Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gisi87

Zum Tierarzt aber ohne Auto?

Empfohlene Beiträge

Gisi87

Huhu

 

Ich hab da mal ne Frage. Ich muss heute zum Tierarzt, aber der hat nur zu der ZEit offen, wenn mein Freund bei der Arbeit ist (mit Auto). Der Tierarzt ist ca. ne halbe Stunde Fussweg entfernt und ich wollte wissen, ob ich das riskieren kann. Und wie kann ich die Transportbox am besten ausstatten, damit den kleinen nicht klat wird?

 

LG und frohe Weihnachten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HoodRat

Hallo Gisi,

 

also meine Ratten bekommen bei dem Wetter auf jeden Fall eine Fleecedecke in die Box, darauf ein Häuschen oder Kuschelhäuschen wo auch nochmal ein Tuch zum einkuscheln drin liegt und um die Box herum kommt dann eine große Fleecedecke, damit es nicht durch die Ritzen zieht. Das mache ich aber auch schon allein für den Weg von der Tür zum Auto und andersrum..

 

Ob du das riskieren kannst, hängt auch von Wetter ab. Wenn es Regnet und stürmt würde ich nicht unbedingt die Ratten durch die Gegend tragen wollen.

Im Zweifel nimm dir doch einfach ein Taxi oder frag mal rum ob dich jemand fahren kann.

 

Dir auch frohe Weihnachten. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

ich pack meiner Bande - solang nicht gerade Sommer ist - immer den warmen Snuggle in die Decken, mit denen ich die TB auspolstere. Dazu dann eine Kuschelröhre oder einen Kuschelsack, ein paar Pellets, etwas Gurke und vllt Apfel. Das Ganze in eine grosse Tasche, Ratzen rein, Decke drum wickeln und los. Wir mussten in der letzten Zeit mehrfach zu Fuss durch den Schnee *seufz* aber hier ist es maximal eine Viertelstunde ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gisi87

Vielen lieben Dank für eure Antworten.

 

An Taxi hatte ich auch schon gedacht, aber das Geld sitzt momentan nicht so locker und Tierarzt ist ja schon teuer. Rumgefragt habe ich auch schon, aber an Heiligabend sind ale ausgebucht. Werde die Transportbox aber so ausschmücken, wie ihr mir vorgeschlagen habet, dann schnell durch die Kälte und wieder zurück ^^

Regnen tut es nicht und wir haben auch keinen Sturm etc. sonst würde ich das auch nie riskieren.

 

LG

bearbeitet von Gisi87

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Die Transportbox kann man auch dann so gepolstert gut in eine große Einkaufstasche, z. B. von Ikea oder eine Sporttasche stellen. Eine Fleecedecke über der Box hält auch Regenspritzer ab und ist trotzdem luftdurchlässig genug.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
seli

Hallo,

ja, so mach ich das auch immer.

Packe die Transportbox in einen großen Rucksack und fahre dann mit dem Fahrrad, damit die armen ein längerer Weg erspart bleibt. Klappt gut :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung