ———-



    Alle Daten zum Alter der Tiere sind von den Vorbesitzern.

    Ich kann keine Garantie dafür übernehmen das die Jungs nicht doch ein Monat älter / jünger sind und natürlich sind Alle Verhaltensweisen die ich beschrieben habe Subjektiv.

    Alle 5 wurden vorsorglich gegen in und externe Parasiten gespottet.


    Die 5 sind KEIN bestehendes Rudel.

    D.h. sowohl die drei als auch die zwei Jungs leben in Unterschiedlichen Gruppen und sind NICHT miteinander vergesellschaftet.


    Weitere informationen und Bilder gebe ich gerne in einem persönlichen Gespräch (bzw Privat Nachricht ) an Interessenten weiter.



    Ich stehe allen Adoptanten sowohl vor als auch nach einer Vermittlung zur Seite.

    Selbstverständlich werden die Tiere nur an Personen Ü 18 und mit Schutzvertrag abgegeben.


    Bei Fragen gerne melden :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!