Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mateus

Kumpel wünscht sich Ratten

Empfohlene Beiträge

Mateus

Hallo ihr da draußen

 

mein Kumpel wünscht sich seit längerem schon Ratten. da ich ja drei habe beschäftigt er sich immer mit denen wenn er bei mir ist und da er für ratten sorgen könnte, habe ich die Idee bekommen ihm welche zu schenken. ist das nun eine gute Idee oder soll ich das lassen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MimiBrainless

Ich finde Tiere verschenkt man nicht.

Wenn er sich allerdings schon länger damit beschäftigt und du auch weißt er würde sich wirklich darum kümmern, könnte man darüber nachdenken.

Allerdings sollte er sich vorher informieren und du solltest es am besten mit ihm abklären, dass du ihm welche holst.

 

LG :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

WENN, dann sollte er sich die doch selbst aussuchen, geh doch einfach mal, wenn du ihn damit überraschen willst in ein Tierheim und schau ob die Rattenrudel haben und wenn ja dann geh doch einfach mit ihm da hin und er soll sich dann entscheiden, ob er wirklich welche will... Vorallem solltet ihr erstmal nen großen käfig kaufen und einrichten bevor du ihm die ratten schenken willst...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Huhu

 

Du musst erst mal mit ihm abklären, ob er 3 Ratten halten darf (Eltern? Vermieter?), ob er Platz für Käfig und Auslauf hat und auch das Geld für die laufenden Kosten wie Futter, Käfigeinrichtung, Tierarzt.

 

Ich finde auch, Tiere sollte man nicht verschenken. Ich würde ihm eher ein Zubehör-Starterset schenken mit Häuschen, Leckerlies etc. und die Ratte sollte er sich selbst aussuchen.

 

VG

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MimiBrainless

Achso, was mir noch einfällt.

Holt bitte keine Ratten aus dem Tiergeschäft.

Hier im Forum und in Tierheimen suchen ein Haufen süßer Ratten ein schönes Zuhause.7

 

LG =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

 

ich finde wie alle anderen hier im Thread auch, dass man keine Tiere verschenken sollte. Gerade so ein Lebenwesen bei sich aufzunehmen ist meiner Meinung nach eine sehr persönliche Sache. Ausserdem ist es immer eine andere Sache sich mit den Tieren eines anderen zu beschäftigen und selber welche zu halten.

Gut finde ich es z.b. Zubehör zu kaufen oder denjenigen einfach beim Rattenfinden zu unterstützen.

Wie auch schon gesagt wurde, müssen aber die Bedingungen auch stimmen: Erlaubnis der Eltern/Vermieter, ausreichend Platz und finanzielle Mittel für Futter, Tierarzt,usw,

Bitte auch keine Tiere kaufen, sondern im Tierheim und Notstellen suchen und anfragen. Da suchen viele tolle Tiere ein Zuhause.

 

Liebe Grüße,

Bea.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mateus

Hallo,

 

mit verschenken meinte ich nicht das ich ihm jetzt einfach einen Käfig kaufe, Ratten hole und ihm dies einfach so übergebe.

 

Huhu

 

Du musst erst mal mit ihm abklären, ob er 3 Ratten halten darf (Eltern? Vermieter?), ob er Platz für Käfig und Auslauf hat und auch das Geld für die laufenden Kosten wie Futter, Käfigeinrichtung, Tierarzt.

 

Ich finde auch, Tiere sollte man nicht verschenken. Ich würde ihm eher ein Zubehör-Starterset schenken mit Häuschen, Leckerlies etc. und die Ratte sollte er sich selbst aussuchen.

 

VG

 

Das hatte ich eigentlich vor. Ich wollte etwas kaufen was mit Ratten zu tun hat (sei es ein kleiner Beutel Rattenfutter oder so) und das er dann also erraten soll was das bedeutet. Das erst Käfig, Zubehör und Futter kommt und dann die Ratten ist mir schon klar :D. Von Eltern und Vermietern her wäre das auch okay. Ich wollte mit ihm dann zusammen ins Tierheim fahren (Vielleicht am besten in Stuttgart, das wäre nicht zu weit von ihm weg wegen dem fahren) und das er die sich dann da aussucht. Und natürlich hätte ich ihn davor auch darauf angesprochen ob er sich sicher ist, aber da ich weiß das er sich da schon länger damit beschäftigt, weis ich auch das er sich um die Ratten kümmert. Und in Tierläden würde ich auch nie Tiere kaufen, ich bin da auch eher für Tierheim oder Vermittlungen.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bea284

Hallo,

 

dann hört sich das Ganze doch nach einem guten und durchdachten Plan an.

Wenn alle Punkte vorab geklärt sind, steht dem ja nichts im Wege. :]

 

Viele Grüße,

Bea.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

ansonste schenke ihm doch, wie du es wolltest, eine Kleinigkeit fuer die Ratten und einen Gutschein mit Zeit als Berater. Denn Jemand, der einen gut beraet und hilft die neuen Ratten aus der Vermittlung zu bekommen, der einem sagt das ist gut und das nicht und auch mit den Kaefig aussucht, damit man keinen Muell kauft, ist Gold wert :)

 

LG

Lakes

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung