Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Blackwolve

wie Albinorattis auseinanderhalten?

Empfohlene Beiträge

Blackwolve

Hey leute ^^ bei mir gabs ja vor kurzem Nachwuchs...naja 3 davon sind weiss.... wie kann ich die kleinen auseinanderhalten?

Hat jemand von euch Erfahrungen damit?

 

 

28031_10.jpg

bearbeitet von Blackwolve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara
Pixel-Paws

hundezüchter markieren ihren nachwuchs entweder mit halsbändchen, ungiftiger farbe (so eine art wachs, den man etwas erhitzt und dann ins fell schmiert) oder indem ein spezielles muster ins fell rasiert wird.

 

such dir was aus rattentaugliches aus. ^^

 

aber vielleicht kommt ja noch eine bessere idee? sind beide vom gleichen geschlecht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackwolve

danke leute :D

 

naja mitm geschlecht bin ich noch nich so sicher...

so wie ich das bis jetzt sehe sind das 2 männchen und 1 weibchen... bin aber nid sicher ^^ werd wohl nachher noch im forum rumfagen ob man mir das bestätäigen kann :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackwolve

hey wie wärs mit henna farbe? Ich hab so hennastifte bekommen....meint ihr das könnte man auch gebrauchen um zu markieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

Henna würde ich auf keinen Fall nehmen.

Das ist auch für den menschlichen Gebrauch nicht 100% klar, ob es wirklich unbedenklich ist. Es gibt auch kritische Stimmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackwolve

oke danke Serena- t ^^

mhm naja vielleicht warte ich auch noch bis sie bisschen grösser sind und sich der charackter deutlicher zeig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo,

 

ich würde auch einfach noch ein wenig abwarten. Ich hatte hier auch immer wieder mehrere Albinos zur gleichen Zeit bzw. aktuell zwei ausgebleichte Creme-Mädchen. Wenn man sie ein wenig besser kennenlernt, kann man sie meiner Meinung nach schon auseinander halten. Ansonsten würde ich es vermutlich auch mit Lebensmittelfarbe oder dem Rasieren an kleinen Stellen probieren.

Soweit ich weiß gab es auch schon Rattenhalter, die die Ratten beim Tierarzt tätowieren ließen. Das würde ich aber glaube ich nur machen, wenn das Tier sowieso betäubt werden muss. Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, dass so etwas ohne Betäubung möglich ist.

 

Grüsse

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ja, ich habe schon tätowieren lassen.

Dazu ist eine Kurznarkose nötig.

Ich habe es darum auch nur bei meinen Binojungs (die eben für die Kastra eh in Narkose lagen) und bei meinen Hawis (wo oft erneuern wie es bei Farbe oder rasieren nötig ist, zu stressig gewesen wäre bzw. unmöglich) machen lassen.

Ansonsten würde ich auch lieber auf andere Methoden zurückgreifen bzw. mit der Zeit am Charakter und zunächst unscheinbaren Merkmalen zu unterscheiden versuchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

das Tättowieren ist bei einem guten TA völlig einfach und schmerzlos. Die Tiere bekommen eine Betäubungssalbe auf das Öhrchen, dann wird mit der Nadel ein kleiner Ritz in die Haut gemacht, darauf kommt die Farbe muss dann ein paar Tage einziehen.

Meine Ratten haben beim Tättowieren nichtmal mitbekommen, was passiert ist. Die TÄ die es gemacht hat, kann das aber auch sehr gut und sicher, sonst hätte ich das auch nicht machen lassen.

Ich habe es bei meinen Drillingsalbinomaedchen machen lassen.

 

Deine sind uebrigens, so wie es auf dem Bild schein, keine Albinos, sondern Cremis. Da koennte es noch sein, dass sie Berkshire werden und unterschiedliche Bauchzeichnungen bekommen.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hallo

 

Bitteschön:

 

albinoboecke2304.jpg

Lebensmittelfarbe, bei 10 Albinobabies wars mal links mal rechts Ohr und mal am Schwanzansatz. Fell hielt nicht. Musste alle 2 Tage erneuert werden und gründlich eingerieben, damit sie es nicht ablecken, weils ja glaubich auch viel Zucker drin ist (bin mir aber nicht sicher).

 

Gabs hier sehr früh, dann war auch früh klar, dass alle Albinos sehr unterschiedliche Charaktere hatten, was ich sonst aber nie rausgefunden hätt, woher weiß ich, dass der aufdringliche von gestern auch der aufdringliche von heute ist? ^^

 

LG

Judith

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

Lebensmittelfarbe im Fell hat bei mir mal zu 13 Rattenbabys mit Glatze gefuehrt. Und ja, in der Lebensmittelfarbe ist massig Zucker drin, zumindest in der 08/15

 

LG

Lakes

bearbeitet von Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fellpopo52

Hallo

Wie süß...Ratten mit bunten Ohren :D

Sieht irgendwie klasse aus.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pixel-Paws

OT @judith

neeiin, fivel mauskewitz!! :liebe: ich hätt ihn genommen, nur schon wegen dem namen! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hallo

 

Kannst du das mit der Glatze auch noch erklären? Weil sie es gefressen haben oder gab es schreckliche Nebenwirkungen von der Farbe?

 

Ich würd ja nix draufmalen, was sie nicht auch fressen dürften zur Not. Und sie in Narkose legen ist etwas übertrieben, wenns nur 2 vom selben Geschlecht sind, die kann man nach ein paar Tagen eh vom Verhalten und Aussehen auseinanderhalten.

 

LG

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

wie gesagt, bei dem Markieren wie es meine TÄ macht, muss das Tier nicht in Narkose und merkt absolut nichts.

 

Die Glatze ergab sich daraus, dass die 13 Siambabys AB bekommen mussten, allerdings nicht alle und ich dann auch noch an unterschiedlichen Tagen Symptome hatte und somit an unterschiedlichen Tagen mit dem AB angefangen wurde. So makierte ich die Tiere grosszügig auf dem Kopf. Die anderen Ratten haben dann fleissig die Farbe weggeleckt und alle Haare gleich mit. So hatte ich Ratten mit Glatzen.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung