Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Nana.

HILFE! DRINGEND! Kleine Babys?

Empfohlene Beiträge

Nana.

Hallo.

Ich glaube nicht, dass Yuna zu mir möchte, sie hat es nicht gerne, wenn ich sie raus hole. Könnte aber ja auch an der Schwangerschaft gelegen haben.

Sie saß eben oben auf der Etage und hat geschlafen, da habe ich mal einen kurzen Blick ins Häuschen geworfen,ich habe keine kleinen gesehen.

Also schätze ich mal, werden auch keine mehr kommen.

Werde morgen mal beim TA vorbei gehen und dort nachfragen, der ist ja nur die Straße runter.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.

Hallo.

Kann es sein, dass Yuna jetzt erst die Geburt vorsetzt?

Denn sie hat wärend ich in der Schule war begonnen zu nisten, das tut sie sonst nie.

Im anderen Käfig hat sie das allerdings auch nie getan, da tut es niemand. Kann es sein, dass die anderen sie gestört haben?

Soll ich nun mal schauen, ob noch Babys da sind oder soll ich sie bis heute Abend in Ruhe lassen?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu Nana!

 

Wenn sie jetzt nistet, lass sie lieber erst noch bis heute Abend in Ruhe. Halte aber immer ein Ohr an den Käfig. Wenn du Gefiepe hörst, sind Babys da.

 

Es wäre ungewöhnlich, aber möglich, schätze ich, dass sie die Geburt erst jetzt fortsetzt. Ich meine, Kühe und Pferde können die Geburt auch für Stunden unterbrechen, ehe sie damit fortfahren.

 

Ich wüsste jetzt kein Beispiel für Ratten, aber bis jetzt war bei deiner Yuna ja so ziemlich ALLES ungewöhnlich, also abwarten.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallöchen,

 

oh man, bei dir geht ja echt die Post ab! Fühl dich mal von mir gedrückt - ich wäre vermutlich auch völlig durch den Wind an deiner Stelle...

 

Ich seh das so wie Anna, bei deiner Yuna ist wohl nichts mehr unmöglich.

 

Allerdings habe ich mir vorher überlegt, dass wenn das Baby nicht Yunas einziges Baby war und eventuell andere Babies noch im Bauch sind, ein Gang zum TA auch nicht schlecht wäre. Nicht, dass sie die Babies nicht rauskriegt.

Wisst ihr was ich meine? Oder geht da wieder meine Phantasie mit mir durch?

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Hi Steffi!

 

Nicht, dass sie die Babies nicht rauskriegt.

Wisst ihr was ich meine? Oder geht da wieder meine Phantasie mit mir durch?

 

Nee, nee, keinesfalls. Das ist durchaus auch möglich, ja.

 

@ Nana: Wie alt ist Yuna denn? Denn bei Weibchen über 12 Monate kann eine Geburt durchaus Probleme mit sich bringen... :(

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuelwalda

Hallo Steffi,

 

evtl. wäre ein Ultraschall nicht schlecht.

@Nana, ruf mal bei Deinem TA an, der wird Dir sicherlich zu einer weiteren Vorgehensweise raten können.

 

Gruß

Linda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.

Hallo.

Yuna ist noch jung, schätzungweise 4 Monate.

Ich frage meine Freundin von der ich sie habe heute mal und sag' ihr direkt, dass es sein kann, dass sie direkt die nächsten ungewollten babys bekommt.

Ich werde gleich mal beim TA vorbei fahren.

Aus dem Käfig höre ich nicht, ahbe gestern Abend schonmal gelauscht.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.

Hallo.

So, ich habe mit meiner Tierärztin gesprochen.

Sie meinte, Ratten könnten durchaus die Geburt für ein paar Stunden abhalten und dann fortsetzen. Probleme dabei, die anderen Babys zu bekommen könne sie eigendlich nicht haben, wenn schon 1 "raus gekommen" ist. Das sie jetzt anfängt zu nisten, könnte auch daran liegen, dass sie ja jetzt gewisse Muttergefühle aufgebaut hat.

Aus dem Käfig höre ich immernoch nichts, ich werde aber gleich mal nachschauen und selbst wenn noch nicht da ist vorsichtshalber noch bis morgen warten.

 

Vielen Dank für eure vielen und schnellen Antworten.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Hm, klingt plausibel.

Okay, dann drücke ich die Daumen, dass Yuna aus ihrer Verwirrung wieder zurück findet und es ihr gut geht. :]

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.

Vielen Dank.

Habe grade nachgeschaut - sind keine Babys da.

Ich denke ich werde Yuna dann morgen wieder zu den anderen setzen.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung