Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Rattenzahn

Hilfe bei Montierung der Treppen im Kaskadendom/NET

Empfohlene Beiträge

Rattenzahn

Hallo,

 

ich habe ein Problem beim Montieren der Treppen im Kaskadendom/NET.

 

Die dreieckigen Tellerscheiben, die an der Rückwand eingeschraubt werden müssen, wollen einfach nicht halten, obwohl ich die Schrauben fest angezogen habe :confused:

Wenn dann noch die Ringnutzbolzen für die Treppen eingeschraubt werden müssen, kracht die gesamte Tellerscheibe herunter, wenn sie nicht schon vorher heruntergefallen ist.

 

Könnt ihr mir da viellicht weiterhelfen? Wie habt ihr das mit den Treppen hinbekommen?

Was mache ich denn da nur falsch? :schulter:

Nach 10 Versuchen, die alle gescheitert sind, bin ich ziemlich verzweifelt :(

 

VG

Der Rattenzahn

bearbeitet von Rattenzahn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

wie schraubst du die dreieckigen Dinger denn an? Die Schraube muss von aussen durch die Rueckwand eingeschraubt werden. Dann den Bolzen in die Mitte, Treppen drauf, fertig.

 

Eigentlich ganz einfach.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Huhu

 

Eben, ganz einfach. Schraube von hinten durchschrauben und festziehen. Da wackelt bei mir nix, alles bombenfest ;)

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenzahn

Hallo,

 

vielen Dank für eure Antworten.

 

Ich habe bis jetzt immer die Tellerscheiben von vorne bzw. von innen angeschraubt, also die Schrauben bei offener Käfigtür angebracht.

Ach das muss man von hinten bzw. von außen machen! :idee:

Nur hoffentlich bekomme ich den Dom jetzt noch verschoben, weil er ja schon komplett aufgebaut ist.

Das muss ich alles erst ausprobieren. Werde es dann heute noch versuchen, wie ihr es gesagt habt und dann noch mal berichten.

 

VG

bearbeitet von Rattenzahn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenzahn

Hallo zusammen,

 

ich habe es gestern mit den Schrauben so gemacht, wie ihr es gesagt habt und auch der Dom ließ sich zum Glück noch verschieben. Es hat alles geklappt und ich konnte die Treppen montieren!

 

Vielen Dank für eure Hilfe! :dankeee:

 

VG

Der Rattenzahn

bearbeitet von Rattenzahn
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

kleiner Tipp evtl. noch. Mach auf die Schrauben hinten noch einen Filzgleiter drauf. Ich hatte immer das Problem, dass der Dom doch mal hin und her geschoben wird und mir diese Schrauben dann unschoene Striemen an der Tapete hinterlassen haben, bzw die Tapete abgeschabt haben.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenzahn

Hallo Lakes,

 

müsen die Filzgleiter nicht vorne hin, wo die rechten Türen am Dom anliegen?

Ich habe bis jetzt aber noch keinen Filzgleiter verwendet.

 

VG

bearbeitet von Rattenzahn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Nein, sie meint, dass du dir noch extra Filz kaufen sollst (z. B. Klebefilz aus dem Baumarkt) und diesen von hinten an die Rückseite vom Dom auf die herausguckenden Schraubenköpfe kleben sollst. Damit du dir, beim Verschieben des Doms, keine Macken in die Wand machst.

 

Bei mir bestand das Problem nicht, da meine Fußleiste breit genug ist und als Abstandhalter dient.

 

Aber warum sollten Filzgleiter denn vorne an die Türen sollen? Also ich habe da keine.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rattenzahn

Hallo,

 

@SpringenderPunkt

Das mit den Filzgleitern vorne an den Türen stand bei mir so in der Aufbauanleitung drinnen

:schulter:

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

ja der Filz gehoert vorne an die Tueren, damit die nicht so klappern. Aber ich meinte Extrafilz, genau ;)

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HoodRat

Hallo,

 

noch ein Tipp zum Dom: Im Baumarkt gibt es Rollbretter (die mit denen man schwere Gegenstände durch die Gegend fahren kann), ich habe zwei Stück gekauft und den schweren Dom darauf gestellt, damit er mobil ist. Das war schon oft sehr hilfreich, sowohl beim putzen als auch wenn man eine Nase ausbüxt und sich hinter dem Dom verschanzt. Du musst nur darauf achten, dass du solche wählst, die das Gewicht des Doms auch tragen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung