Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Murphy

Größere Käfigtür bei Gitterkäfig selbstmachen

Empfohlene Beiträge

Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ich weiß, es wurde schon öfter irgendwie erklärt, wie man in einen Gitterkäfig eine größere Tür hineinbaut.

Nun habe ich in der Suche aber nicht wirklich etwas gefunden; und jeden Käfigthread einzeln durchforsten nach einer Beschreibung ist mir dann doch zu viel Aufwand. :o

 

Also, mein Problem: Gitterkäfig hat zu kleine Türen. Ich würde gerne in die Decke eine größere Tür machen.

 

Kann mir jemand eine Beschreibung geben, wie genau ich das am besten mache? Evtl. sogar mit Bildern? :mad:

 

Ich frage mich nämlich, wie die Tür halten soll, wenn ihr die "Eckstreben" fehlen. Und wie ich die Tür dann am besten befestige, sowohl am "Scharnier" als auch am Verschluss.

 

Grüßlein und schon mal vielen Dank!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

gib mal in der Erweiterten Suche "Türen" ein, nur Titel durchsuchen, Unterforum Käfig und Auslauf.

Da kommen ein paar Threads. ;)

Vielleicht steht da schon was Hilfreiches.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Hmpf! Ich hab alles versucht, nur nicht nur "Türen"... :rolleyes:

 

Danke, werd´ ich nachher mal probieren!

 

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Brauchst Du nicht mehr.

Die beiden Links die ich gepostet habe, sind glaube ich schon die besten, die hier aus der Suche rauszuholen sind mit dem begriff "Türen".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Leider fehlen ja beim Jumbo die Bilder...

Aber ich dachte eigentlich, dass man das asgeschnittene Gitterteil als Tür verwenden kann? Scheint aber nicht zu gehen.

 

Ich glaube, die Plexiglas-Tür wird dann meine Wahl; ich hatte nicht vor, aus Holz und Draht schon wieder was zu basteln. Das Plexiglas-Ding hört sich aber recht einfach an.

Muss mal gucken, wann ich in den Baumarkt komme, dann werde ich das mal in Angriff nehmen.

 

Vielen Dank ihr 2! =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

Du hast halt, wenn Du das rausgeschnittene Gitter nimmst, da ja meist an mind. einer Seite lauter abgeknipste Waagrecht-Streben (weil die senkrechte Strebe ja am Käfig bleiben muss). Man könnte natürlich z. B. eine Holzleiste daran anbringen, in die man lauter kleine Löcher, in die dann diese Gitterenden gesteckt werden, so dass wieder ein Abschluss da ist.

Aber klar, Plexiglas ist auf jeden Fall cool. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Das war mein Problem, Serena: die freistehenden Waagrecht-Streben. Die Idee mit der Holzleiste ist hübsch, aber auch ganz schön viel Arbeit. :rolleyes:

Ich muss meinen Freund mal fragen. ob er das machen würde; glaube ich aber nicht. In den Baumarkt müsste man ja trotzdem, vor allem für die Leisten.

 

Das Plexiglas sieht sicher auch im Deckel ganz gut aus, und nach der Beschreibung ist es ja auch mega-einfach, wenn man mal das Glas richtig zugeschnitten hat.

 

Wenn es fertig ist, werde ich mal Bilder reinstellen.

Aber gleich vorweg: der Käfig ist ein Notfall-Käfig, keine dauerhafte Bleibe! ;)

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Es gibt eine Internetseite (plattenzuschnitt24.de) bei der man günstig Plexiglas bestellen kann ;)

Die beiten glaube ich sogar exakte Lochbohrungen an.

 

Und ich finde nicht, dass das mit den Leisten viel Arbeit ist :)

Habe ich ja auch bei einer Tür gemacht.

Wenns noch interessiert kann ich ja Bilder und Beschreibung einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ja, bitte stell mal die Bilder ein!

Mein Freund meutert grade rum, dass man Plexiglas nicht so einfach bekommt.

 

Das Problem ist halt auch, dass wir kaum Möglichkeit haben, zu bauen, da wir keine große Garage o. Ä. haben. Mit Sägen ist in der Wohnung nix, das hatten wir beim Käfigbau schon. Furchtbar, wenn das ganze Wohnzimmer vollgestaubt ist... :evil:

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Ich bin gerade bei meinen Eltern und habe die Bilder nicht hier.

Mache ich aber, wenn ich zu Hause bin.

Da muss man auch nicht viel sägen... Nur Leisten in 4 gleich große Stücke. Und das ist mit ner Handsäge in wenigen Minuten gemacht.

 

Für Plexiglas wie gesagt: Plattenzuschnitt 24.de

Da habe ich gerade auch Plexi für meine Mäuseburg bestellt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Welche Stärke hast du denn bei dem Plexiglas genommen bzw. würdest du nehmen?

Reichen da 2 mm für eine Tür im Käfig-Deckel?

Ich muss mir das mal genau aufzeichnen. Wenn man da auch noch die Bohrungen gleich mit bekommt, wäre das ja schon praktisch.

Allerdings wären das dann ca. 12 Euro nur für das Glas; da muss ich Scharniere, Schrauben, Muttern und Schloss ja auch noch dazu rechnen. Fraglich, ob da nicht die Holzleistenlösung nicht billiger ist.

 

Mein Freund hat aber gestern gemeint: Ich bastel da nicht wieder tagelang dran herum!

Pfff! Muss er ja auch nicht. :baby:

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey.

Ich habe keine Tür aus Plexi geplant, sondern "nur" eine Absperrung rund um die Mäuseburg.

Und da habe ich 3mm Stärke genommen. Von dem Plexi XT (günstiger als das andere und als Acryl).

Ich würde es von der Größe der Tür abhängig machen.

 

Hier erst mal meine Gitter+Leistenversion:

Als erstes eine Gesamtübersicht über den Käfig.

Das grüne sind die Türen, die ohnehin schon drin waren und rot sind eben die beiden Türen, wo die Gitter vom Rahmen abgeknippst wurden.

 

ur5872u4.jpg

 

 

Wir haben dann eine Leiste einfach mit Kabelbindern am Käfig festgemacht (dazu ein kleines Löchlein gebohrt, wo der Kabelbinder durchpasste).

coh5n8oh.jpg

 

Das lose Gitter haben wir mit zwei Leisten, je einer Schraube und einer Mutter "eingerahmt".

77fgzimf.jpg

 

Außerdem haben wir ein Schranier mit zwei Schrauben befestigt. Das andere Stück vom Scharnier wird dann einfach zwischen Käfig und Leiste geschoben.

j42msni2.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sylvia

Hi

ich grab das Thema noch mal aus.

Habe gerade bei meinem "Karlie Felix L" aus der Front ein grosses Stück Gitter rausgeknipst. Dieses Mal möchte ich zwecks Optik das Gitterstück als Tür wiederverwenden (sonst hab ich bei Umbauten immer Volierendraht als neue Tür verwendet).

 

Ich grübel schon seit Tagen, was ich als Rahmen nehmen könnte ...ein Plastikprofil ...eine Plastikschiene ...oder eben einen Holzrahmen.

 

Millemaus, kannst du noch mal deine Bilder einstellen? Oder eins mit dem fertigen Ergebnis :-)

 

Wollte morgen mal im Baumatkt stöbern gehen, was ich brauchbares finde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

wir haben bei unsrer Voli das gesamte Gitter vorne rausgemacht und nen Holzrahmen drum. 

Dazu haben wir das Gitter von innen mit Schrauben&unterlagscheiben an den Holzrahmen geschraubt. 

t7b8in5up6z.jpg

 

Dann das ganze mit zwei Scharnieren an die Voli geschraubt und mit magneten zum verschließen versehen.

ik62t98lctqf.jpg

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sylvia

Dann bräuchte ich noch eine Abdeckung für hinten, denn an dem rausgeknipsten Stück sind die offenen Enden.

Ich wollte aber auch keine dicke Bauhöhe ...soll nur wenig auftragen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PopsMops

Hey,

wir benutzen immer Bastelglas. Einfach die größe der neuen tür rauszwicken, abfeilen, Das bastelglas zuschneiden (geht ganz einfach mit einem Cuttermesser - die größe muss ein wenig über die der eigenetlichen Tür gehen) Unten ind as Glas 4 löcher reinbohren, mit Kabelbinder an den Käfig machen und oben -ebenfalls mit Kabelbinder- zwei Schaniere dran machen. Hält prima, hat bisher noch keine ratte aufbekommen und es trägt beim Käfig nicht auf. Materialaufwand ca 15 Euro

 

foto1srpydwzf5x.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sylvia

Über eine Plexi-Tür hab ich auch nachgedacht, aber ich möchte diesmal def das Gitter weiterverwenden :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HoodRat

Hallo PopsMops,

 

der Käfig auf deinem Foto scheint nicht sehr groß zu sein, ist er mit dem anderen verbunden oder was hat es damit auf sich?

Als Dauerwohnung ist das für Ratten natürlich viel zu wenig Platz.

 

LG, Ronja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PopsMops

Hallo Ronja, das ist unser Notfallkäfig und natürlich keine Dauerlösung :) Auf dem Bild hatte dort Louie nach seiner Kastration ein paar Stunden drinne gesessen bis er wieder richtig fit war :) (und wie man sieht ihn innerhalb von gut 3 Stunden sehr verwüstet)
 
Das war aber das einizige Bild das ich auf dem Handy hatte wo man unsere "konstruktion" gut erkennen kann. Ich hätte den Hinweis vielleicht dazu schreiben sollen, habe ich ganz verpeilt.

bearbeitet von Papiyu
Vollzitat entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuschelratte

Hallo Murphy,

 

ich habe mir einen Alurahmen von einem Volierenbauer bauen lassen und darin sind die Gitterstäbe, die ausgeschnitten wurden. Sieht gut aus, war aber erschreckend teuer. Wenn du trotzdem Interesse hast, kann ich dir die Skizze und Adresse des Bauers per Email senden, leider funktioniert das anhängen in der PN nicht.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sylvia

Das ist nett, ich hab aber vorhin schon Holzlatten gekauft :-) So teuer soll das auch nicht werde.

 

Ein Bild wäre aber trotzdem interessant. Vllt könnte man so eine Luxusvariante iwie selber bauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sylvia

Fertig :-)

Ich würde aber jetzt schon was anders machen :D

-Dickere Leisten wählen. Die haben jetzt 10mm ...grauenhaft zu bohren und zu schrauben. Ist teilweise geplatz und aufgerissen. Anschrauben ging auch nicht, daher getackert. 15mm, besser 20mm nehmen.

 

Alles, was nicht schwarz ist, wird noch entsprechend umlackiert.

 

Statt die Bohrungen auszumessen, habe ich sie angezeichnet. Allerdings nicht von den offenen Ende (die sind beim Abknipsen verbogen), sondern nah an der horizontalen Verstrebung.

Und dann für jede Strebe ei Loch gebohrt *puh*

 

20140506-135622-607.jpg

 

20140506-135625-870.jpg

 

20140506-135620-18.jpg

 

Zum Anschrauben habe ich ein Stück Rundholz genommen, da es zwischen die Gitterstreben passt und so bündig ans Scharnier kommt... kein Wackeln oder Verrutschen.

20140506-135854-61.jpg

 

 

 

Achso, bei Anklicken werden die Bilder größer.

bearbeitet von Sylvia
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Käthe

Klasse!!!

 

Yeen's Casa-Verbund finde ich auch genial. Wenn wir umziehen und genügend Platz da ist, möchte ich an meine auch einer 60-er oder sogar nochmal eine 90-er anbauen.

 

 

 

 

Und ich bin immer wieder begeistert von euren neuen Türen samt Rahmen. Hätte ich auch gerne, aber ich glaube dafür bin ich zu blöd :o:D

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

sieht doch gut aus =)

Wir haben auch nen Alurahmen, allerdings mit Plexi drin.

Die haben wir vom Volierenbau Ferwagner (einfach googeln) und selber gebaut. Bei ihm haben wir nur das Material bestellt das wäre: 1x2m Plexiglasplatte die wir dann auf Maß zugesägt haben

Alustangen mit Führungsschiene für das Plexi die wir ebenfalls selber zugesägt haben

L- Verbinder mit denen aus den Stangen dann ein Rahmen wurde, da wurde dann das Plexi reingeschoben, mit Scharnieren am Käfig festgeschraubt und mit Magneten als Verschluss =)

 

Hier sieht man(rechts) die fertigen Rahmen mit dem Plexi drin. Preislich haben wir für alles ca. 170€ geblecht...

pwgy2z5914q.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung