Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Titan

Ratten aus dem Tierheim, habe ich falsche Vorstellungen?

Empfohlene Beiträge

Titan

Hallo!

Habt ihr Ratten aus dem Tierheim? Ich frage mich gerade, ob ich falsche Vorstellungen von Rattenhaltung habe oder ob sowas normal ist?

 

Ich habe 5 Ratten. 2 davon habe ich aus dem Tierheim. So und nun kam ein Anruf. Im Januar und Februar hat jemand bei mir eine Nachkontrolle gemacht.

 

Und nun auf einmal rufen die ein, weil denen eingefallen ist, dass meine Haltung nicht in Ordnung ist.

 

Angeblich würde es in dem Raum zu sehr stinken, der Käfig wäre zu klein und die Einrichtung zu karg.

 

Meine Ratten haben einen ziemlich grossen Käfig (100x50x160) und ein Gehege von ca. 3qm.

 

Und das soll zu klein sein? Und das fällt denen mehr als 6 Monate nach der Nachkontrolle ein?

 

Ich finde das ziemlich übertrieben und finde meine Haltung eigentlich ganz o.k. Dass es hier stinken soll ist mir auch noch nicht aufgefallen.

 

Ist sowas normal bei Tierheimen? Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gemacht?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey...

Also das klingt für mich persönlich schon komisch...

Ich habe von den 9 Ratten die ich bisher hatte 3 aus dem Tierheim. Und es wurde nicht mal eine Nachkontrolle gemacht. Nicht mal bei dem TH, das nur 20km weit weg war. Da habe ich eine Mail mit Fotos geschrieben wies ihm im neuen Zuhause geht und eine als er gestorben ist. Das hat denen gereicht.

 

Aber nach 6 Monaten NACH der Kontrolle... Waren sie nochmal da? Vielleicht verwechseln sie dich? Lad sie doch nochmal zu dir ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Titan

Sie waren nur einmal im Januar und einmal im Februar da.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey...

Wie haben sie dir das denn mitgeteilt?

Haben sie da konkret das Datum erwähnt, an dem sie bei dir waren? Wenn nicht würde ich weiterhin erstmal auf Verwechslung tippen.

 

Ansonsten eben wie gesagt: Anrufen, reden, nochmal einladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HoodRat

Hallo,

 

ich arbeite im TH und habe auch schon eine Ratte aus einem anderen TH geholt. Bei uns ist es zeitlich gar nicht machbar wirklich Nachkontrollen zu machen, wir bringen die Hunde immer persönlich hin und manchmal machen wir vorher eine Platzkontrolle, aber bei den anderen Tieren ist das einfach nicht möglich, zumal so viele Tiere ein und aus gehen, da muss man schon ein bisschen auf die Menschenkenntnis vertrauen und glauben was die Leute erzählen oder eben nicht.

 

Dass sie bei dir bei einer Ratte sogar 2 mal kontrollieren finde ich schon sehr ungewöhnlich und dann 6 Monate später was beanstanden? Da ist ja im schlimmsten Fall schon ein halbes Rattenleben rum! Also das verstehe ich nicht. Wenn dein Käfig wirklich die angegebenen Maße hat, dann ist das doch völlig in Ordnung bei 5 Ratten und leider sogar mehr als man von den meisten erwarten kann. Möglicherweise haben sie da wirklich die Nummern durcheinander gebracht oder so. Was haben sie denn gesagt, was nun passieren soll?

 

Vielleicht solltest du einfach schauen, dass du den Käfig noch etwas besser einrichtest (falls das nötig ist, du kannst dich hier im Forum ja einfach mal durchklicken und schauen, wie die anderen Käfige eingerichtet sind), er sauber ist und dann die Herrschaften noch einmal einladen, evtl. Kuchen bereit stellen und dann nochmal genauer demonstrieren und besprechen was Sache ist..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hi

 

Ich hab sicher schon 200 Ratten aus Tierheimen geholt und diverse Vertragsprobleme erlebt und gesehen. Letzten Endes mahlen die Mühlen vieler Tierheime sehr langsam, es ist schön, wenn sie für Kleintiere auch Kontrollen machen, auch wenn die unterschiedliche Qualität haben und unterschiedlich schnell kommen. Aber das ist eine tolle Einrichtung.

Wenn es da Beanstandungen gab ist das erstmal schön, wenn sie sich darum kümmern und wenn du da keine Veranlassung siehst kannst du sie ja einfach nochmal einladen, sich das nochmal anzusehen. Dann hat sich die Sache.

Dass es Verwechslungen gibt kann auch gut sein, die meisten Tierheime sind auch einfach chaotisch ;) Aber auch das sollte sich ja klären lassen.

 

Lad sie doch einfach nochmal ein und geh offen damit um. Bloß weil sie was sagen können sie nun nicht kommen und die Tiere abholen, also ruhig bleiben. Die freuen sich sicher auch, wenn sie einer Sache nachgehen und um die Tiere sorgen, sich das ganze aber nachher als Irrtum herausstellt und es ihnen gutgeht.

 

LG

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo

 

Was Judith schreibt, unterschreibe ich so! Ich würde die einfach nett nochmal einladen.

 

Manchmal passieren in TH auch schon mal komische Dinge - die lassen sich aber meist doch leicht klären.

Ich habe mal von einem TH zwei 2,5 Jahre alte Rattenopis aufgenommen - und das TH wollte 3 Jahre später eine Nachkontrolle machen :mad: Als ich angerufen und gesagt habe, dass, öhm, ja, die Buben schon lange nicht mehr leben, kam erstmal die Frage "Ja, warum denn um Himmels willen nicht?" Die musste ich einfach nur über die Lebenserwartung von Ratten aufklären und gut war die Sache.

 

Ansonsten hatte ich auch ein paar Nachkontrollen - aber die meisten TH kommen leider nicht immer dazu. Und ich habe bei den Kontrollen ansonsten nur gute Erfahrungen gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
La Ratita

Haben die denn einfach nur gesagt, dass es bei dir stinkt usw. ? Nicht irgendwelche Auflagen, dass du das ändern musst, wenn ja bis wann oder wenn nicht dass sie die Tiere wieder abholen ?

Ich find es komisch, dass da einfach einer anruft und sagt das und das ist nicht ok, dann noch einen schönen Tag und auf wiederhören. Vielleicht irgendein Scherzanruf ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale
Ich habe mal von einem TH zwei 2,5 Jahre alte Rattenopis aufgenommen - und das TH wollte 3 Jahre später eine Nachkontrolle machen :mad:

xD

 

Ich habe meine drei Böcke auch aus dem TH, aber wegen Nachkontrolle wurde nichts gesagt. Die Pflegerin meinte, es wäre schön, wenn wir mal ein Foto schicken und schreiben, wies den Kleinen geht. Aber auch das ist kein Muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Titan

@La Ratita:

Sie meinten, dass es generell in der Wohnung zu sehr stinken würde für die Ratten. Von irgendwelchen Auflagen haben sie nichts gesagt. An einen Scherzanruf glaube ich nicht. Die Nummer war schon die vom Tierheim.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

sie meinen also, dass es in der Wohnung generell stinkt und der Gestank die Ratten schädigt?

 

Ich übernehme seit Jahren Ratten aus Tierheimen und bei mir fand noch nie eine Nachkontrolle statt.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Wonach soll es denn stinken wenn nicht nach den Ratten?

 

Hast du noch mal dort angerufen und gefragt, wie es nun weitergehen soll und ob sie nochmal vorbei kommen wollen?

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
La Ratita
@La Ratita:

Sie meinten, dass es generell in der Wohnung zu sehr stinken würde für die Ratten. Von irgendwelchen Auflagen haben sie nichts gesagt. An einen Scherzanruf glaube ich nicht. Die Nummer war schon die vom Tierheim.

@Titan : Also wenn sie dir nichts angedroht haben und das alles nur Feststellungen waren, kann es dir eigentlich egal sein, zumal du ja weißt, dass es nicht stimmt. Ansonsten müssten sie sich mal äußern, wie genau du die Mängel beheben sollst, bis wann, ob noch mal einer gucken kommt usw. Ich hab noch nie Tiere aus nem TH geholt - hast du da einen Schutzvertrag unterschrieben ? Steht da irgendwas von genauer Größe des Auslaufs oder genauer Duftrichtung deiner Wohnung drin ? Bestimmt nicht, also können sie dir eigentlich nichts. Wenn du die Tiere wirklich artgerecht hältst, dann kannst du das bestimmt überzeugend rüberbringen.Ich würde mir jemanden dazuholen bei dem Besuch, sozusagen als Zeuge und moralische Unterstützung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Titan
sie meinen also, dass es in der Wohnung generell stinkt und der Gestank die Ratten schädigt?

 

 

Genau so ist es!

 

Wonach soll es denn stinken wenn nicht nach den Ratten?

 

Das konnte man mir auch nicht genau sagen.

 

Hast du noch mal dort angerufen und gefragt, wie es nun weitergehen soll und ob sie nochmal vorbei kommen wollen?

 

 

Nein.

 

@LaRadita:

Ich habe einen Schutzvertrag unterschrieben. Darin steht nur, dass man sich an die Vorgaben des Tierschutzgesetzes halten muss. Die haben ja sehr geringe Vorgaben für die Rattenhaltung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung