Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Diie Noraa

Wie setze ich meine Ratten auf Diät?

Empfohlene Beiträge

Diie Noraa

Halloo :)

Ich habe 6 Ratten und die sind mittlerweile ziemlich fett geworden.. Ich stelle täglich eine Schale mit frischem Futter rein und Auslauf auf meinem Bett haben die auch regelmäßig, dazu einen 4 Etagen Schrank wo die sich auch sehr gut austoben. Allerdings kann eine von meinen Ratten nur noch Brei fressen, da ihre Zähne schief aneinander vorbeiwachsen und ich nun alle 3 Wochen zum Zähne kürzen muss. Ich nehme sie zwar meistens raus zum fressen, allerdings frisst sie nur sehr selten draußen, so dass ich den Brei, (Babybrei, Pellets zu Brei gemacht, gelegentlich auch Knäckebrot aufgeweicht), nun in den Käfig stelle und sich die Anderen nun dran beteiligen.

Habt ihr eine Idee wie ich die zum Abnehmen kriege?

 

Danke für Eure Antworten und Liebe Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

um dir brauchbare Tipps geben zu können, bräuchten wir erstmal noch ein paar Angaben. Hast du zufällig das Gewicht der einzelnen Ratten parat? Welches Futter fütterst du? Wie lange haben sie Auslauf?

 

Es gibt schon einige Threads zu diesem Thema, müsstest dich nur mal umschauen. Vllt. ist da ja was passendes bei was du umsetzen kannst. =)

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ich denke, solange Du die Zahnpatientin im Rudel hast, wirst Du wohl eher wenig machen können.

Zumindest nur begrenzt, weil Du zwar z. B. nur kalorienarmes Frischfutter (Gemüse) geben kannst und auch beim Trockenfutter drauf achten, dass sie alles leer fressen und nicht schon nach dem Raussuchen der leckeren Dickmacher Neues kriegen, aber der Brei wird für die eine ja immer nötig sein.

 

Schau mal in diese Threads. Da ist auch schon einiges zu dicken Ratten und abnehmen zusammengetragen:

http://www.ratteneck.eu/gesundheit/14074-sehr-dicker-kastrat-ideen-zu-ursachen-und-besserungsvorschlaege.html

http://www.ratteneck.eu/ernaehrung/16300-diaetplan-futterinhalatorin-ophelia-wird-gequaelt.html

http://www.ratteneck.eu/gesundheit/16252-mia-hat-ubergewicht.html

http://www.ratteneck.eu/ernaehrung/16903-welche-ernaehrung-bei-ubergewicht-war-kampfkoloss-e.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Ich finde das immer krass, wie immer nach Diäten für Ratten gefragt wird. Mich würde auch erstmal interessieren, wieviel wiegt das einzelne Tier, wie alt sind sie, was bekommen sie zu fressen, wie groß sind sie, eventuell Bilder zum Vergleichen ... ?

 

Man darf Ratten nicht einfach auf Diät setzen. Und wenn sie mal ein paar Gramm zuviel haben, finde ich das nicht schlimm, solange es nicht krankhaft wird. Wenn sie alt werden oder krank hilft jedes Gramm auf den Hüften.

 

Daher bitte erstmal alle Fragen beantworten, dass wir zusammen schauen können, ob deine Ratten überhaupt eine Diät brauchen.

 

Das meine ich alles nicht böse. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diie Noraa

Halloo :)

 

Danke Serena-t, werde ich mal nachschauen :)

An ayenne und Yvonne84: Yvonne, ja, ich finde es auch nicht so gut wenn man die Tiere immer gleich auf Diät setzen will. Und ich muss ehrlich zugeben, ich weiß auch nicht was ein "Normalgewicht" von Ratten wäre. Ich kann es momentan nur mit den ehemaligen Ratten die ich hatte vergleichen. Ich habe die Süßen jetzt eben mal mit einer Backwaage gewogen oder wie das heisst und ich hoffe, dass die einigermaßen genau ist :D

Also: 2 Ratten wiegen 350g, 2 300g, und 2 250g darunter auch die Zahnkranke.

Die Süßen sind jetzt 9 Monate alt und ausgewachsen. Ich hol immer loses Futter deswegen habe ich nun keinen Namen, aber da ist soweit alles drinne. Pellets, Körner, teilweise auch Sonnenblumenkerne, getrocknete Bananenscheiben... das ist so das Meiste denke ich.

Zwischendurch bekommen sie auch mal Erdbeeryoghurt, Süßigkeiten für Ratten eher weniger, diese Kanbberstangen und zur Zeit sehr viel Babybrei also eig. täglich. Auslauf haben die am Wochenende komplett außer Nachts aber halt nur auf dem Bett. Unter der Woche eher weniger, da nur 1-2 Stunden pro Tag und auch nur 2-3 Tage.

Ich habe nur Angst, dass die da durch irgendwie krank werden könnten. Meine bisherigen Ratten waren immer dünn, egal wie viel Futter ich in den Käfig stellte oder ob ich das Futter jeden Tag wechselte, also auch das was vllt. nicht so lecker ist, ausschüttete. Deswegen mach ich mir n bissl Sorgen um die Süßen.

Bilder wollten sie gerade nicht machen :/

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

also das Gewicht deiner Süßen ist völlig normal in meinen Augen. 250g finde Ich je nach Größe der Ratte sogar etwas wenig. Von daher vergiss die Diät. =)

Ach, und damit du einen 'Vergleichswert' hast: Meine Rattendamen hatten alle immer um die 400- 500g (je nach Größe), und waren keineswegs fett. ^^ Du hast also noch Luft nach oben und im Krankheitsfall sind ein paar Gramm mehr sowieso besser, wie Yvonne oben schon sagte.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Ah, mit deinen Angaben kann man schon super arbeiten. =)

 

Ersteinmal, bitte schauen, dass deine Ratten gutes Rattenfutter bekommen. Loses Futter kann Mitbewohner enthalten. Zudem weiß man nicht, ob andere Tiere schon daran waren. =) Rattima kann ich empfehlen, füttere ich selber. Es gibt aber auch ein paar weitere gute Futterarten. Such mal im Forum, da findest du einiges zu. =)

 

Wenn deine Ratten nicht gerade Winzlinge sind, finde ich das vollkommen in Ordnung. Nicht zu dick. Würde sie nicht auf Diät setzen.

 

Mehr Beschäftigung wäre natürlich schon gut, dass sie fit bleiben. ;) Und, wenn du nichts Zuckerhaltiges fütterst, finde ich das gut. =) Ratten brauchen keine Pellets. Auch da beim Futter gucken, aber, wenn du was hochwertigers fütterst, wirst du da keine Pellets finden. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diie Noraa

Ok okay dankeschön :D Ich finde 2 meiner Ratten echt fett, also die sehen auch echt fett aus aber wenn das Nomalgewicht ist, ist es in Ordnung :) Muss ich mich halt dran gewöhnen dass die Dicken so schwer sind :p

Oh, das mit dem Mitbewohnern im Futter wusste ich gar nicht.. So normales Rattenfutter aus der Tüte fressen sie nicht, jedenfalls nicht die Sorten die ich immer geholt hatte. (Weiß nu auch wieder keinen Namen aber bei unserem Futterhaus gibts keine Auswahl...). Sind halt ziemlich verwöhnt, haben als Babys vom Züchter nur Laborfutter bekommen weil es eig. Schlangenfraß war.. Naja aber ich werd mal schauen, was mein Futterhaus oder das Futternapf ne Stadt weiter so hergibt :) Danke für die Tips! :)

 

Liebe Grüße (:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ayenne

Hallo,

 

Wenns dir nix ausmacht zu bestellen, kannst dich ja auch online umschauen z.B. bei zooplus.

Da ist dann die Auswahl doch wesentlich größer. :)

Über gängige Futtersorten hier um Forum gibt es schon einige Threads. Vllt. ist da ja auch eins nach deinem Geschmack bei, bzw. nach dem Geschmack der verwöhnten Monster. :D

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Diie Noraa

Ohh wie cool :D Danke für die Page :D dann beschwert sich meine Mami auch nicht mehr, dass sie immer Futter kaufen soll :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fellnase

Hallo,

Meine Rattendamen wiegen genauso viel wie deine.

Meine drei Großen ( jetzt 1 Jahr alt) Wiegen zwischen 300g und 400g

Die beiden kleinen (4 Monate alt) wiegen zwischen 100g und 200 g

Und ich bin bei meiner kleinsten sehr arg am päppeln ( 150g!!!!)

 

Von daher vergiss einfach die Diät ^^

Meine wiegen sogar noch mehr wie deine sind aber keineswegs fett, sonder eher Muskulös und sehr fit und krabbeln überall hoch :p

Ein Tipp noch was das Futter betrifft, meine Fünf haben eine Abneigung gegen viele Futtersorten und ich hab lange gesucht, aber das Futter von Multifit fressen sie sehr gerne, ich habe davon immer die 12 kilo säcke :p

Und da ist auch alles drinn, Körner, wenig pellets ( meine mögen keine Pellets aber es gibt erst neues Futter wenn die Pellets auch gefuttert wurden) und Diverse andere Sachen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung