Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
maike

PLZ 72178 Hilfe bei GeschlechtsBestimmung?

Empfohlene Beiträge

maike

Hallo :)

 

Frage steht ja quasi oben schon,hab gestern meinen Rudelzuwachs abgeholt und gestern Abend war ich mir plötzlich nicht mehr sooo sicher ob ich zuhause zwei Damen hab... Deshalb meine Fragen obs jemandem in der Nähe gibts der auch nochmal drunter gucken kann :)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

mach am besten gute Bilder vom Intimbereich, geht noch ein Stück schneller, sofern sie einigermassen zutraulich sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kalessin

Hallo,

 

wenn sie älter sind als 4 Wochen, sind Böcke eigentlich zweifelsfrei zu erkennen. Aber ich stimme Niniel zu, mach' ein paar vernünftige Fotos vom unteren Bauchbereich und stell' sie hier ein, das geht am schnellsten. Ratzen finden es zwar nicht wirklich prall, auf den Rücken gedreht zu werden, aber wenn sie zahm sind, geht das eigentlich trotzdem recht gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maike

Ich versuchs nachher mal mit der digi,mit m Handy gehts nicht gut. Die Zwerge sind Ca 4,5 Wochen (ich weiß,fast zu jung zum wegnehmen,hat aber schon einen Grund). Ich hoff ich krieg brauchbare Bilder hin :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

mit 4,5 Wochen müssen sie sogar weg: Also die Babyböcke von Mama und Schwestern, weil sie mit 5 Wochen geschlechtsreif werden.

Mädels sollten noch etwas länger, bis sie mind. 6 Wochen alt sind, bei der Mama bleiben dürfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maike

Hab noch paar mal drunter geguckt und verglichen,der kleine is tatsächlich ein böckchen. Gott sei dank nimmt ihn eine Freundin in ihr Rudel auf,so muss ich ihn nicht zurückbringen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kalessin

Hi,

 

bei einem 4.5wöchigen Bock bin ich dann ehrlich gesagt überrascht, dass der anscheinend seine Hoden noch nicht draußen hat. :confused: Naja, wird dann jedenfalls nicht mehr lange dauern, dann ist auch nichts mehr mit Verwechslungsgefahr.

 

Nachtrag: das ist übrigens einer der Gründe, warum ich grundsätzlich vom Ratten-Kauf abrate. In den "Fachgeschäften" haben die Leute von Tuten und Blasen sowieso keine Ahnung und allzu viele "seriöse Züchter" sind doch wieder nur Vermehrer mit dem Dutzend Makrolonboxen im Keller. Die Tiere aus diesen Quellen sind mitunter nicht richtig zahm, häufig sind sie krank (TA-Behandlungen gehen ja auch schnell ins Geld) und Weibchen allzu oft direkt trächtig. Daher klappere ich immer zuerst die Notfallstellen und Tierheime ab. Notfellchen gibt es nämlich immer: vielleicht nicht immer in fußläufiger Entfernung, aber selbst weitere Transporte sind erfahrungsgemäß recht problemlos zu organisieren.

bearbeitet von kalessin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Dann musst du jetzt hoffen, dass noch niemand gedeckt wurde ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maike

Die Babys waren ja noch nicht mit meinen zusammen. Ich war jetzt nochmal dort wo die Zwerge her sind und bis auf das eine Mädel das ich hab sind der Rest alles Buben... Leider anscheinend noch mehr Anfänger als ich... Hab heut Mittag Bilder und Artikel geguckt und jetzt isses eigentlich wirklich nicht schwer Buben und Mädels zu unterscheiden.

Wie gesagt der Bub (den ich natürlich sofort von dem Mädel separiert hab) zieht in ein bock-Rudel und ist somit gut unter.

Das Mädel bleibt bei mir. Dumm gelaufen,aber (zumindest für mich und zwei der Babys) gings noch gut aus

 

Th's hab ich die in meiner Umgebung durchgeguckt aber war leider nix dabei für mich :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Hat deine Freundin denn Babyjungs im selben Alter? Der Kleine darf auf keinen Fall alleine zu Erwachsenen - außerdem darf er unter 10 Wochen auch sowieso noch nicht zu Ratten, die über 10 - 12 Wochen alt sind.

Es ist wichtig, dass der Kleine Gesellschaft im gleichen Alter hat; gleiches gilt auch für dein Babymädchen.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
maike

Jap,wissen wir und ist auch gegeben :)

die Freundin hat ebenfalls junge Ratten und ich such eventuell noch ein Geschwisterchen für das madi,wobei die jüngsten bei mir nur ein paar Wochen älter sind

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung