Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kuchi

Welches Trockenfutter? [war: und wieder Futter...]

Empfohlene Beiträge

Kuchi

Ich überlege mir jetzt schon lange Zeit, welches Futter ich meinen Süßen füttern soll, wenn sie bei mir wohnen. Ich habe ein paar zur Auswahl und wollte mal eure Meinung hören, welches ihr davon am Besten findet.

 

Rattima

JR Rattenschmau oder Rattenfutter

Reggie Rat Rattenfarm

oder "ruvo" oder so (Das füttert der Züchter bei dem ich die Rattis hole.. kennt das jmd?)

 

Also ja ich weiß es gibt schon etliche solcher Threads, aber ich will einfcach nur mal sonne Meinung hören, welches von denen ihr mir ratet.

 

:) lg Kuchi

 

[TEDIT] Betreff aussagekräftiger gestaltet. ;)

LG Anna[/TEDIT]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Also, Rattima ist ungeschlagen, bei fast allen Rattenhaltern. Es wurde mithilfe des VdRD entwickelt und entspricht zu 100 % den Bedürfnissen einer Ratte.

 

Meine jedoch z. B. mögen Rattima nicht. :rolleyes:

Daher füttere ich den Rattenschmaus von JR Farm gemischt mit dem Wellnessfood von JR Farm. Auch das Futter ist sehr hochwertig und ich kann es ebenfalls mit besten Gewissen empfehlen.

 

Reggie Rat ist ebenfalls super!

 

Das Rattenfutter von JR Farm hat leider sehr viele Pellets drin, was viele Ratten verschmähen.

 

Ruvo kenne ich nicht, weiß aber, dass viele Züchter es füttern. Finde ich leider auch nix im Netz drüber. Muss ich mich mal durchfragen.

 

Es ist wahrscheinlich mit reichlich Eiweiß (wegen Jungenaufzucht etc.) versetzt. Kann ich jetzt also noch nix zu sagen. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuchi

Der Züchter füttert ruvo, er hat mir auch angeboten mir einen Sack mit zu bestellen.. vllt sollte ich das so amchen damit die rattis noch bisschen was von zu hause haben un dann einfach nach und nach ma was anderes drunter mischen udn das dann so wechseln.. weil ruvo kreig ich heir so schlecht.. (das ist das futter das der füttert)

 

aus nem anderen forum hab ich gehört das ruvo sehr fetthaltig sein soll..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Fetthaltig ist für die Aufzucht der Jungen auch ganz gut. ;) Danach allerdings nicht mehr.

Deswegen würde ich mir vom Züchter etwas Futter mitgeben lassen, so dass du einen langsamen Übergang machen kannst und sie nicht am Ende Verdauungsprobleme bekommen.

 

Also, etwas Ruvo mitnehmen und dann mit dem Futter deiner Wahl anmischen, bis du ganz drauf umgestellt hast. :]

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuchi

hrhr super :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo Kuchi,

 

schön so Vorfreude, gell ;)

 

Wie Anna schon geschrieben hat, ist das Rattima wohl ungeschlagen, was die Loyalität der Rattenhalter angeht... Meine Ratten sind aber genauso drauf wie die von Anna und verschmähen das gute Rattima.

Stattdessen bekommen meine auch den Rattenschmauß von JR Farm (auch ab und zu mir dem Wellnessfood gemischt!) und der geht weg wie nix.

 

Mal was anderes: müssen es denn Rattis vom Züchter sein? Sind Notfallratten nicht genauso toll?

 

Grüße

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Aaaalso, Ruvo ist ein Rattenzucht-Futter. Es ist erhältlich bei der Firma Rudolff-Feldsaaten.

Der beliefert eigentlich den Einzelhandel, aber wenn man ihn nett fragt, beliefert er wohl auch Privatkunden.

 

Leider steht auf der Seite nicht, was da drin enthalten ist. :( Aber ich geb mir Mühe, das auch noch rauszufinden. :)

 

Es ist aber wohl ein wirklich richtiges Zuchttier-Futter und nicht für nicht-junge-aufziehende Rattis geeignet, da zu fett.

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ghostwriter

Hi,

 

wir hatten zwischenzeitlich mal das RuVo - schön bunt isses.

Klar, sind ja auch viele dieser grünen und orangenen Kroketten drin. Und auch sonst einige Leckereien wie Bananenchips, Erdnüsse, Rosinen und auch lecker Sonneblumen- und Kürbiskerne ... insgesamt aber etwas wenig an Getreidesorten etc. .

Ja, bunt und recht fetthaltig - ach so, und Pellets sind auch dabei, davon aber nicht sooo viel. Übergangsweise und als Notlösung mal okay, aber auf Dauer , neee.

 

Und ich möchte mich der Frage von LaKara mal anschließen - es gibt doch so viele Nasis in der Vermittlung, magst du da nicht mal schauen ?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuchi

ja, ich weiß, dass es viele Notfallrattis gibt, aber ich hab das mit dem Züchter jetzt hscon so abgeklärt irgendwie..ja ich weiß klingt blöd aber nu ja meine Rattis werden grad halt shcon "gebaut" und ich würd halt gerne mit so ganz kleinen RAttis anfangen und die sind halt genau zu dem Zeitpunkt "fertig", wenn es bei mir auch erst geht.., wenn ich so weit bin, dass hier alles rattenklar ist und hier hcson steht dann guck ich nach disen Rattis bestimmt nach Notfellchen.. Versteht ihr das ein bisschen? :(

 

 

danke für eure hilfen

lg kuchi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Also, Notfellchen sind nicht immer athrosebefallene, blinde alte Böcke. ;) Es gibt auch zig Baby-Notfellchen!

 

Aber das wird etwas offtopic - hier ging's ja um Futter, gell?

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Koruglu

Um mal zum Futter zurück zu kommen...

Ich habe von einer züchterin gehört das der anteil von fosphor und calcium von Rattima bei 3:1 liegt (glaube so war das)

ist das nicht schädlich für die Nasen? zumal ich ja jetzt auch leider Babys da hab und für die knochen ist calcium doch sehr wichtig..

Lg Kim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung