Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Stefan

Bade Spass für Ratten

Empfohlene Beiträge

Gast Stefan

Hallo es wird bald Heiß in der wohung.Mein frage ist was haltet ihr davon wenn ich in meiner badewanne etwas wasser rein mache und spielzeug rein lege ist es eher freude für sie oder stress.Ich habe mir vorgenommen ein Kühl haus zu bauen also gegen hitze sorge ich schonmal vor auch wenn es eine keller wohnung ist wenn die sonne reinscheint haben wir locker 30grad.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hallo Stefan,

 

nein, die Badewanne ist keine gute Idee - nicht jede Ratte mag plantschen, in der Wanne können sie nicht selbst entscheiden, ob und wann sie Kontakt mit dem wasser haben wollen oder nicht, und sie bekommen leicht Panik, da kein Fluchtweg vorhanden ist.

 

Nimm dann lieber eine flache, feststehende Schale mit Wasser, die du in den Auslauf stellst. Da kannst du z.B. auch kleine Leckereien wie z.B. Maiskörner hineintun, nach denen die Rattis nach Belieben angeln können :]

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudi

Huhu Stefan,

 

Badewanne würde ich nicht empfehlen, da manche Ratten überhaupt nichts mit Wasser anfangen können. Wir kennen das Problem mit der Hitze auch nur zu gut, wir wohnen in einer Dachgeschoßwohnung. Wir stellen den Rattzen im Sommer immer eine Schale mit Wasser zur Verfügung und tun da noch etwas Mais oder Gurke rein. So können sich die Rattzen die Pfötchen kühlen wenn sie es möchten und es sieht auch immer noch sehr niedlich aus, wenn sie am Angeln sind.

Außerdem besteht auch im Sommer die Gefahr einer Erkältung, wenn sie komplett nass sind. Also, lieber nur eine Schale mit Wasser. ;)

 

LG Claudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu Stefan!

 

Ich kann mich Alex nur anschließen. Die Badewanne ist nicht geeignet.

Man kann aber sehr gut alte Auflaufformen oder Katzenklos als Ratten-Pool umfunktionieren. Am Besten legst du noch ein paar große Kiesel rein, als so ne Art Treppe. So können sie ins Wasser rein und wieder raus, müssen aber nicht gleich nen Kopfsprung machen. :)

 

Ich würde etwas Gurke, Mais und Apfelstücken reinlegen. Meine Flora hat damals richtig danach getaucht. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan
Original von Anna

Huhu Stefan!

 

Die Badewanne ist nicht geeignet.

Man kann aber sehr gut alte Auflaufformen oder Katzenklos als Ratten-Pool

 

Das hört sich wunderbar an :-) morgen ein Katzenklo kaufe und ein Pool bastel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Am Besten so ein Kleines (30cm lang) oder so und flach sollte es sein. :]

Das Beste an so nem Ding ist nämlich, dass man das ganz einfach heiß in der Dusche ausspülen kann.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

meine Rattis haben im Sommer im Auslauf auch eine Planschwanne zur Verfügung! Hab dafür was von Ikea genommen... war billig und ist standfest ;)

 

Meine waschen nicht nur ihre Pfötchen darin, sie tauchen sogar richtig unter und schwimmen. Deswegen ist meine Badeschale auch recht hoch gefüllt - laufen können sie aber trotzdem!

 

Anfangs sollte man aber auf einen niedrigen Füllstand achten und die Nasen zu nix zwingen.

 

Hätte auch nie gedacht, dass alle meine Ratten Wasserratten sind :)

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.

Hallo.

Zusaetzlich solltest du, wenn es wirklich warm wird, Große Handtuecher feucht machen (mit kalten Wasser natuerlich) und sie ueber den Kaefig haengen. Ich mache das jeden Sommer und es wird wirklich kueher im Kaefig. Trotzdem solltest du zwischendurch nach denen Ratten schauen, ob sie auch keinen Hitzeschlag oder sowas bekommen.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aNaChen

Huhu :tongue:

 

wenn man mit dem Badespaß anfängt, das die Ratzen sich da erstmal ranschnuppern können, wie hoch sollte das Wasser denn sein? So das die Füsschen bedeckt sind oder mehr?

 

Ich denke ich werde sowieso nochmal nachfragen, wenn es bei mir soweit ist! :)

 

Zum Glück habe ich ein Zimmer wo es im Sommer recht kühl ist, weil nie die Sonne in mein Zimmer scheint! Ideal also für meine Tierchen!

Aber da ich da erst eingezogen bin und die Temperaturen im Sommer noch nicht wirklich weiß, werd ich erstmal noch bissl abwarten...

 

LG Kati :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hey Kati,

 

ich hab mit füßchentiefem Wasser angefangen. Hab aber schnell gemerkt, dass meine Nasen das "fad" fanden, weil sie auch unbedingt ihren Kopf untertauchen wollten :rolleyes: Haben dann immer mehr Wasser rein und nun ist es bisschen tiefer als bauchtief. Sie können noch gut stehen und laufen, aber sie können auch tauchen und rumpaddeln.

 

LG

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aNaChen

Ach ok, super! *gemerkt*

Na dann hoffe ich das ich nachher ein paar Wasserratten bekomme! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung