Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Millemaus

Treppe - Was ist besser? Röhre, Weidenbrücke,...

Empfohlene Beiträge

Millemaus

Hey Leute :)

Wenn die Inti abgeschlossen ist und ich ein 8ter Rudel habe (was hoffentlich schnell geht) möchte ich die Voliere meiner Jungs umgestalten. Aus 3 Volletagen sollen 4 werden und diese sollen dann andere Durchgänge haben.

 

pnqkyiar.png

 

Also statt einfach eine Ecke abzuschneiden, soll jetzt eine 4-eckige Aussparung an der einen Seite "hinkommen".

Das ist so geplant, da meine Großen zum Teil nicht mehr soooo toll laufen können und sich bei den jetzigen Übergängen doch ganz schön verbiegen müssen. So könnten sie einfach "geradeaus runter/hoch laufen".

 

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Wie soll ich ihnen das ermöglichen?

Dean hat ja nunmal den Bumble, der nicht weggehen will, Logan bekommt vermutlich eine HHL, also wie gesagt: Sie sind nicht mehr die fittesten.

 

Derzeit habe ich diese Haken http:///www.creato-bastelhobby.de/images/61825984.jpg in die Ebenen gedreht und mit Kabelbinder große Weidenbrücken daran befestigt.

Ich hätte auch die Möglichkeit die Ebenen durch Ferplaströhren zu verbinden, durch "Jumboleitern" oder durch etwas ganz anderes.

Was meint ihr dazu? Was wäre die beste Möglichkeit für etwas "fußlahme" Jungs?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo =)

 

In jedem Fall würde Ich drauf achten, dass die Rampen sehr flach angebracht werden können. Da tun sich die Herren wohl am leichtesten.

Als meine Nala Ihren Bumble hatte, hat sie die Ferplast-Röhren gemieden, warum genau kann Ich Dir allerdings nicht sagen. Wobei Ich die allgemein als Aufstieg nicht so toll finde, da Ich sie recht kurz finde und sie dann meist zu steil sind, also höchstens für jüngere Tiere brauchbar.

Ich hab das Rampenproblem dann so gelöst, dass Ich mir im Baumarkt ein Holzbrett habe zusägen lassen, und darauf habe Ich dann Hanfmatten geklebt. So hat jede Ratte auch im Alter genug Halt drauf, aber es ist eben so weich, dass sich keiner was dran aufreiben kann, wenn eben der Bauch oder Po drüberschleift. =)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kaddy

Hi,

 

wo bekommt man denn Hanfmatten? finde diese Idee sehr gut.

Wir werden diese Woche auch das Projekt Umbau starten ;)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

Hanfmatten gibts eig. in jedem Zoogeschäft oder eben bestellbar bei zooplus - Hanfmatten für Kleintiere günstig bei zooplus: Hanf-Nagerfloor

Sind ein wenig umständlich zuzuschneiden, aber was macht man nicht alles. :rolleyes::D

 

Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
famina

hallo,

 

das find ich mal ne super idee... bin gerade am grübeln ob ich damit auch meine hier noch rumliegenden gitteretagen bekleben kann dann kann ich meine aufgänge endlich so umgestallten wie ich das gerne hätte.... müsste doch gehen wenn ich pappe als unterlage zuschneide die hanfmatten drauf und dann einfach umschlagen und von unten befestigen :confused: oder?

nun aber die frage: nehmen die viel auf? meine jungs haben das talent immer auf die aufgänge pipi zu machen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

Je nachdem wie groß die Abstände der Gitteretagen sind brauchst des bloß unten und oben in die letzte Sprosse stopfen. Die Hanfmatten sind recht dick und fest. Ob die viel aufnehmen, kann Ich dir so nicht sagen, aber meine waren über ein halbes Jahr in Benutzung und haben nie gestunken oder so. Würds einfach mal probieren, und zur Not kannst die ja dann recht einfach wieder austauschen. =)

 

Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo!

 

Die hab Ich momentan für meine Jungratties hier als Rampe, finde sie aber für ältere Semester zu hart, grad wenn sie etwas lahm sind und sich irgendwann drüberziehen/schleifen.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Millemaus

Hey.

Danke für die Einschätzung ^^

Dann lag ich ja richtig... Kann mich aber immer noch nicht entscheiden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
famina

huhu ayenne,

danke für den tipp... werd ich mal versuchen...

 

mal gucken was meine jungs dazu meinen :D

 

lg elli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Millemaus

Hey.

Also ich habe mich jetzt dazu entschieden, Rampen mit Hanfmatten zu "bebasteln".

Die Rampen sind etwas über 50cm lang und das um einen Höhenunterschied von ca. 25cm zu überbrücken. Breit sind die Rampen zwischen 10 und 15cm.

 

Befestigt werden sie folgendermaßen:

In die Ebenen kommen 2 davon http:///www.creato-bastelhobby.de/images/61825984.jpg und in die Rampen werden zwei von diesen haken eingeschraubt http://ecx.images-amazon.com/images/I/31OmUbl47nL.jpg

 

Jetzt ist aber meine Frage, wie kriege ich die Hanfmatten am geschicktesten/sichersten auf die Rampen? o.O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vani

Huhu.

 

Jetzt ist aber meine Frage, wie kriege ich die Hanfmatten am geschicktesten/sichersten auf die Rampen? o.O

 

Ich denke am einfachsten wäre es ,wenn du die Hanfmatten fest tackerst.

So wird es sicher auch gut halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

 

also da meine Damen von Haus aus sowas nie angefressen haben, hab Ichs 'riskiert' und mit doppelseitigem Klebeband gearbeitet. Ansonsten vllt. tackern? :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Millemaus

Hey.

So 'nen Tacker habe ich leider nicht. Mir fällt zwar spontan jemand ein, der sowas haben könnte, aber festlegen will ich mich nicht.

 

Aber mit doppelseitigem Klebeband wäre eine Idee... Davon habe ich auch noch jede Menge hier.

Soll ichs riskieren?

So viel nagen die Tiere nicht. Primär nehmen sie dafür die Weidenbrücken oder Plastiksachen (die sie deswegen nicht mehr im Käfig haben).

Nageschäden sind also sehr sehr gering.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

Dann würd Ich's versuchen. Klebs halt eher mittig, so dass das Band nicht gleich freiliegt, wenn sie am Rand der Matten rumzupfen. =)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Millemaus

Hey.

Ja, werde ich tun!

Und danke an alle, die hier geholfen haben :)

Wenn der Käfig fertig ist (bzw. die Inti und der Käfig umgestaltet wird) gibts Bilder :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung