Jump to content
zooplus.de
Antigone

Dürfen Ratten Müsli fressen?

Empfohlene Beiträge

Antigone

Hallo!

 

Ich habe heute meinen Ratten mal einen EL voll Müsli gegeben. Manno, haben die geschmatzt. Aber jetzt frag ich mich natürlcih, ob das gesund für sie ist. Aussehen tun die Körndln ja nciht viel anders als das richtige Rattenfutter, und Bananenchips kriegen sie sonst als Leckerlis. Nur die Rosinen waren wohl neu für sie.

 

Klar, dass da auch Zucker drin ist. Aber so hin und wieder als Belohnung/Leckerli? Was meint ihr?

 

lg, A.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Ich slber hätte auch gedacht, dass es gehen würde.

Ich habe aber sicherheitshalber mal die Suche bemüht und heraus kamen folgende Threads:

http://www.ratteneck.eu/ernaehrung/11708-fruechtemuesli.html

http://www.ratteneck.eu/ernaehrung/6297-trockenfutterersatz-fuer-einen-tag.html

 

Und in diesem Thread wird auch des öfteren Müsli erwähnt:

http://www.ratteneck.eu/ernaehrung/27-selbstgebackenes-fuer-ratzen.html

 

Ich denke mal nicht, dass es schädlich ist, aber das es trotzdem selten gegeben werden sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Allgemein: wenn man seinen Ratten was geben möchte, sollte man lieber vorher fragen ob sie es dürfen und nicht danach.

 

Wenn die Rosinen geschwefelt sind, solltest du sie auch raussammeln, das ist nicht gesund. Knuspermüsli ist generell nicht geeignet, da die Knusperdinger sehr, sehr viel Zucker enthalten. Auch zu viel von normalem Müsli mit Zucker und Honig ist ungesund und darum sollte nur selten angeboten werden, oder eine Variante ohne Zucker, die auch nicht zu viel Trockenobst enthält. Das geht dann als Leckerchen hin und wieder.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Es gibt doch von Seitenbacher so Bio-Müsli, ohne Obst und so. Das wäre evtl. etwas.

 

Allerdings muss ich sagen, dass mir das wirklich zu teuer wäre, und schließlich gibt es ja mehr als genug Rattenleckerlis... :)

 

Ich gebe als Leckerli öfter mal Reiskekse; die gibt es ganz normal mit Reis, aber ohne Salz! Das ist ganz wichtig.

Und ich habe momentan 4-Korn-Reiskekse, ganz ohne Zucker und Salz, und noch dazu Bio. Da darf dann auch unsere dicke Lulu mal ein bisschen mehr haben... :mad:

Die kosten auch nicht viel, und ein Keks hält ja schon mehrere Tage.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Antigone

Allgemein: wenn man seinen Ratten was geben möchte, sollte man lieber vorher fragen ob sie es dürfen und nicht danach.

 

Da hast du natürlich recht. Aber hinterher fragen ist ja immer noch besser als gar nicht fragen, oder? ;)

 

Auf der Packung steht nix von geschwefelt. Allerdings tät es mich erschüttern - wenn sie geschwefelt wären - dass sowas von Menschen gegessen werden soll, aber von Ratten nicht. Aber das ist eine andere Geschichte.

 

lg, A.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning
Auf der Packung steht nix von geschwefelt. Allerdings tät es mich erschüttern - wenn sie geschwefelt wären - dass sowas von Menschen gegessen werden soll, aber von Ratten nicht. Aber das ist eine andere Geschichte.

lg, A.

 

Hi,

Ratten sind kleiner und haben einen ganz anderen Stoffwechsel. Klar kann etwas für sie schädlicher sein als für einen Menschen. Es gibt auch viele Menschen, die auf geschwefelte Früchte etc.. mit Beschwerden reagieren.

 

Grüße

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung