Jump to content
zooplus.de
Nager74

Beratung Rattenkäfig! Erfahrung?

Empfohlene Beiträge

Nager74

Hallo!

Ich habe diesen Rattenkäfig bei Ebay entdeckt!

http://www.ebay.de/i...=item2c67ffb616

Der ist eigentlich ziemlich günstig und kommt mir recht ok vor!

Hat den vielleicht schon jemand oder fällt irgendjemandem etwas negatives auf?

Der soll für unsere beiden Rattendamen "Susi" und "Emma" sein!

Bin für jegliche Antworten dankbar!

LG Nager74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ich finde den Käfig eigentlich ganz gut.

Er hat gute Maße, einen guten Gitterabstand ...

 

Auf jeden Fall sollten dann bei 155 cm Höhe mind. 2-3 Volletagen rein, damit die Ratten die Größe auch ausreichend nutzen können.

Aber das muss man bei fast allen Käfigen: Meistens sind als sogenannte Etagen nur bessere Sitzbretter drin und nichts, was wirklich Lauffläche bietet.

 

Außerdem würde ich wohl größere Türen einbauen, damit man auch überall bequem hinkommt: An die Ratten und auch zum reinigen.

Das ist meistens das erste, was ich bei neuen Käfigen mache, weil ich diese Minitüren hasse.

 

Bei so einem Käfig, steht dann ja Zuwachs sicher nichts im Wege, oder?

Damit die beiden Damen auch ein richtiges Rudel (ab 3 Ratten und mehr) bekommen. ;)

Den jetzigen Käfig kannst Du dann ja als Zweitkäfig für die Zeit der Integration verwenden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nager74

Ui! Ist das denn so einfach bei so einem Gitterkäfig größere Türen einzubauen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

hier gibts z. B. einen Thread zum Türumbau (auch wenn da ein paar Bilder fehlen): klick mich

Erst schneidest Du mit einem Seitenschneider so viel Gitter raus, wie groß die Tür sein soll (bei dem Käfig würde ich z. B. auf der Vorderseite die zwei äußersten Senkrechtgitterstäbe stehen lassen und dazwischen dann Tür machen).

Dann gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten: Einfach von einem übrigen Käfig ein passendes Gitterstück nehmen und das mit Draht, Kabelbindern und Karabinerhaken zum öffnen/schließen befestigen, oder einen Holzrahmen mit Volierendraht bespannen und den vor die Öffnung bauen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nager74

Ich habe noch den hier gefunden: http://www.ebay.de/itm/Jumbo-Hamsterkafig-Mausekafig-Chinchilla-Ratten-Kafig-/200246179756?pt=de_haus_garten_tierbedarf_klein_nagetiere&hash=item2e9f9a37ac

Der sollte ja für 2 Ratten auch erstmal ausreichen!

Den kann man zur Reinigung auseinandernehmen! Und ein paar Etagen kann ich da auch einbauen...

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Nimm den ersten Käfig und hol dir noch ne ratte dazu ;) Erst ab 3 ist es ein rudel!

 

Der zweite käfig sieht so aus, als hätte er zu breite gitterabstände, wenn du junge ratten hast schlupfen die dir gerne da durch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mateus

Nimm den ersten Käfig und hol dir noch ne ratte dazu ;) Erst ab 3 ist es ein rudel!

 

Der zweite käfig sieht so aus, als hätte er zu breite gitterabstände, wenn du junge ratten hast schlupfen die dir gerne da durch..

 

Ich habe den gleichen Käfig für meine drei Mädchen und die können dort nicht abhauen :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blue

Hallo!

 

Wir haben diesen Käfig beim selben Händler erstanden:

http://www.ebay.de/i...=item5ae07f568e

und dort 3 Volletagen mit Rampen eingebaut. Die Tür ist unschlagbar groß, was sehr hilfreich ist.

Laut Cagecalc passen da mit den Innenmaßen gerechnet 8 Ratten hinein.

 

Ich möchte hier aber auch eine Kritik anbringen.

Ob das öffentlich gewünscht ist, weiß ich nicht, aber ich denke, dass es relevant ist, wenn jemand bei ebay bei diesem Shop kauft.

 

Der Käfig wurde sehr schnell geliefert. Er wog im Paket über 25kg, kam mit DHL & ich musste mit dem Paketboten tragen (, obwohl bei uns damals angegeben war, dass per Spedition geliefert würde. Zum Glück war ich zu Hause! Wie hätte das sonst funktionieren sollen?)

 

Der Käfig war extrem schlecht verpackt:

Der Karton war etwa 11 cm hoch! da lagen alle Teile irgendwie drin, mit 2 Lagen Knisterfolie dazwischen!

Und alles war zerkratzt, auch die Rollen, Lack war auch abgesprungen am Rahmen & an mehreren Stellen waren die Gitter wirklich sehr verbogen!

 

Wir haben eine wirklich absolut äußerst höfliche eMail an den Shop geschickt, in der wir den Sachverhalt erklärt haben & um Stellungnahme haben wir gebeten, bevor wir eine schlechte Bewertung abgeben, wir haben sogar (Beweis)Photos mitgeschickt!

Niemand hat sich bis jetzt gemeldet. (Und wir werden dann jetzt - das war alles Anfang November - die Bewertung schreiben.)

 

Wir haben den Käfig behalten, weil er ansonsten wunderschön & groß ist - zu diesem Preis!

Außerdem haben wir angenommen, dass der nächste Käfig höchstwahrscheinlich auch nicht besser aussähe, wenn so verpackt wird (das war im Übrigen der Herstellerkarton von der Firma "flavio").

 

Es mag sein, dass das nicht jedes Mal passiert, aber bei uns ist das geschehen und bei einem Bekannten hat es da mit eben diesem Shop ebenfalls Ärger gegeben.

 

Kann auch sein, dass solche Vorfälle typisch sind, weil Gitter versenden immer irgendwie kompliziert ist oder so.

Aber ehrlich: Mit mehr Polsterung hätte das nicht so ausgesehen.

 

Ich hänge noch ein paar Photos an.

post-3524-0-53462600-1356014211_thumb.jpg

post-3524-0-39617300-1356014213_thumb.jpg

post-3524-0-48337000-1356014216_thumb.jpg

post-3524-0-05528200-1356014218_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nager74

Ich denke, ich werde den Jumbo-Käfig nehmen! Zum Reinigen kann man ja scheinbar auch die obere Gitterhälfte abnehmen!

Und falls es später doch mal mehr Ratten werden sollten, kann ich immer noch einen größeren Kaufen!

Für 2 Ratten sollte der Jumbo-Käfig ja ausreichen!

Und ihren täglichen Auslauf bekommen die Tierchen ja auch!

bearbeitet von Nager74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DieVita

Hallo Nager74,

 

der Jumbo ist schon vielen Ratten ein Zuhause gewesen und soweit ich weiss, gibt es damit auch keine Probleme wenn man keine Luxusansprüche hat. Sprich, ich habe einige Male gelesen, dass der Stabilität mit Kabelbindern o.ä. nachgeholfen werden musste, was aber die Funktion ja keinesfalls einschränkt. Neu wäre mir jedoch, dass man das Dach zum Reinigen abnehmen kann, ich glaube dann wird es wackelig. Aber vielleicht mein ich das nur und es kann sich noch ein Jumbobesitzer dazu äussern.

 

LG, Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HoodRat

Hallo,

 

also ich sehe keinen Grund warum du den anderen Käfig dem Jumbo vorziehen solltest. Der Jumbo ist schon sehr rattenerprobt und einer der beliebtesten Käfige hier und für 3 oder 4 Ratten ist der doch auch völlig in Ordnung. Es gibt (oder gab zumindest) den Jumbo auch mit 3, statt 2, Gittermodulen. Auf jeden Fall muss in den Jumbo, sowie in den anderen Käfig noch mindestens eine Volletage, da die mitgelieferten Etagen eigentlich mehr Sitzbretter als Etagen sind und somit viel zu wenig Fläche bieten. Durch eine Volletage wird der Jumbo dann auch stabil genug, dass man theoretisch zum Putzen den Deckel abnehmen kann, ob das weniger umständlich ist, weiß ich nicht, ich komme eigentlich ganz gut mit den Türen aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Hallo,

 

meiner Meinung nach, würde ich den Ersten nehmen.

Beim Jumbo müsstest du einiges mehr ändern, als bei der Voliere. Wenn du dir den Jumbo genauer ansiehst, siehst du, dass das ganz dünne Holzplatten sind, die nur eine gewisse Zeit halten. Meine Cousine musste ihre nach einem Monat austauschen, da die Urinflecken nicht mehr rausgegangen sind. Zudem, möchtest du den Ratten doch Kletter-, Spiel- und Versteckmöglichkeiten bieten, was bei dem Käfig durch Platzmangel schwer fällt. In die Voli müssten 1-2 Volletagen, damit die Ratten den kompletten Platz nutzen können, diesen könntest du dann mit Seilen, Häuschen und Körbchen vollstellen! :) Und wer weiß, vielleicht möchtest du dann ja doch ein Rudel gründen, und holst dir dann doch noch 1-2 Ratten dazu, die dann super mit in die Voliere mit einziehen könnten (dein jetzigen Käfig als zweitläfig nutzen!) aber nachher ärgerst du dich, wenn du doch nur den kleineren Käfig gekauft hast. Und für 30 € mehr den größeren Käfig besitzen, wäre für mich eine Überlegung wert :)

 

Im Endeffekt ist es deine Entscheidung, ist also nur ein Tipp!

 

Liebe Grüße! :tongue:

bearbeitet von Julie92

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nager74

Ich habe nun den Jumbo-Käfig für 35 Euro ersteigert!

Der ist heute auch angekommen! Nur leider ist die Wanne und 2 Seitenteile beschädigt! Ich kann ihn also noch nicht nutzen!

Ersatzteile werden aber vom Verkäufer noch geliefert!

Ich habe den aber trotzdem mal aufgebaut um mir mal einen Eindruck zu verschaffen!

Erstmal kommt mir der Käfig ziemlich wackelig vor, das wird aber besser, wenn ich die Holzplattformen da einbaue!

Zusätzlich werde ich ja auch noch eine Volletage zusätzlich einbauen!

Sichern werde ich die ganze Sache auch noch mit Kabelbindern, in der Hoffnung, daß die meinen Ratten nicht schmecken...

Ich denke aber, daß die Größe für 2 Ratten völlig ausreichend ist! Ist ja immerhin 100x53x120 cm groß! Inkl. 2 Volletagen und 3 kleinere mit der Größe von ca. 20 x 53 cm!

Ich werde die Etagen noch mit Klarlack bearbeiten, damit es nicht so viele Flecken gibt!

Ich werde mich mal wieder hier melden und berichten, ob ich den Kauf doch noch bereut habe oder nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MimiBrainless

Ich würde Sabberlack benutzen. Das ist ungiftig für die Ratten. Gibt es eigentlich in jedem Baumarkt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nager74

Ja, genau den hab ich natürlich gekauft! Wasserlöslicher Klarlack, der Sabberfest und für Spielzeug geeignet ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nager74

Nun hätte ich noch eine Frage an alle, die den Jumbo-käfig schon besitzen! Sind die mitgeliederten Leitern so OK für Ratten oder besteht da eine Verletzungsgefahr wegen den kleinen Abständen zwischen den einzelnen Trittbrettchen?

Liebe Grüße

bearbeitet von Nager74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

ich fand die Leitern total unpraktisch und habe diese nur kurz im Käfig gehabt. Ich würde andere verwenden. Der Abstand ist nicht soo tragisch; der ist nicht so groß, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass sie darauf Halt haben.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nager74

So, das hier ist er nun!

post-3693-0-73492100-1359464757_thumb.jpg

post-3693-0-86797800-1359464789_thumb.jpg

Susi und Emma scheinen sehr zufrieden zu sein!

Wir haben auch noch ein paar Kuscheltunnel, die sind aber momentan in der Wäsche...

Nun stöber ich noch ein bißchen hier im Forum rum, um noch ein paar Ideen für Einrichtungsgegenstände zu finden!

bearbeitet von Nager74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Polarlicht

Hallo :tongue:

 

und wie zufrieden bist du jetzt mit ihm? Hast du mit Kabelbindern für zusätzliche Stabilität gesorgt und ist er nun standfest? Ich überlege nämlich mir den auch zu holen, bin mir aber noch etwas unsicher. Wie kommst du beim saubermachen mit den Türen zurecht?

 

Finde ihn so ganz gut, aber ich persönlich hätte noch eine zweite Vollebene eingebaut und noch mehr Lauffläche zu bieten. Mit den 120cm ist der ja schön hoch, da passen zwei Etagen mit dem Abstand von 30 cm locker rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

hast du die Holzteile mit Spielzeuglack lackiert?

 

Ich würde auf allen Ebenen Zeitung auslegen, damit Urin nicht so schnell das Holz angreift und es stinkt finde ich auch mehr, wenn die Pfützen dann so vor sich hin trocknen und ist schwerer zu reinigen.

 

Ich hatte auch immer nur eine Volletage in meinem Jumbo und fand den stabil genug. Ich verstehe aber eh nie warum die Leute den Jumbo instabil finden, meiner war und ist immer stabil

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nager74

Ich bin eigentlich zufrieden mit dem Käfig!

Schlecht war nur, daß der Käfig in einer sehr schlechten Verpackung versendet wird!

Beim ersten Käfig war die Bodenwanne und einige Gitter kaputt! Nachdem ich das beim Verkäufer gemeldet hatte, bekamm ich einen kompletten neuen Käfig zugeschickt (ging problemlos)!

Da waren aber auch einige Käfigteile kaputt! Ich konnte aber aus beiden defekten Käfigen mit Mühe und Not einen heilen zusammenstellen!

Der Vorteil ist aber, daß ich nun noch einige Einlegeböden und Leitern in Reserve habe! =)

Die Holzböden und Leitern waren unlackiert, da hab ich noch 5 Schichten Sabberlack aufgetragen!

Zum reinigen nehm ich immer den kompletten Käfig von der Wanne ab!

Die einzelnen Etagen muß ich halt immer durch die kleinen Türen sauber machen! Ist zwar nicht sehr komfortabel, aber es geht!

Ich habe zum Stabilisieren noch einige kleine Kabelbinder genutzt!

Ich denke, das Preis/Leistungsverhältnis ist ok! Hab nun für den Käfig 45€ inkl Versand gezahlt!

Dazu kam halt noch die eine Vollebene, Lack und die Einrichtungsgegenstände!

Man darf ihn aber auch nicht mit einem 300€-Käfig vergleichen!

 

Ich bin auch am überlegen, ob ich die eine ebene (2te von oben) noch zu einer Vollebene ausbaue, Material habe ich ja noch!

Bin aber am grübeln, ob das dann nicht vielleicht alles etwas zu "gedrungen" wirkt! So können die beiden ja besser mal am Käfig innen hochklettern!

bearbeitet von Nager74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Polarlicht

Das macht mir Mut :D Finde ihn von den Maßen und dem Preis auch toll, da ich auch nicht mehr als vier Ratten halten will. So wie ich das jetzt mitbekommen habe ist das der günstigste Käfig mit den Maßen, dann kommen ja direkt schon die Volieren die meist auch gleich um einiges teurer sind. Finde den Jumbo allerdings nicht mehr als Auktion bei eb*y, nur noch als Sofort-Kauf :evil:

 

Genau an die Ebene hatte ich auch gedacht, wenn die noch eine Vollebene wäre fände ich es persönlich besser. Finde mit den 120cm Höhe passen locker 2 Etagen rein und die Ratten können trotzdem noch rum klettern. Die erste Hängematte könntest du dann ja an der ersten Volletage anbringen das die über der Einstreu hängt. Dann könntest du auf der ersten Ebene vielleicht noch Röhren kaufen wo die durchlaufen können. Die Hängematte ganz oben könntest du dann unter der zweiten Volletage befestigen und ganz oben am Gitter kannst du z.B. noch einen Sputnik anbringen. Den fanden meine damaligen Ratten ganz toll. Ein dickes Seil oder Tau könnte man auch noch hin hängen.

So das war jetzt einfach das was ich im Kopf hatte, ist natürlich dir überlassen wie du das machst ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nager74

Mal schauen, vielleicht gibt´s zur nächsten (wöchentlichen) Grundreinigung einen kleinen Umbau! Material hab ich ja, und eben 2 zusätzliche Bretter da einzubauen ist auch fix erledigt!

Den Sputnik habe ich auch schon im Visier, doch leider habe ich den im Geschäft noch nicht gefunden! Und im Versand sind die Portokosten ja fast höher als der Materialwert!

 

@Polarlicht: Den Käfig gibt´s eigentlich täglich als Auktion! Hab dir den Link mal geschickt!

bearbeitet von Nager74

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Millemaus

Hey...

Soweit ich weiß, gibt es die Sputniks nicht in Läden zu kaufen.

Wenn Du bei Zooplus bestellst, musst Du ab 19€ Einkaufswert keine Versandkosten mehr zahlen, erhälst als Neukunde 10% Rabatt, wenn Du per Bankeinzug bezahlst nochmal 1% und mit einem Gutschein z.B. 3PRDE nochmal 3%.

 

Ich persönlich kriege die 19€ immer gut voll, man findet ja doch immer was :)

Bei Zooplus musst Du nur drauf achten, den großen Sputnik zu bestellen. Die kleinen sind viel zu klein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nager74

Das werde ich demnächst mal machen!

Momentan hab ich 4 Häuser, 3 Kuscheltunnel, eine einfache Hängematte, eine Doppelstockhängematte, 2 Grasnester, eine Weidenbrücke, eine Hängeleiter und ein nicht beachtetes :( großes Rattenklo als Einrichtung! Tendenz stark steigend :) Wobei nicht immer alles im Käfig ist! Ich wechsel da zwischendurch immer mal!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung