Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Laila

Gitterabstand für Ratten-Mädels?

Empfohlene Beiträge

Laila

Hallo!

 

Wie ja einige von euch wissen, suche ich zur Zeit nach einem Gitterkäfig. Da ich nicht so wahnsinnig viel Geld ausgeben möchte, habe ich mich vorallem bei Ebay usw. umgeschaut. Dort habe ich auch einige Angebote gefunden, die vom Preis und von der Größe meinen Vorstellungen entsprechen.

 

Nun zweifle ich aber bei dem von mir gewählten Käfig wegen dem Gitterabstand. Er hat 1,95 cm. Jetzt frage ich mich, ob das für meine Mädels (ca. 14 Wochen alt) nicht zu groß ist. Vorallem da noch Nachwuchs dabei ist...

Es geht um diesen Käfig: http://www.ebay.de/itm/200838631840?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

Jetzt ist mir die Idee gekommen, dass ich ja einfach den Abstand zwischen den Gittern mit Hasendraht oder so verkleinern könnte. Denkt ihr das könnte funktionieren?

Hat jemand Erfahrung mit "doppel-Verdrahtung"?

 

Mein erster Alternativ-Käfig hat einen Abstand von 11mm. Der gefällt mir aber sonst nicht so gut. Sieht irgendwie von der Qualität nicht so gut aus wie der erste finde ich. Und die Türen gefallen mir beim ersten auch deutlich besser. Das ist er: http://www.ebay.de/itm/220522608827?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

 

Der dritte Käfig hat einen Abstand von 2,4 cm. Auch hier überzeugt mich die Qualität nicht so, allerdings wäre ich bei dem Preis bereit, über die Türen usw. hinweg zu sehen... Hier müsste ich halt auch nochmal Geld für zusätzlichen Draht usw. ausgeben. Allerdings kommen hier halt keine Versandkosten dazu, der erste wird sicher auch auf den Preis kommen (wenn ich den niht im Sofort-Kauf für 120.- kaufe).

http://www.ebay.de/itm/280828286756?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1423.l2649

 

 

Mir ist klar, dass ich bei allen 3 Käfigen noch Geld in Ebenen usw. investieren muss.

Von der Größe sind sie ja alle etwa gleich. Wohnen werden dann am Ende 6-8 Ratten darin, denke dafür sind alle 3 ausreichend.

 

Hoffe ihr könnt mir helfen, bin grad total Ratlos :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kalessin

Hallo, Gitterabstand bei flutschigen Minis und jungen Mädchen sollte nicht wesentlich über 1cm liegen. Eine Ninchendraht-Sicherung funktioniert, eine Freundin von mir hat grade Babies aus einem Großnotfall und ihre Käfige genau so gesichert. Ist aber ziemliche Arbeit, die doppelte Verdrahtung anzubringen, denn es muß so fest sein, daß auf gar keinen Fall ein Flauschi sich dazwischenschieben kann, oder noch schlimmer sich beim Versuch verletzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laila

Hallo Robert,

also würdest du mir den zweiten Empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kalessin

Hallo,

 

von diesen dreien: ja. Aber so richtig begeistert war ich von Vogelvolieren für Rattis noch nie. Zu hell, zu zugig, zu wenig Rückzugsmöglichkeiten. Wobei die Frage "Voliere oder Schrankkäfig" eine Glaubensfrage ohne endgültige Antwort ist.

 

Ich für meinen Teil habe damals die Zähne zusammengebissen und auf einen Dom gespart, und das auch nicht bereut. Kauft man zu billig, kauft man zweimal, eine gute Voliere kostet leider auch leicht ein paar hundert Euro, und da ist dann der K3 nicht mehr weit... und die Döme kann man später problemlos aufstocken und umbauen. Leider sind die Dinger in neu sehr teuer und in gebraucht kaum zu bekommen (wer einen hat, gibt ihn selten wieder her).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laila

Ja, dass wirklich geeignete Käfige mehr kosten ist klar ;)

Dass Gitterkäfige zu offen sind, kann man ja leicht ändern.

 

Bei mir ist halt durch unerwartete Umstände erstmal sparen angesagt, die kleinen brauchen aber einen größeren Käfig. Daher kaufe ich jetzt lieber einen günstigeren und im Zweifel in nem Jahr oder so wenn wieder mehr Geld da ist einen anderen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

mich würde an der 2. Voliere stören, dass sie senkrechte Gitter hat. Da können die Ratten schlechter klettern und Du hast weniger Flexibilität beim anbringen von Etagen oder Trinkflaschen etc.

 

Gitterabstand würde ich sagen 1,4 cm und kleiner für Weibchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kalessin

Hi,

 

dann nimm eine preiswerte Voli und pimpe die mit allem, was der Baumarkt so hergibt, und dann geht das ne Weile ganz gut. Und zeitgleich einen Sparstrumpf für einen K3 oder K4 anlegen, die Dinger sind echt vorteilhaft. Ich kenne auch Leute, die Döme gar nicht mögen, aber wenn bei dir in der Nähe wer mit Dom wohnt, würde ich mir das mal live ansehen. :) Halt leicht zu reinigen, man kann vorne die Türen schön groß aufmachen und kommt überall gut hin, und um-/anbauen ist auch kein Problem.

 

PS: Serena-t hat Recht, senkrechte Stäbe sind nicht soo toll. Vielleicht noch mal suchen, ich meine es gibt definitiv Möglichkeiten. Oder einen Jumbo(?) nehmen und den komplett ausbauen? Die sind auch recht groß und recht billig, glaube ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laila

Das mit den senkrechten Gittern gefällt mir an allen 3 Volieren nicht...

 

Jumbo hatte ich mir auch schon überlegt, als Übergangslösung. Allerdings kosten die im Sofortkauf auch ca. 70€ + 10€ Versand und sind halt deutlich kleiner... Lt. Cage Calc würden da mit 3 zusätzlichen Ebenen 5-6 Ratten gehen...

 

Das Ding ist halt, dass mein Freund den Buben doch behalten möchte. Das heißt, ich muss noch mind. ein Böckchen und ein junges Mädchen dazu holen, dann komme ich auf 7-8 Nasen (mit den 3 Mädels)... Gut, die kleinen Mädels können ja eh erst wieder zu meinen 3 großen wenn sie alt genug für eine Inti sind. Die Jungs erst wenn sie kastriert wurden... Aber dann würde ich auch wieder 2 Käfige kaufen müssen...

 

Ach man, das ist doch doof.. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laila

Huhu!

Hab jetzt doch nen Jumbo. :)

Bin zufällig auf eine Auktion gestoßen und hab ihn dadurch für 56.- statt 69.- bekommen :)

 

Ne Voliere gibts dann nächstes Jahr, bzw. mal sehen was es zu Weihnachten gibt!

 

Kennt jemand die Volieren vom Fressnapf? Hab da heute mal nachgefragt, die hatten aber keine aufgebaut. Es geht um die Romulus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mateus

Hallo,

 

ich habe mir gestern auch den Jumbo für 36 € ersteigert :D. Wie man sieht werden die nicht nur für 70 € angeboten =). Könntest du vielleicht ein Foto von deinem Jumbo hier reinstellen? Weist du wie viele Ebenen da reinpassen würden und wie die Innenmaße sind?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

die Jumbos sind scheinbar alle ein wenig anders gross. Es ist also wichtig, dass du wartest, bis er da ist und selbst die Innenmasse ausmisst, sonst stimmt es am Ende nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laila

Huhu,

ich habe meinen Jumbo innen gemessen und die Bretter sogar noch bisschen kleiner Sägen lassen. Sie waren trotzdem zu groß.

Da er aber rel. flexibel ist, habe ich die Etagen trotzdem mit bisschen quetschen und ziehen rein bekommen xD

 

Hab mal noch ein Foto rangehängt. Da war alles ganz frisch zusammen gebaut. Jetzt siehts natürlich ganz anders aus... ;)

post-3460-0-17933000-1353705329_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung