Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rat007

Käfig bei Hinterhandlähmung umgestalten?

Empfohlene Beiträge

Rat007

Hi.

 

Ich jan zwei ratten rentner in einem doppeletagen käfig so 120 * 60*120 ca....

Meine frage einer der bwiden hat eine leichte himterhandläung sollte ich die obere etage wegnehmen und nur noch die untere benutzwn. Beide laufen nicht mehr so viel un schlafe eig. Nur noch.

Lg nico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

anstatt ihnen Platz weg zu nehmen, solltest du schauen, wie du die Etage weiterhin gut zugänglich machen kannst. Also eine sehr flache Rampe, die genügend *Grip* gibt und mit Geländern auf beiden Seiten gesichert ist, damit auch die HHL Ratz gut hoch kommt. Notfalls kann man auch 2 Rampen nutzen und durch eine Zwischenetage einen Stopp einbauen, dann kann man 2 Rampen über die gesamten Seiten legen, was sie schön flach werden lässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

 

ich würd auch einfach schauen wie du es ihnen leichter machen kannst alle Ebenen zu erreichen. Meine HHL-Ratten sind oft trotz der Lähmung Weg hochgekommen, die ich so von ihnen nicht erwartet hätte. Ganz wichtig ist auch die Absicherung von eventuellen Absturzstellen.

Etagen wegnehmen brauchst du nicht. Auch HHL-Ratten brauchen Platz und wenn du die Ebene wegnimmst, haben die anderen Ratten ohne HHL auch weniger Lauffläche.

Mach den Käfig also behindertengerecht und dann müsste das schon klappen.

Vielleicht sind die Beiden ja auch nachts aktiver und du bekommst das gar nicht mit.

 

Ganz viele liebe Grüße,

Bea.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rat007

Danke fuer die tipps ich hab jz die treppe zum oberen abteil schon seit längerer zeit auf einer etage dass sie ned so steik is die treppe is auch sehr breit. Ich werde mir aber noch was mit dem geländer einfallen lassen. Danke fuer die rückantworten

 

 

:-D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung