Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
sunny78

nochmal käfigfrage

Empfohlene Beiträge

sunny78

hallo,

 

schwieriges thema - irgendwie.

 

möchte ja gerne selber einen bauen (würde dann aber bestimmt um die 200 kosten, ivar seitenteile von 50er breite hätten wir sogar noch von früher hier, bräuchte dann nur rückwand seitenwand /wände und vorne leisten mit gitter - alles an holz würd ich weiss lackieren wollen - mehrere anstriche, glaub was von 4 gelesen zu haben - wieviel würde das dann kosten? ca 50? - denk mal mit einrichtung um die 200?

 

hätt dann aber einen käfig von 1m breite, 2,00, höhe und 50er tiefe.

 

auf der anderen seite hab ich grad son schönen fertigkäfig Schrankkäfige für Chinchilla, Frettchen, Ratten zu verkaufen in Düsseldorf - Bezirk 8 | Kleintiere & Zubehör | eBay Kleinanzeigen gesehen.

 

sieht echt klasse aus und für den preis fast fertig (würd die etagen etwas umbauen *denke* aber dennoch günstig - sieht nur aus wie ein anaboda und die wären dann ja zu schmal (weil 80er breite und das ist ja minimun) weil wegen alter und lauffläche.

 

jetzt haben doch einige von euch den anaboda - wie handhabt ihr das?

 

lg nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich hatte über mehrere Jahre auch einen Aneboda und habe das Problem der geringen Breite dadurch gelöst, dass ich viele Volletagen eingebaut hatte. Ich habe also versucht, hier das Maximum an Lauffläche rauszuholen (nicht wie bei dem von dir verlinkten Aneboda, denn da ist die Lauffläche echt gering).

 

Die Idee, ein Ivar Regal umzubauen, finde ich sehr gut! Mit 3-4 Mal lackieren muss man schon rechnen, wobei Farblack meiner Meinung/Erfahrung nach etwas "pastiger" ist als Klarlack und dadurch schneller pipidicht wird. Dass du dafür "Sabberlack" verwenden musst, weißt du sicher. Ob du dabei bei 50.- rauskommst, kann ich dir nicht sagen. Oftmals sind die Eigenmarken von Obi und Co. deutlich günstiger als die Markenprodukte, da kannst sicher was sparen.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rowennah

Hi,

 

kurze Frage: Meines Wissens nach sind die Ivar-Regale auch nur 80cm breit - hast Du da andere? =)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sunny78

den schrank würd ich ja inen drin noch umgestalten (hab ich glaube ich auch geschrieben) weil mir da zu wenige volletagen - danke für das wort :mad::D - drin sind. mit dem könnt ich halt fast jetzt schon beginnen, für den selbstbau muss ich länger ansparen weil wir im juni im urlaub wollen (vielleicht sollt ich eh bis danach warten, wegen der "eingewöhnung" ?

 

 

ähm ja die ivar schränke sind 80 breit - richtig ich würd auch nur die seitenteile (entweder ne höhe von 1,79 oder 226 x tiefe von 50 nehmen - wegen der höhe weiss ich noch nciht möcht mit meinen kurzen 1,65 ja schon bequem zum reinigen drankommen. wenn ich dann erst noch auf ne leiter steigen muss :rolleyes: 2m höhe wäre super (kann man die überhaupt kürzen :confused: *grübel*.

 

dann hätt ich die seitenteile im idealfall mit der höhe von 2m und würd die regalbretter dann aus dem baumarkt von 1m b und 0,50m t zurechtschneiden lassen. dann hinten verkleiden klar (um die wand zu schützen).

 

wenn er in der ecke steht sogar noch diese seite verkleiden (ist es egal ob mit plexiglas oder mit so ner art rückwand - oder was nehmt ihr dafür?) klar bei plexiglas könnte man noch schön reinschaun aber ist es dann zu hell?

sollt ich vielleicht besser beide seiten noch mit rückwand o.ä. verschliessen?

 

kann man da auch gitter nehmen - seiten - oder ist es zwecks zugluft besser die seiten zu verschließen? Wenn ja dann wäre son schrank mit den entsprechenden maßen wahrscheinlich besser (200 x 100 x 50) und den dann "nur" zu lackieren und die türen vorne auszuschneiden und gitter dran zu machen oder?

 

hach viele fragen weiss aber das geht mir grad alles so durch den kopf.

 

und das es spielzeuglack sein muss das weiß ich doch :];)

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sunny78

muß der vorstich (isoliergrund) also das was man auf dem unbehandelten holz steicht auch schon speichellack sein? oder kann das normale grundierung sein und die 3 schichten da drauf speichellack?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung