Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jackie

Ratten Geburt

Empfohlene Beiträge

Jackie

Hallo erstmal,

Ich habe ein paar dringende Fragen.

Meine Nase (an die 3 Jahre) ist unerwartet Schwanger geworden durch ein dazu gekauftes "Weibchen" (wie sich dann rausstellte ein Böckchen mit unterentwickelten Hoden).

Nun haben wir das Böckchen von meinen zwei Weibern getrennt. Meine Frage wäre muss ich mein zweites Weibchen (ziemlich rabiart zum teil) von meiner Schwangeren Trennen da sie auch nur mit im Nest hockt oder ist es voll kommen okay wenn sie bei der Geburt mit im Häuschen sitzt oder klärt die werdende Mutter das alleine ?

Würde mich über schnelle Antworten freuen.

Lg Jackie & Die Nasen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudi

Hallo Jackie,

 

ich habe Dein Thema mal ins richtige Forum verschoben, bitte zukünftig darauf achten.

 

LG Claudi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hallo

 

Dringende Gegenfrage: Wie lang ist das her, dass du das Böckchen dazugesetzt hast?? Vielleicht lässt sich das ja noch verhindern, dass sich die alte Dame durch Geburt und Babyaufzucht in Lebensgefahr begibt...

 

LG

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackie

Das ist jetzt 3 Wochen her..

Ich habe schon lange Erfahrung mit Ratten und das ist mir auch noch nie passiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Naja..

 

Wenn die Ratte wirklich drei Jahre alt sein sollte, solltest du sie aber unbedingt dem Tierarzt vorstellen. Normal leben Rattendamen gar nicht so lange un dwenn, dann sind sie nicht wirklich in der Lage, da noch Babies auf die Welt zu bringen und dann auch durchzubringen. Es wäre sogar möglich, dass sie nicht schwanger ist, sondern ein Problem an der Gebärmutter hat, was manchmal aussehen kann wie eine Schwangerschaft und dann wär das ganze sogar dringend zu untersuchen...

 

Außerdem sollte Weibchen Nummer 2 auch gleich mit, vielleicht ist sie ja auch gedeckt worden.

 

Ich würde ganz dringend einen Tierarzt zu Rate ziehen und schauen, wo du die Tage zur Not auch Nachts noch zum Kaiserschnitt fahren kannst. Die Weibchen werden das schon klären, wenn sie nicht stark streiten und massiver Stress auftritt, können die schon zusammen bleiben. Sollte Mama sich zu sehr aufführen hat die Zweite ja sicher noch ein paar Häuschen zur Auswahl, wo sie stattdessen hinkann.

 

LG

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Mal ganz abgesehen von den Weibchen: was passiert denn nun mit dem Böckchen? Der sitzt ja nun alleine...

 

Mit 3 Jahren ist eine Geburt schon heftig. Stell dich schon mal darauf ein, dass es Probleme gibt... ich glaube nicht, dass ihr da alle heil wieder rauskommt aus der Nummer... :(

 

Trotzdem drücke ich natürlich die Daumen, dass es doch alles gut geht, egal wie.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackie

Danke das werde ich machen und ja die zweite hat noch 4 andere Häuser zur Auswahl :D

 

Und danke für das Daumen drücken ich glaube das können wir drei gut gebrauchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

ich kann Judith da auch nur bekräftigen - in diesem Fall sollte dringend ein TA zu Rate gezogen werden!

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackie

Ich kann Entwarnung geben sie ist nicht! Schwanger =) bzw beide nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

wie wurde das nun so flott zwischen 20:00 und 8:00 herausgefunden? Warst du beim TA?

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jackie

Ich bin Heute Nacht zum Not Tierarzt gefahren weil sie nicht mehr aufgestanden ist und schnell geatmet hat (über eine Stunde).

Der Arzt meinte das dass eine Alterserscheinung ist ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Huhu

 

Wie hat er denn die nicht-Schwangerschaft festgestellt?

 

Sowas ist keine Alterserscheinung sondern kann viele Ursachen haben. Atemprobleme, Herzerkrankung, Gebärmutterentzündung etc. Vielleicht kannte sich der Not-TA nicht gut aus mit Ratten? Ich würde auf jeden Fall noch einen weiteren TA heute aufsuchen und die kleine Maus mal komplett checken lassen. Es wurde ja schon angesprochen, dass der Schwangerschaftsverdacht auch andere Gründe haben könnte.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung