Jump to content
zooplus.de
yuna

Wie macht ihr eigentlich euren Rattenkäfig sauber?

Empfohlene Beiträge

yuna

Wollte einfach mal so aus reiner Interesse fragen wie ihr eigendlich so eure Ratz sauber macht?

Mit welchen Mitteln, was benutzt ihr und wo kommen eure Ratz unter ^^

=)

 

bin einfach mal neugierig darauf, wie das bei anderen läuft?!!

 

Freue mich auf Antworten

 

Liebe Grüße Yuna :tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo Yuna,

 

die Antwort: garnicht!!

 

Das ist überhaupt nicht nötig. Das machen die Ratten selbst, alles andere ist auch dringend abzuraten. Nur wenn die Ratte z.B. alt ist und sich nicht selbst mehr putzen kann, kann man mit einem feuchten Lappen nachhelfen.

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

@ Emiko: Ich glaube, dass Yuna meint, wie wir unsere Rattenkäfige sauber machen.

 

@ Yuna: Kann das sein?

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yvonne84

Hallöchen!

 

Öhm, Emiko, glaube, sie meint den Käfig. ;)

 

Also, ich putze mit einem feuchten Lappen durch und wasche gegebenenfalls einzelne Teile im Waschbecken/ in der Badewanne heiss ab. =)

 

Mein Tiere haben dann entweder Gassigehzeit oder ich pack sie in die Transportbox. =)

 

Grüßchen :but:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Achso, Entschuldigung :o

Falsch gelesen.

 

Ein Mal die Woche Komplettreinigung, und Kleinigkeiten zwischendurch ;)

 

Nur mit heißem Wasser und einem Spritzer Essigreiniger. Käfig wird anschließend trocken gerieben.

 

Meine Ratten kommen übrigens vorrübergehend im Krankenkäfig unter.

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Also, ich mache alle 7-10 Tage sauber (je nach Einstreu). Klo's jeden Tag. Vollgepieseltes Nistmaterial (meist Klopapier) wird auch jeden Tag entfernt.

 

Grundreinigung mache ich mithilfe von heißem Wasser und Alkoholreiniger (gibts in der Apotheke) und einem Topfschwamm.

 

Ich habe einen Stoß Handtücher, der nur für die Käfigreinigung genutzt wird und damit rubbel ich den Käfig dann trocken.

 

Die Rattis haben während der Zeit Auslauf.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Vielleicht könnte man den Titel abändern in "Käfig..." statt "Ratz" =)

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Dein Wunsch war mit Befehl. :anbet::D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan
Original von Anna

Grundreinigung mache ich mithilfe von heißem Wasser

 

 

Mit Heißen wasser ist eigendlich auch nicht gut weil der geruch so intensiver wird ich mache es mit kalten wasser und zum schluss kommt Käfig spray drauf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu Stefan!

 

Nun, mit heißem Wasser gehen aber angetrocknete Köddel wesentlich besser ab. Und ich muss sagen: In meinen Käfigen riecht es hinterher auf keinen Fall schlimmer als vorher! :schulter:

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
yuna

hab doch geschrieben , wie macht ihr euren rattenkäfig sauber, steht doch da hihi :D

aber doch die antworten unterscheiden sich ja doch sehr wenig so machich dass auch =)

 

danke für die antworten

 

liebe grüße yuna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan

Also ich weiss es von tierheim ich musste da immer katzenklos sauber machen ein mann für alles wahr ich da naja auf jedenfall sollen sich die gerüche vermehren bei heissen wassen was wir menschen aber nicht wahr nehmen. Ratten können ja auch sehr gut richen daher würde ich heisses wasser nicht entfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo Stefan,

 

dann putzt du deinen Käfig mit kaltem und wir mir heißem Wasser :schulter:

 

Wie Anna schon sagte, der Schmutz löst sich leichter und man beugt vor, dass sich Parasiten und Pilze leichter verbreiten. Die Hitze tötet ab.

 

:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Stefan

Ist ja ok wahr ja nur meine meinung :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo,

 

Käfigputz gibts je nach Rudel: die Vaihinger muss ich alle 4 Tage putzen, wiel das Sauigel sind. Max und Zipfel, die nur noch zu zweit in einer großen Voli leben, dagegen nur alle 8 Tage.

 

Ablauf:

1. Alle Häuser etc. kommen in die Spülmaschine.

2. Alle Zeitung etc. in den Müll

3. Ich staubsauge den Käfig aus

4. Nasses Wischen mit heißem Wasser und einem Löffelchen Natron zwecks der Geruchsverhinderung. Dabei putze ich auch immer die Gitter mit. Jedes vierte Mal nehme ich die Dampfente, bevor ich wische (meine Güte, was da dann trotz meiner pingeligen Putzerei dann noch runterkommt, ist unglaublich ... vor allem in den Ritzen)

5. alle wieder rein in den Käfig.

 

Die Ratten haben in der Zeit Auslauf und "helfen"mit :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wulpix

Hi,

 

so wird bei mir geputzt:

- 1x wöchentlich

- von oben nach unten

- mit dem Handfeger alles abfegen

- mit ner Bürste alle Ritzen und Ecken (bei den Ferplast Etagen besonders wichtig)

- mit warmem Wasser und nem Spritzer Fit die Etagen säubern

- alle Tunnel etc. säubern

- zum Schluss unten alles raus und neues Streu rein

- Klo wird täglich gereinigt

 

LG, wulpix ^_^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich mache es wie die meisten: Kleinigkeiten wie Näpfe, Flaschen oder Toiletten werden öfters gereinigt. Vollgepieselte Zeitungen werden auch nach Bedarf entfernt, das kann manchmal jeden Tag der Fall sein, manchmal aber auch erst nach 6 Tagen.

Alle 7-10 Tage (je nachdem wie ich Zeit habe und wie sehr es schmutzig ist) wird der ganze Käfig grundgereinigt. Die Ratten kommen idR derweil in den Auslauf.

 

Grundreinigung heißt bei mir:

 

- alles raus

- Einrichtungsgegenstände aus Holz mit heißem Wasser abbürsten (bei mir ist alles mit Sabberlack behandelt), Plüschsachen kommen in die Waschmaschine, Plastiksachen werden einfach heiß abgeschrubbt.

- Schrank grob ausfegen

- aussaugen

- nass wischen mit heißem Wasser und Kaiser Natron

- trockenreiben

- neu mit Zeitung auslegen

- neu einrichten

 

Wie viel Zeit ich dafür brauche hängt von meinem Arbeitseinsatz ab ;) Und da die Ratten ja derweil eh im Auslauf tollen, können sich die Einrichtungsgegenstände, die noch trocknen müssen, ruhig Zeit lassen... :) Wobei das eigentlich erstaunlich schnell geht...

 

LG

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
puffel

Na dann schreib ich halt auch mal wieder, da ich schon ewig nix mehr geschrieben habe:-)

 

Ich reinige meinen Käfig so:

 

Ich enferne die Häuschen und das ganze Inventar, kehre dann die Ebenen aus und staubsauge anschliesend alles aus. Danach wische ich auch mit heisen Wasser alles ab und die Häuschen und das andere wird heis unter der dusche abgespült.

danach trocken wischen und alles wieder neu einräumen:-) ich glaub so machen es die meisten :D

 

Meine Nasen bekommen in der zeit auch auslauf oder kommen auch in die Transportbox.

 

Liebe Grüsse Puffel

 

Käfigspray so wie Stefan geschrieben hat, kommt bei mir nicht in Frage... Ihr wisst ja alle warum..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale

Ich grab den Thread mal aus, da ich eine Frage im Forum noch nicht beantwortet gefunden habe: Wie ist das mit den Nestern beim Käfigputz? Wie oft wechselt ihr sie komplett aus? Müssen sie zwischendurch auch immer mal wieder von verschmutztem Material befreit werden? Und wie ist das, wenn ihr das Nest komplett rausgenommen habt - tut ihr dann neues Nistmaterial ins Haus oder müssen sich eure Ratten immer wieder ein neues Nest selbst bauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Mit den Nestern meinst du die vollgestopften Zeitungshäuschen sozusagen?

 

Also ich räume alles raus beim Putzen - da müffeltes ja meisten am meisten. Die Ratten bekommen dann hinterher bergeweise neues Schredderpapier - einräumen müssen sie das aber selber. Ich stopf nur bisschen in die Häuser und schütte den Rest sozusagen auf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anny187

Hallo Pale,

 

Wenn ich einmal die Woche Käfigputz mache, dann fliegt bei mir rabbiat alles raus. . Anschließend gebe ich ihnen wieder genug neues Nistmaterial. Ich lasse sie das immer selber machen, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass, wenn ich die Häuschen mit Nistmaterial befülle, es eh nicht gut ist und sofort wieder alles rausgetragen wird. Also lass ich die Nasen das selber machen - so sind sie auch noch beschäftigt.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale

Ok, dann weiß ich bescheid. Danke für die Antworten :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lotti

Huhu :D

 

Ich wollte auch mal was fragen :)

 

Ich habe gelesen, das man den Käfig Stück für Stück putzen soll weil die Ratten sonst extrem markieren. Stimmt das ? Und wielange dauert eure Reinigung ca. ?

 

Danke ;)

 

LG Lotti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anny187

Hallo,

 

ich glaube, es kommt auch immer darauf an wie man putzt. Wenn man "extreme" Reinigungsmittel benutzt, die den kompletten Eigengeruch überdecken, dann makieren Ratten natürlich wie wild. Aber die Bretter im Käfig sind mit Sabberlack lackiert und zusätlich gibts noch Zeitungen als Unterlage, ich brauche dann meistens nur die Zeitungen rausschmeißen und ausfegen. ca. alle drei Wochen wird dann gründlich geputzt. Alles in allem brauche ich ungefähr ne halbe bis dreiviertel Stunde. Und durch das lackieren hält sich der Geruch ja ziemlich in Grenzen.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isasophie

Hallo

 

Ich putze grundsätzlich komplett alles - einmal in der Woche so in etwa (je nach Rudel).

Wichtig ist auch, die Gitterstäbe mitzuwischen - sonst stinkt das irgendwann erbärmlich.

Nur die Hängematten, die wechsel ich dann irgendwann dazwischen.

 

Wie lange es dauert, kann ich nicht sagen - das hängt auch wesentlich davon ab, welche Voli ich putze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung