Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Der Andi

Was zum buddeln nehmen?

Empfohlene Beiträge

Der Andi

Hallo,

 

ich hab im Auslauf ein kleines Aquarium mit einer Leiter dran, wo die Nasen rein können. Im Moment hab ich zerschredertes Papier drin. Das finden die kleinen kurzzeitig gnaz nett, verlieren aber schnell die Lust. Da sie ja wie verrückt auf Blumenerde u.ä. stehen, überlege ich, etwas vergleichbares reinzumachen.

 

Was nehme ich da am besten? Cool wäre auch, wenn die Sauerei sich in Grenzen hält ;) (Hab grad den Thraed zum Humus gelesen ;) ALso etwas wirklich trockenes, was man problemlos anschließend wegfegen kann...

 

Bin für alle Vorschläge und Idee dankbar!

 

LG, der Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WinniePooh2010

Hallo

 

Cocos Humus , das bekommst du recht günstig in der Terrarienabteilung.

 

Meine fahren total drauf ab.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WinniePooh2010

Achso , und der Humus soll ja nicht extrem nass sein , sondern so nen mittelding aus feucht und trocken.

 

Mein Humus ist nicht ganz trocken , aber trotzdem OHNE jegliche probleme aufzufegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Andi

Hey,

 

Danke, das hört sich optimal an :) Gleich mal bei Zooplus schauen..

 

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WinniePooh2010

Huhu

 

 

Also wir kommen super damit klar. Und wie gesagt , ich habe es nicht mit soviel wasser aufgelöst wie drauf steht. Sondern immer nur ein bisschen , hab dann das abgelöste humus in ne andere schüssel getan und den trockenen brick wieder mit etwas wasser übergossen. Das dauert n stündchen aber so wird das Humus nicht triefend nass.

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hallo,

 

du kannst wie WinniePooh schon geschrieben hat, kannst du Erde aus gepressten Kokosnuss-Fasern nehmen. Fanden meine Jungs klasse :) hatte das Zeug nur leider im ganzen Käfig verteilt. Aber wenn du das im Auslauf verwenden willst, ist das ja kein Thema.

Bitte keine normale Blumenerde benutzen, denn dort sind Düngemittel und andere Stoffe enthalten, die zwar den Pflanzen, aber den Ratten weniger gut tun. Auch eher suboptimal ist Chinchillasand, da diese stark stauben und in der Regel auch scharfkantige Körner sind.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Andi

Hi,

 

danke euch für die Infos. Das man normale Blumenerde wegen der enthaltenen Dünger nicht nehmen soll, hatte ich auch schon gehört. Ich werde es auf jeden Fall mit dem Cocfaserhumus versuchen! Bei Zooplus gibt es welchen, aber da ich im Moment sonst nichts brauche, ist mir der Versand zu teuer ;) Aber ich brauche eh neues Hanfstreu für die stillen Örtchen meiner Damen, bei der gelegenheit werd ich mal im örtlicihen Fressnapf schauen, ob die sowas auch da haben...

Ich denke, da ich ja ein kleines Aquarium als behälter nehmen will und das bei weitem ja nicht bis oben voll sein muss/wird, wird sich die Sauerei auch eh in Grenzen halten...

 

Viele Grüße, der Andi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu
Ich denke, da ich ja ein kleines Aquarium als behälter nehmen will und das bei weitem ja nicht bis oben voll sein muss/wird, wird sich die Sauerei auch eh in Grenzen halten...

 

Alternativ gibt es noch eine Fußmatte, damit sich die Nasen die Pfoten sauber machen können, bevor sie den Käfig betreten :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der Andi

HEHE, oder einfach Schuhe ausziehen, wie bei Muttern... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale

Ich hab mir jetzt auch mal diesen Kokosfaserhumus bestellt, um meinen Jungs eine Buddelbox anzubieten. Wie lange kann der benutzt werden, wenn Wasser zugegeben wurde? Nach welcher Zeit muss ich neuen Humus geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mcmxcv

Hi,

 

soweit ich weiß hält sich der Humus eine ganze Weile. Man muss es nur immer mal wieder auflockern, damit sich durch die Feuchtigkeit kein Schimmel bildet. Wie lange man es nutzen kann müsstest du mal evtl. in der Terraristikabteilung erfragen oder im Netz schauen. Vllt. steht sogar ein Hinweis auf der Packung. Habe das lange nicht mehr gekauft daher weiß ich es nicht 100%ig.

 

LG

Thea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lyrathor

Wie sieht das mit Spielzeugsand aus? Ich benutze den für die Toilette und beobachte dabei immer wieder wie gerne sie darin buddeln und damit "rumschmeissen". Überlege daher eine Buddelkiste damit anzubieten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

würde ich persönlich nicht nehmen (weder für Buddelkiste, noch für Toilette). Je nach dem, was das für Sand ist, kann der behandelt bzw quarzhaltig sein und das kann üble Folgen haben.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lyrathor

Ich benutze den "Spielsand Sahara" von Weco, der ist nur gespült (also ohne irgendwelche Zusätze) und da es spezieller Spielsand ist, auch Quarzfrei (durch TÜV geprüft).

Oder gäbe es noch anderweitige Bedenken, die mir nicht bekannt sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung