Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Murphy

Dauer-Auslauf oder Riesen-Käfig?

Empfohlene Beiträge

Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich glaube, ich bin schon fast ein wenig bekannt dafür, strittige Themen anzusprechen... :mad:

Darum hier mal wieder eins, wobei das schon eine ernst gemeinte Frage ist:

Dauerauslauf oder Riesenkäfig?

 

Erst mal vorweg: unsere Mädels werden immer Auslauf bekommen und bei uns sein, egal, wie groß der Käfig ist. Schließlich sollen die Kleinen ja mit uns zusammen leben und nicht einfach abgestellt werden.

Auch will ich nicht den Eindruck erwecken, dass Ratten keine große Zuwendung brauchen. Ich sehe ja selbst, wie gut es Ratten mit gutem "Familienanschluss" an ihre Menschen geht.

 

Allerdings drängt sich die Frage trotzdem auf. Gibt es einen Unterschied zwischen Dauerauslauf und einem überdimensionierten Käfig?

 

Viele hier haben entweder ein ganzes Zimmer für die Ratten, oder eben einen gut gesicherten Auslauf, der dauerhaft genutzt werden kann.

Gegen diejenigen mit einem ganzen Zimmer als Dauerauslauf komme ich natürlich nicht an. Einen vergleichbar großen Käfig gibt es wohl (noch) nicht. ;)

Andere haben aber z. B. einen Käfig, der die Mindestmaße für ihre Rattenanzahl erfüllt, plus einen Auslauf von ca. 2-3 qm, der dauerhaft genutzt werden kann.

 

Nehmen wir mal an, ich habe 3 Ratten, in einem Käfig, der eigentlich Platz für 8 hat. (Das "Problem" hatte ich schon mal, und ich muss sagen, dass die Ratten fast dort drin verloren gingen...)

Wenn dieser Käfig nun auch noch artgerecht und abwechslungsreich eingerichtet ist, was spricht dagegen, zu sagen: diese Ratten haben genug Auslauf?

Meiner Meinung nach spricht nur dagegen, dass sie wohl sehr wenig Kontakt zum Menschen haben werden, denn ich würde in unseren Käfig sicher nicht rein passen...

 

Könnte man aber nicht für z. B. eine begrenzte Zeit, etwa Urlaub, von einem "normal großen" Käfig mit Auslauf auf einen riesigen Käfig ausweichen, der Platz für mindestens doppelt so viele Tiere hätte?

 

Ich möchte mit diesem Thread niemanden ermutigen, seine Ratten im Käfig versauern zu lassen!

Es ist für die Ratten und auch für uns auf jeden Fall viel schöner, wenn wir miteinander Konakt haben, stundenlang bekrabbelt und beschmust werden.

 

Aber gerade für die Urlaubszeit, wenn man jetzt z. B. nur eine Betreuung hat, die Futter, Wasser und Medis geben kann - wäre da nicht so ein Riesenkäfig eine Alternative?

 

Ob das Ganze umsetzbar ist, sei dahin gestellt. Mich interessieren einfach eure Meinungen dazu.

 

Ich hoffe, der Thread ist nicht anstößig oder so... :o

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

das wichtigste für mich ist am Auslauf die Abwechslung und der Kontakt zu mir.

Und Abwechslung haben die Ratten eben nicht, wenn sie statt im Auslauf in einem großen Käfig rumwuseln. Außerdem, wie Du schreibst: Ich passe nicht in den Käfig. ;)

Große Gegenstände wie etwa Kratzbäume oder sonstige tolle Sachen passen auch normal nicht in den Käfig. Darum kann man einen Auslauf einfach viel besser gestalten.

 

Ich habe hier das Beispiel großer Käfig: In meiner Doppelvoliere leben/lebten 8-12 Ratten, CageCalc sagt mir, sie reicht für bis zu 25 (und vermutlich sogar mehr, aber mehr als 25 Ratten spuckt der CageCalc grundsätzlich nicht aus).

Aber wenn hier mal der Auslauf ausfällt, wird garantiert im Käfig randaliert und man wirft mir strafende Blicke zu.

 

Für die Zeit von z. B. Urlaub spricht meiner Meinung nichts dagegen, dass die Ratten mal keinen Auslauf haben, wenn es eben nicht anders geht. (Manchmal muss man ja einfach froh sein, wenn man überhaupt wen hat, der grad Zeit für Urlaubsbetreuung hat.)

 

Wobei der Wechsel vom gewohnten Käfig in einen größeren Urlaubskäfig natürlich auch eine Veränderung ist und man dann überlegen muss, ob das wegen 1 oder 2 Wochen gerechtfertigt ist, zumal sicher auch noch eine Urlaubsbetreuung kommt, also die Ratten zusätzlich auch mit veränderten Gewohnheiten und einem veränderten Tagesrhythmus umgehen müssen.

Evtl. werden die Ratten außer Haus bereut und müssten dann nicht nur mit einem fremden Käfig, sondern auch allgemein einer fremden Umgebung umgehen. Für revierbezogene Tiere schließlich auch Stress.

 

Ich denke, da muss man von Fall zu Fall abwägen, wie lange ein Urlaub dauert, wie die Ratten im Rudel sind (ob sie da mehr oder weniger gestresst reagieren wenn der Käfig ein anderer ist, ob sie es so lange mal ohne Auslauf aushalten oder sich dann z. B. untereinander zerstreiten, da unausgelastet) etc. ...

 

Ich finde pauschal kann man das nicht sagen, was besser ist im Urlaubsfall.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

Ich verstehe nicht so ganz, was an diesem Thema strittig sein soll. Denke, dass es dazu eine klare Meinung gibt, die hier jede Menge Leute so unterschreiben würden.

So groß ein Käfig auch sein mag, ohne Auslauf geht es nicht. Für ein paar Urlaubstage sicher kein Problem, die Nasen im Käfig zu belassen, wenn die Betreuung nicht so rattenerfahren ist, aber auf Dauer definitiv keine Lösung.

Außerdem würde Ich den Ratten vorher keinen Umzug in einen noch größeren Käfig zumuten, die haben genug mit den Veränderungen zu tun, die mit einer Urlaubsbetreuung einhergehen (erwähnte Tanja ja bereits). Da mein Käfig sowieso Platz für mehr als doppelt so viele Ratten hat als darin wohnen, geht es ja schon fast nicht mehr größer, und speziell in meinem Falle würde Ich keinen Dauerauslauf zur Verfügung stellen, wenn keine Person da ist, die ein Auge drauf wirft. Ansonsten aber durchaus eine Lösung um den Ratten auch im Urlaub ein wenig Abwechslung und mehr Platz zu bieten.

 

Gibt es einen Unterschied zwischen Dauerauslauf und einem überdimensionierten Käfig?

Das hast du meiner Meinung nach bereits selbst beantwortet. :) Ich würde den Dauerauslauf definitiv vorziehen, um den Kontakt zwischen Mensch und Tier gewährleisten zu können, & manche Spielsachen passen größentechnisch einfach nicht in den Käfig. Außerdem ist es einfacher einen Auslauf umzugestalten als einen Käfig (finde Ich). ^^

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung