Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Tyvondra

Nagervolieren von Ebay - ideal ? Weitere Nagervolieren woher ?

Empfohlene Beiträge

Tyvondra

Hallo,

 

es steht nun fest ich schaffe mir 3 oder 4 Rattenböckchen vom Züchter an .

Ich würde gerne eine Nagervoliere kaufen und habe bei Ebay mehrere Gute gesehen . Ein oder zwei würden bei mir in die engere Wahl kommen, die anderen waren nicht so toll, u.a. wegen zu großen Gitterabständen, zu kleine Maße...

Die, die ich mir eigentlich kaufen wollte haben einen sehr geringen Gitterabstand und sind von den Maßen her eigentlich okay . Ich würde aber gerne wissen was ihr dazu meint .

Kann man hier einen Link von Ebay einstellen ?

Ansonsten schreib ich schonmal was zu den Maßen :

ca. 150 cm hoch, 60 cm breit, 48 cm tief .

Gitterbastand ca. 10 mm

Holzetagen und Holzaufgänge sind mit dabei...

 

Was meint ihr ? ...Oder ist der Gitterabstand noch zu groß ? :confused:

Woher habt ihr eure Nagervolieren ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

die Grundfläche muss mindestens 80x50cm betragen. Weniger ist für Ratten nicht argerecht; wenn die Fläche noch größer ist, ist das immer besser.

 

Ansonsten schau doch auch mal nach gebrauchten Volieren.

Wo aus NRW kommst Du denn?

Hier verkauft gerade eine Freundin von mir nach der Aufgabe der Rattenhaltung ein absolut geniale Voliere: Voliere Essegi Regina

Ich habe für mein Rudel selbst 2 davon und kann mir keine bessere vorstellen!

 

Ich möchte Dir außerdem dringend davon abraten, Tiere vom Züchter zu nehmen.

Es sitzen so viele tolle Ratten in der Vermittlung und in Tierheimen - junge, mittelalte, alte Ratten, ganz verschiedene Charaktere vom Dauerschmuser bis zu schwierigeren Tieren, verschiedenste Farben ...

Viele dieser Tiere suchen schon sehr lange nach einem zu Hause und so mancher muss ihm Tierheim sterben, weil sich nie ein zu Hause für ihn fand. :(

Darum sollte man die weitere Vermehrung von Ratten nicht unterstützen und Züchter meiden.

 

Gerade hier in NRW wohnst Du doch sehr gut und es sitzen hier echt viele Ratten in der Vermittlung. Da hast Du die Qual der Wahl!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jacky

hey ,

 

da geben ich meiner vorposterin recht, züchter sind nicht immer das gelbe vom ei. und viele ratten aus der vermittlungen sind schon zahm und warten nur auf einen neuen besitzer. man erspart sich zudem meist die kastration ;) es spielen also auch kostenfaktoren eine rolle.

 

ratten sind zudem nicht immer jung und flink ,vorallem böcke werden mit dem alter sehr träge und da ist eine weite lauffläche besser als eine hohe voliere. denn irgendwan können die niht mehr so gut laufen und klettern.

zumal man bei einer voli mit mehr lauffläche viel besser buen und basteln kann *find*

 

grüßchens und viel spaß mit den neuen mitbewohnern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tyvondra

Danke für deine Antwort . Ich weiß noch nicht genau ob ich mir die Ratten vom Züchter anschaffen werde . Das wichtigste ist mir nur, dass die Rattenbabys sehr zahm sind . Kann mir jemand vielleicht ein paar Anlaufstellen zur Rattenvermittlung in NRW nennen ? (Homepages )

Ich werde darauf achten, dass die Voliere dann größer ist . Ich suche noch nicht jetzt, die Ratten sollen erst so im Frühjahr kommen .

Wie groß soll denn der Gitterabstand sein - wie groß darf er maximal sein ?

Ist 1,1 cm noch zu groß ?

Gibt es denn geeignete Nagervolieren bei Ebay oder woher habt ihr eure ? ( noch andere Shops )

Ich freue mich auf eure Antworten .

 

---------- Nachtrag 22.12.2011 um 11:27 ----------

 

Was sagt ihr zu dieser Voliere ?

 

Chinchillakäfig Käfig Nagerkäfig Rattenkäfig Degukäfig! | eBay

 

Ist nur sehr hoch - aber ich weiß auch noch nicht genau, ob ich mir nicht vielleicht auch Weibchen kaufe .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

die Voliere aus dem Link gefällt mir gut. =)

Einzig würde mich persönlich da stören, dass sie senkrechte Gitterstäbe hat: Man ist dann nicht so flexibel beim Anbringen von Etagen und auch die Ratten können nicht so gut am Gitter klettern, aber das ist auch ein Stück weit Geschmackssache.

Das mitgelieferte Bodengitter unten über der Metallschublade (für Ratten ja eh unbrauchbar, da sie nicht auf Gitter laufen sollen), könntest Du super als riesige Tür einbauen, dann kannst Du auch problemlos überall dran beim putzen.

 

Unter 1,5 cm Gitterabstand ist ok.

Bei sehr kleinen Ratten (und Du scheinst ja gerne junge Ratten zu wollen) würde ich lieber 1,3 oder noch weniger nehmen.

Für große Böcke kann man auch mal 2 cm nehmen; Weibchen würden da öfter durchkommen.

 

Edit: Die Frage wäre nur, wie sind die tatsächlichen Maße ohne den Dachüberstand. Bei den angegebenen ist ja das Dach mitgerechnet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

es kommt natürlich auf die Rattenanzahl an, aber ich fand sie aus dem 1. Link besser: Da war der Platz, den die Ratten dann für sich nutzen können, größer (Fläche und auch Höhe).

Bei der zweiten ist die Fläche kleiner (und wenn man das überstehende Dach abzieht, sind es vielleicht grad so etwas mehr als 80x50cm, mit Pech sogar weniger als Mindestmaße) und durch den vielen leeren Raum unter dem Käfig, ist er auch von der Höhe her viel kleiner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
famina

http://www.ebay.de/itm/Nagervoliere-Nagerkafig-Chinchilla-Kafig-92x61x142-cm-/190617114397?pt=de_haus_garten_tierbedarf_klein_nagetiere&hash=item2c61aa571d

 

guck mal den hier, wenn du da guckst das die auktion später abends oder früh morgens ausläuft bekommste den weit unter dem sofortkaufpreis. hab für meinen gerade 25 euro+ verand bezahlt. und bin mega glücklich damit. kannste gut etagen einbauen türen sind angenehm groß. kommst überall gut ran. das bodengitter hab ich unter die bodenwanne gemacht damit ist da fürn anfang zu. bin gerade dabei da umzubauen weil einer von meinen jungs die wanne heftig angenagt hat :D , das einzige manko ist das halt die gitterstäbe senkrecht sind aber dafür hab ich unter den etagen hacken angebracht und hab das problem mit dem aufhängen gelöst.

 

lg elli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HinundWeg

Ich finde die Grundfläche zu klein. Mein Käfig hat eine Grundfläche von 100cmx50cm und ich finde auch das schon relativ eng, wenn da ein Haus steht.

Ich habe keine Nagervoliere aus dem Grund, dass ich finde, dass es keine guten Nagervolieren gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung