Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Popcorn_Ratte

KäfigBoden

Empfohlene Beiträge

Popcorn_Ratte

sollte man im Käfig Zeitungspapier,Sägespäne oder Stroh auf den Käfigboden verwenden???? =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus
Mohr

Hallo "popcorn"

 

Wenn deine Ratten einen Käfig mit mehren Etagen bewohnen, könntest du auf den Etagenböden, in den Ecken, in den Unterschlüpfen und Schlafhäusern, sowie in den Toilettengefäßen verschiedene Sachen auslegen. Verschiedene Bodenbeläge sind bestimmt schon mal gut (weil abwechslungsreich) für die Füße.

 

Bei der Verwendung von lockeren und leichtgewichtigen Streusorten, also bei solchen Sorten, die aus Partikeln bestehen (Kleintierstreu, Weichholzspäne, Hanfstreu, Kies) ist es wichtig, dick (hoch) einzustreuen. Nur mit einer hinreichend dicken Streuschicht verhindert man, dass die Streu unter den Tritten der Rattenfüße wegfliegt. Ein Laufgrund soll möglichst trittsicher und griffsicher sein. Dicke stabile Streuschichten verlangen aber Einstreuwannen mit höheren Rändern und sie machen Arbeit beim Umwegen der großen Streuvolumen.

 

Einige käufliche Käfigtypen und viele Eigenbauvolieren haben wohl keine Wannen sondern nur randlose Böden, harte Rampen und Sitzbretter. Die könnte man wohl nur mit Hanffilzteppichen oder mit dicken Zeitungs(Papier)lagen bedecken, wenn es für die Rattenfüße auch mal die griffsicheren und etwas gepolsterten Laufgründe geben soll - Beläge, die zugleich den Harn und die Feuchtigkeit (Wasser aus Näpfen und tropfenden Trinkwasserflaschen) aufnehmen können sollen.

 

Ich fand es dort problematisch, wo andere Leute ihren Ratten in den Käfigen fast nur harte glatte Bretter und harte Rampen gaben. (Wenn Zeitungspapier sparsam und dünnlagig auf den Etagenböden verwendet wurde, war das nichts anderes als eine permanent harte Lauffläche.) Textile Kuschelrollen und Hängematten taugen zwar zum Ausruhen. Einen anständigen Laufgrund bieten diese Käfigutensilien jedoch nicht.

 

Ich finde es wichtig, die Etagenböden gut zu polstern. Griffsicherheit ist mein Hauptmotto. Meine Rattenkäfige würde ich immer mit echten dicken formstabilen Filzmatten (aus Naturfaser und Kunstfasern, waschbar) auslegen wollen. Übliche Stoffe sind keine Alternative zum Filz wegen der langen Fäden der Webtechniken. Nur Filz besteht aus kurzen Fasern.

 

In meinem Rattenbestand gab es all die Jahre (wie in den Rattenhaltungen anderer Leute auch) viele viele Erkrankungen - Manche Erkrankung gab es vermutlich sogar mehr als es dem Mittel der Rattenhaltung aller Leute entsprach. Aber bis auf eine Ausnahme - von 1 Ratte abgesehen - hatte gott sei dank keine meiner Ratten je diese berüchtigten Abszesse an den Fußunterseiten entwickelt, von denen im Zusammenhang mit der Rattenhaltung in Foren und Podien so oft die Rede war.

 

Daraus schließe ich, dass es gut war, wie ich meine Rattenkäfige strukturiert und Käfigböden und Käfigwannen belegt bzw. gefüllt habe ...... gut für Rattenfüße und für den Stützapparat (Skelett -> Gelenke, Bänder und Muskeln)

 

Dass ich meine Ratten u.a. auch mal über blanke Gitterrampen habe laufen lassen, hat ihnen - hat den Füßen und der Rückenmuskulatur nichts geschadet.

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Popcorn_Ratte

ok danke für eure Hilfe =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Popcorn_Ratte

würden auch feine Holzspähne gehen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey. (Begrüßung und Gruß werden in jedem Beitrag gerne gesehen, wir sind ein Forum, kein Chat ;))

 

Die stauben zu sehr.

Alles was staubt ist nicht gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Popcorn_Ratte

Hallo, =)

ok was würdest du reinlegen???

kennst dich ja bestimmt aus =)

(und mit der Begrüßung hätte ich eig. dazu geschrieben hätte auch eig. gedacht dass ich direkt auf diese Frage antworte =) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Ich habe zwei Schichten Zeitung und zwei Lagen Fleecedecken drin liegen. Unter den Häuschen extra viel Zeitung und Zewa.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Popcorn_Ratte

Hallo,

also die Fleecedecken als erstes reinlegen dann die 2 Schickten Zeitungspappier??? =)

und in den Häuschen viel Zeitungspappier und Zewa reinlegen

 

freut mich dass ihr immer so schnell antwortet

 

Danke für die Tipps

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Tja... Um die Uhrzeit hab ich nicht viel zu tun.

Ich habe 2 Schichten Zeitung und dann darauf die Fleecedecken. Die aber nur, weil ich eine Ratte mit einem Bumble habe. Die sind an sich nicht nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Popcorn_Ratte

Hey,

aber zerbeissen die Ratten die Fleecedecken nicht???

 

Danke

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Meine Ratten tuns nicht.

Es ist kein Garant dafür, dass andere Tiere es nicht tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Im Normalfall reicht "einfach nur" Zeitungspapier. Und Küchenpapier haben meine Ratten auch immer mal wieder drinnen. Einige User, gerade Unidom Nutzer, haben noch von Ikea Signeteppiche drinnen. Kann man machen, muss man aber nicht. ;)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

Huhu,

 

ich habe auf den Etagen in meinem Jumbo Zeitungspapier und IKEA Signe Teppiche,die gibts aber ähnlich beim Kik zu kaufen.

Unter den Teppichen ebenfalls eine Schicht Zeitung.

Kaputt gezupft hat die Teppiche keiner von meinen Nasen bisher.

Fleecezeug schrotten meine wiederum leider sehr gern und zupfen sich das in ihre Häuser:rolleyes:

Jede Ratte tickt halt anders,mein Rudel natürlich rudelweise*hust*:D

 

LG:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wisp

Ich würde sagen musst du mit Leben, meine suchen sich bevorzugt ihren leeren Futternapf aus. *

 

Aber ich hab auch ne Frage, stinken die Teppiche durch den Urin nicht? Ich persönlich habe Etagen aus beschichtetem Holz drin. Die jetzigen habe ich seit Oktober und noch stinken sie nicht, hab bisher auch noch keine bessere Alternative (billig) gefunden. Ab und zu leg ich auf die Etagen Zeitung, aber das hält eh nicht lange, wird alles ins Haus gezogen.

 

Als Bodenstreu nehm ich ein Gemisch aus Zeitungen, Hanf- und Baumwolleinstreu, garantiert Staubfrei, da suchen sie sich dann auch gleich Zeug zum Nestbau raus.

 

 

 

------------

* Du beziehst Dich auf diesen Beitrag von Puppe hier:

http://www.ratteneck.eu/kaefig-und-auslauf/18202-toilette-auf-etage-statt-im-streu.html - das ist jetzt abgetrennt zu eigenem Thema (ohne Deinen Beitrag, weil der sich auch aufs Ursprungsthema bezieht). LG, Rowe :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gondria79

Huhu,

 

die Teppiche werden je nach Verschmutzung bei 60 Grad gewaschen und ausgetauscht.Stinken tun sie nicht finde ich,meine Jungs pullern eher in ihre Sputniks und Häuser als auf den Teppich und gefressen wird nur auf einer mit Zeitung ausgelegten Volletage.

Ich find die Häuser riechen schlimmer als die Teppiche.

Auf der einen Seite sind meine große Ferkel und was das Teppich sauberhalten betrifft schon fast vorbildlich:D

 

LG:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung