Jump to content
zooplus.de
Lulu

Käfer im Haushalt (abgetr. v: Hilfe bei der Diagnose? Schnupfen+ evtl. Milben, ...)

Empfohlene Beiträge

Lulu

Hallo Leute, :(

Ich bin hier gerade am weinen, ich kann nich mehr :evil:.

Jacob´s sekret ist weg, Mick aggressiv und die Wunden gehn zurück. Aber das ist vorhin völlig in den Hintergrund gerutscht.

Ich wollte Babybrei verteilen, und weil viele Näpfe in der Spülmaschine waren, bin ich an den Hamsterschrank gegangen, da waren auch viele in der Spülmaschine, dann musst ich die vorrätigen hinten rauskramen. Nun ich greife da hin ziehe eins vor und ein dutzent Käfer kommen mir entgegen gekrabbelt! :evil::evil:

Was sich in mir in dem Moment für Gefühle abgespielt haben beschreibe ich mal nicht, ich glaub da würde ich Wörter benutzen die hier nicht hin gehören.

:( Also .. es sind kleine Käfer, echt winzig, aber man sieht sie mit dem bloßem Auge ( sogar ich) .

Aus Panik hab ich dann die anderen auch untersucht = Alles voll damit. Es lagen ein paar tote dabei aber die meisten lebendig. Dann hab ich die Vorräte untersucht = Alles voll . Ich hab dann erstmal aus frust alles hingeworfen und die Tür zugeknallt, dann wollt ich die käfer in der spüle loswerden.

Träum weiter, sie sind wasserfest und krabbeln jetzt munter durch unsere Küche. Wenn meine Mutter das morgen sieht :o:evil::( ohjeee....

 

Nun, das traurige ist unsere Hamsterchen sind schon ziemlich alt :(.. was ich damit andeuten will, Tierarztstress brauchen die gerade echt wirklich nicht.

 

Die Hamster und Ratten sind in verschiedenen Zimmern, haben keinen Kontakt zueinander, zwar die selbe Marke Futter, aber das wird gerennt aufbewahrt. Die hamsterchen haben einen Schrank und die Ratten auch. Aber ausschließen kann man nicht das , das eine mit dem anderen zusammenhängt.

 

So, der Schock sitzt tief, meine Frage jetzt wie werde ich die Dinger los? Klar alles wegwerfen was befallen ist, Käfige schrubben. Wenn jemand wissen will wie die Dinger aussehen kein Problem ich hab genug :evil:, foto sollte kein problem sein. Ich kann sie in verschiedenen Arten Anbieten: Käfer tot, Käfer jung, Käfer alt, Käfer baby, Käfer Spüle, Käfer Napf, Käfer Futter... :( tschuldigung ...

 

Ganz liebe grüße :(.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hi,

 

sowas ist ärgerlich, aber passieren kann das immer. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es sich um Parasiten handelt, die die Tiere befallen. Ihr werdet die nur in der Küche haben. Sowas hat man ja ganz unabhängig von der Tierhaltung immer mal da, wo vielleicht auch Getreide, Reis etc.. offen aufbewahrt worden sind.

Ich würde alles wegschmeißen und die Käfer mit einen Staubsauger sammeln (sofern ihr einen habt, der einen Beutel hat, sonst natürlich nicht). Dann den Beutel direkt in den Müll werfen.. Fliegen die Teile? Falls nicht genügt ja auch ein kleiner Besen mit Kehrschaufel. Künftig kannst Du sowas verhindern, indem Du das Futter einfrierst. Oder auf Pellets umsteigst, da drin hat man i.d.R. keine Tierchen.

 

Gruß

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lulu

Hallo,

Danke für die Antwort.

In der Küche haben wir sie jetzt ja nur weil ich sie dorthin geschleppt hab :(

Wenn sie nicht auf die Tiere gehen hätten wir ja ganz schön Glück gehabt.

Wir haben einen mit Beutel, dann sag ich denen den Kampf an!

Wenn man Futter eingefriert und wieder auftaut entsteht doch Flüssigkeit die schimmeln kann oder?

Ich hab die Käfer noch nicht fliegen gesehen.

Jedoch frage ich mich ob ich mal die Marke Futter wechseln sollte, etwas komisch finde ich das schon. Wie du schreibst vielleicht auf Pellets umsteigen das wäre ja eine gute Alternative.

 

Liebe Grüße :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ich habe aus den Käferbeiträgen mal ein eigenes Thema gemacht, ist ja doch ein anderes Problem als die Gesundheit Deiner Ratten.

 

Schau auch mal in die Threads http://www.ratteneck.eu/allgemeine-themen/15453-ruesselkaefer-rieseninvasion-ideen.html und http://www.ratteneck.eu/ernaehrung/4337-motten-und-kaefer-im-futter-was-tut-ihr.html. Vielleicht findest Du da schon hilfreiche Tipps.

 

Wenn es Dir gelingt, die Käfer mal zu fotografieren, wäre das sicher auch nicht schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lulu

Hallo,

Danke Tanja für´s abtrennen vom anderen Thread.

Also für´s bilder machen war es zu spät der Staubsauger und ich waren schneller.

Aber ich habe mich mal auf google etwas umgeschaut und gemerkt das die Dinger diesem "Brotkäfer" sehr ähnlich sehen.

Hier ein Bild das ich gefunden habe das den Dingern zu 100% ähnlich sieht:

ImageShack® - Online Photo and Video Hosting

 

Ich mische für meine Hamster immer das Futter von M******* und V******** , bei dem zweiten hatte ich schon öfter ein paar tote Motten oder Würmer, jedoch noch nie etwas lebendes. Von wo sie jetzt kommen weiß ich auch nicht.

Die Rättchen bekommen nur das von M******* .

 

Ich habe den Schrank ausgesaugt, alles befallene und bereits geöffnete in den Müll geworfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung