Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Fütterung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
42 Antworten in diesem Thema

#41 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 21 November 2008 - 11:23

Huhu!

Das kommt immer drauf an, wieviel von dem Käsebrot sie kriegen. :D
Nein, gesund ist es nicht. Direkt tödlich aber auch nicht. Wenn ich ein Brot esse und Struller kommt an, dann kriegt er auch ne winzige Ecke (fingernagelgroß) ab.

Aber Vorsicht: Zuviel Eiweiß (Käse und Ei z.B.) ist ungesund. Übermäßig viel Eiweiß kann die Tumoranfälligkeit erhöhen. Gerade bei Weibchen (Milchleistentumore) sollte drauf geachtet werden, dass das Eiweiß nicht zuviel wird.

LG Anna

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#42 peanut

peanut

    Email inkorrekt

  • Email inkorrekt
  • 622 Beiträge

Geschrieben 21 November 2008 - 13:35

Huhu!

Meine 3 Mädels bekommen nach der Faustregel "1 EL Trockenfutter pro Tag / pro Tier" ihr Rattima.
Allerdings nicht einmal am Tag 3 EL, sondern 3 mal am Tag 1 EL, weil ja eine einzelne Ratte sowieso nicht ihre Tagesration auf einmal auffrisst. Und auf diese Weise ist immer etwas im Napf.

Frischfutter gibt es abends, wenn sie wach sind. Würde ich es tagsüber geben, würde ja alles anfangen, matschig und unappetitlich zu werden. Würde meinen verfressenen Zicken vielleicht nichts ausmachen *g*, aber würde evtl Fliegen oder so anlocken. Deshalb nur abends, wenn sie eh wach sind.

Leckerlies in dem Sinne wie die typischen und bekannten Joghurt-Drops, etc. gibt's bei meinen gaaaaanz selten.
Als Leckerlie gebe ich häufiger mal die trockenen Maiskörner, die im Rattima drin sind. Als quasi die Dickmacher im Trockenfutter gebe ich als Leckerlie. (Wenn die das wüssten! :D)
Etwa einmal die Woche gibt es zusätzlich Eiweiß, also ein bisschen Cottage Cheese, einen Klecks Joghurt oder ein Mini-Stück Gouda (wie Anna schrieb: Fingernagelgröße für eine Ratte!)
2 - 3 mal pro Woche gibt es noch für jede Ratz eine rohe Nudel ODER einen TL gekochten Reis ODER ein Stückchen gekochte Kartoffel; je nachdem, was ich für uns gerade zu Abend mache.

Zusätzlich noch Knabberholzstäbchen, Trockengemüse und Trockenobst zum Knabbern.

Meinst du diese "Leckerlie-Stangen"? Die kannst du vergessen. Da ist außer viiiiel Zucker fast nichts drin. Und Trockenobst ist meistens auch sehr stark gezuckert. Und Vitamine sind da auch kaum noch welche drin. Ich finde, die Dinger sind so überflüssig bzw potenziell schädlich wie Salzlecksteine und so'n Unfug. ;)
Meine bekommen sowas nicht, das ist im Prinzip auch nur Geldverschwendung. Da gibt es Leckerlies, die gesünder sind. ;)

#43 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 21 November 2008 - 14:41

Huhu!

Es gibt auch Knabberstangen, wo kein Zucker oder keine Melasse drin ist. Die von JR Farm z.B. werden mit Ei, statt Melasse zusammen gehalten. Die kann man geben. Auch nicht ständig, aber zwischendurch sind sie okay. ;)

LG Anna




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de