Jump to content
zooplus.de
NoBoDyLe

Nachwuchs! muss ich mein Böckchen rausnehmen ?

Empfohlene Beiträge

NoBoDyLe

Hallo habe eine dringende frage ...

 

eine meiner nasen hat vor knapp einer std junge zur welt gebracht muss ich mein böckchen von den anderen trennen ?? :confused:

 

vielen dank im vorraus

 

liebe grüße NoBoDyLe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PinselKlecks

Hey,

ja, musst du, und zwar so schnell wie möglich. Die Rattenmama ist direkt nach der Geburt wieder empfängnisbereit und mit etwas Pech gibt es bald wieder viele Babys! Falls du noch Mädchen dabei hast, dürfen die bleiben, die kümmern sich auch mit um den Nachwuchs und sind gute Tanten.

liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Ich gehe davon aus, dass der Nachwuchs beabsichtigt war, wenn man einen Bock mit Weibchen hält.

 

Den Bock musst du trotzdem rausnehmen. Das andere Mädel wird dann sicher jetzt auch demnächst werfen. Nicht so toll ist, dass die Mama sicher schon wieder gedeckt wurde und in 3-4 Wochen dann noch malk werfen wird. Das ist sehr ungesund und belastend für den Körper und sollte so nicht betrieben werden.

 

G

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NoBoDyLe

ja des sollte so eigentlich nicht laufen ... Musste notgedrungen alle zusammen halten wegen Käfig ... aber jetzt is des Problem erledigt und sie werden getrennt gehalten ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tequii

Huhu,

 

das sollte man eigentlich vor der anschaffung wissen und sich darüber im klaren sein, dass man Böcke und Weibchen nicht zusammenhalten sollte. Gerade wenn man eigentlich keinen Nachwuchs möchte. Außerdem, wenn du den Bock jetzt alleine hälst, würde ich da noch Kameraden für ihn holen!

bearbeitet von Tequii
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

ich wuerde sagen deine Probleme fangen jetzt grade erst an und sind noch lange nicht erledigt. Je nachdem wieviele Weibchen du mit dem Bock hast laufen lassen kannst du etwa 12 mal Nachwuchs haben. Das ist ein realitischer Durchschnittswurf. Zudem solltest du dein Weibchen gut beobachten ob sie sich in den naechsten Stunden normal verhaelt. Ansonsten kann es naemlich sein, dass noch Junge im Geburtskanal stecken und du dann recht schnell einen Tierarzt aufsuchen.

Zudem muessen die Jungs im Alter von 32 Tagen von den Maedchen und der Mama getrennt werden, da sie sonst die Mama wieder decken koennen. Sie duerfen dann aber auch nicht zu deinem erwachsenen Bock, denn dieser erkennt sie nicht als seine Kinder und Babys haben KEINEN Welpenschutz. Sprich du brauchst noch einen weiteren Kaefig. Je nach Anzahl der traechtigen Weibchen brauchst du evtl sogar noch 2 weitere Kaefige.

Und wenn das Weibchen, was nun grade geworfen hat nun schon wieder traechtig ist, was sehr gut sein kann, dann brauchst du auch noch einen 4ten Kaefig, denn dann solltest du alle Babys von der Mama wegnehmen sobald sie einen weiteren Wurf hat, denn ansonsten haben die kleineren keine Chance sich gegen die groesseren durchzusetzen um an Milch zu kommen.

 

Ja und dann musst du die Babys natuerlich noch in gute Haende vermitteln...

 

Und dass dein Bock nun nicht noch 12 Wochen alleine sitzen kann, solange musst du naemlich noch warten, bis du mit einer ordentlichen Integration, die dann auch nochmal etwa 2 Wochen dauert, anfangen kannst, sollte dir auch klar sein. Also noch nen Kaefig mit mindestens einem Kumpel fuer das Boeckchen und dann ordentlich integrieren.

 

Macht mindestens 4 Kaefige, evtl. sogar 6 die du nun brauchst.

 

Ich sehe da mehr Probleme auf dich zukommen als welche die geloest sind.

 

LG

Lakes

  • Like 7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NoBoDyLe

Hallo ...

 

danke für die schnellen antworten ...

das es so gekommen ist war abzusehen ....

ich mache nun das beste aus der situation meiner Nase geht es aufjedenfall sehr gut sie kümmert sich liebe voll um ihren nachwuchs ...

das problem mit den vielen käfigen wird nicht auf mich zukommen da ich einen kollegen habe (von dem ich meine nasen damals bekommen habe) der die rattenkiddies mit kusshand in seine obhut nimmt wenn sie soweit sind ... natürlich gebe ich nicht alle weg möchte ja auch meine truppe etwas vergrößern ...

 

lg NoBoDyLe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tequii

Warum hat er dir dann die drei gegeben wenn er jetzt wieder welche nimmt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sly

Hi,

 

mein Gott, wie viele Mädels hast Du denn mit dem Böckchen zusammen getan?

Hättest Du denn den Käfig nicht so abtrennen können, das der Bock nicht an die Mädels ran kommt?

Ich hoffe, dass das von Lakes beschriebene Szenario so nicht auch Dich zu kommt, au Backe...

LG

sly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tequii

Hi,

 

mein Gott, wie viele Mädels hast Du denn mit dem Böckchen zusammen getan?

Hättest Du denn den Käfig nicht so abtrennen können, das der Bock nicht an die Mädels ran kommt?

Ich hoffe, dass das von Lakes beschriebene Szenario so nicht auch Dich zu kommt, au Backe...

LG

sly

 

Selbst wenn er das gekonnt hätte, wäre das für beide Geschlechter auch nicht gerade toll gewesen. Immerhin sehen sie sich trotzdem und wenn beide im heißen Moment sind, dann ist das für alle eine quahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NoBoDyLe

ein böckchen war eine zeit mit zwei Mädels zusammen in einem käfig ...

 

wird kein szenario auf mich zukommen ....

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sly

@Teqii

 

Ja klar, aber er hätte den Bock ja schlecht in 'nen Schuhkarton oder so was sperren können.

Ich hatte das so verstanden, dass er aus welchen Gründen auch immer nur einen Käfig zur Verfügung hatte.

Selbstverständlich gehören Böcke und Mädels getrennt, und zwar immer!!!

LG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tequii

ein böckchen war eine zeit mit zwei Mädels zusammen in einem käfig ...

 

wird kein szenario auf mich zukommen ....

 

lg

 

Wenn du der Meinung bist. Man sollte eigentlich einen gesunden menschenverstand haben der einem sagt das man Weibchen und Böcke nicht zusammenhalten sollte, wenn man keinen ungewollten Nachwuchs haben will. Auch wenn sie "notgedrungen" zusammensitzen mussten oder übernommen wurden.

 

 

Ich hatte das so verstanden, dass er aus welchen Gründen auch immer nur einen Käfig zur Verfügung hatte.

 

Hat er ja auch. Steht im 4. Beitrag.

bearbeitet von Tequii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pixel-Paws

am besten bringst du dein böckchen zum TA, lässt ihn kastrieren und wartest zwei wochen. dann kann er ja wieder zur mutter und zum anderen weibchen, dann muss er nicht alleine sein.

 

züchtet dein kollege futtertiere oder wie? ich meine, wenn du von 12 welpen maximal 4 behälst (was schon viel ist), warum will er 8 mit handkuss? das schreit fast nach futtertieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo,

 

zwei Wochen reichen nicht aus für eine sichere Kastrations-Quarantäne.

Es gibt da zwar unterschiedliche Meinungen dazu, aber wenn man kein Risiko eingehen will, würde ich von mindestens 4, besser 5 Wochen ausgehen.

Wurde hier http://www.ratteneck.eu/topic/13717-nachwuchs-muss-ich-mein-boeckchen-rausnehmen/#entry175244 auch schon diskutiert.

 

Ansonsten verstehe ich dieses verantwortungslose Verhalten ebenfalls nicht und stimme Lakes zu in dem, was sie oben geschrieben hat dazu.

 

Grüsse

Steffi

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sly

Teqii,

 

mein Misstrauen anderen Menschen gegenüber ist bei mir erst mal gedämpft und ich versuche anderen nichts zu unterstellen.

Ob das richtig so ist, sei einmal dahin gestellt.

Meine Lebenserfahrung zeigt mir ja auch, dass man schon auf der Hut sein sollte, manches aber ganz anders sein kann, als ich es mir vorstellte.

Was ich nachvollziehen kann, ist, was NoBoDyLe da über seine Rattenhaltung schrieb, erscheint äußerst seltsam.

Kein gut informierter und verantwortungsbewußter Rattenhalter läßt Männlein und Weiblein zueinander, ohne Zuwachs in Kauf zu nehmen.

 

Mir geht es übrigends nicht darum, in ein Wortgefecht mit Dir zu treten Teqii, oder Dich anzugreifen, bitte glaube mir das... :]

 

Liebe Grüße

 

sly

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tequii

Teqii,

 

mein Misstrauen anderen Menschen gegenüber ist bei mir erst mal gedämpft und ich versuche anderen nichts zu unterstellen.

Ob das richtig so ist, sei einmal dahin gestellt.

Meine Lebenserfahrung zeigt mir ja auch, dass man schon auf der Hut sein sollte, manches aber ganz anders sein kann, als ich es mir vorstellte.

Was ich nachvollziehen kann, ist, was NoBoDyLe da über seine Rattenhaltung schrieb, erscheint äußerst seltsam.

Kein gut informierter und verantwortungsbewußter Rattenhalter läßt Männlein und Weiblein zueinander, ohne Zuwachs in Kauf zu nehmen.

 

Mir geht es übrigends nicht darum, in ein Wortgefecht mit Dir zu treten Teqii, oder Dich anzugreifen, bitte glaube mir das... :]

 

Liebe Grüße

 

sly

 

Der Meinung bin und war ich ja auch nicht ^^ Die Antwort mit "Wenn du der Meinung bist..." war an NoBoDyLe gerichtet =).

Ich bin ja der gleichen Meinung wie du und einfach nur fassungslos über so ein verantwortungsloses handeln wie meine vorposter schon geschrieben haben.

Und gerade solchen Leuten gegenüber bin ich manchmal etwas kalt und negativ eingestellt. Weil ich gerade bei solchen Leuten nicht verstehen kann warum die so handeln und ihren Kopf/verstand dabei nicht einsetzen. Das wissen doch sogar Laien das man Männchen und Weibchen nicht zusammensetzen sollte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sly

Oh, sorry Tequii,

das habe ich dann wohl falsch verstanden :o *schäm*

Ich glaub ich bin von der Party gestern noch etwas beschädigt!!! :mad:

 

LG

sly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NoBoDyLe

ich weiß auch das man sie nicht zusammen hält ... Nachwuchs war geplant verstehe die diskussion nicht die hier entsteht des war nich sin und Zweck meines Themas aber danke das ich in den reihen von einigen so aufgenommen werde ... stimmt mich traurig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo,

 

NoBoDyLe, Du hast bei Deiner Anmeldung hier im Ratteneck unsere NUBs akzeptiert, die Du aber offenbar nicht gelesen hast. WIr sind ein tierschutzorientiertes Forum und angesichts der großen Zahl von Tieren, die in Tierheimen und bei Notfallvermittlern sitzen finden wir es falsch, unsinnig und verantwortungslos, Tiere absichtlich zu vermehren.

Du brauchst Dich also nicht über die Resonanz hier zu wundern.

 

Gruß

Steffi

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NoBoDyLe

ich hin genau so orientiert wie du es beschreibst ... aber wenn jemand eine Frage hat muss man da so abschweifen im gesamt Thema ? möchte keine diskussion in dieses Forum rufen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo,

 

sorry aber dafür, dass Du Ratten vermehrst, bist Du nun einmal erschreckend uninformiert über die Fortpflanzung von Ratten. Das zeigt Deine Eingangsfrage. Dass dazu dann eine Diskussion entsteht ist nicht verwunderlich. Wenn Du so etwas verhindern willst, solltest Du bei solchen Fragen besser die Suche bemühen, Dich informieren und Dich ansonsten möglichst unauffällig verhalten. Die Reaktionen hier sind aus meiner Sicht nicht soo sehr vom Thema entfernt.

Aber in der Tat, Deine Frage ist ja nun beantwortet.

 

Grüsse

Steffi

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NoBoDyLe

hallo ...

 

so habe ich mir meinen einstieg auf dieser wunderbaren seite nicht vorgestellt nun stehe ich bei einigen in einem schlechten licht da, :(

jeder hat seine eigene meinung wäre auch schlimm wenn nicht, nur habe ich gehofft das kenner den neuankömmlngen die sich noch nicht zu 100% mit allem auskennen mit rat und tat zur seite stehen ?! Meine Frage ist beantwortet und die daraus entstande diskussion gibt mir wahrlich zu denken :( DENN JEDER HAT MAL KLEIN ANGEFANGEN ... berichtigt mich wenn ich falsch liege mit meiner ansicht ..

 

liebe grüße

 

Robert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tequii

Ja jeder hat mal klein angefangen und ich stehe auch gerne zu hilfe. Aber wie Drotning schon geschrieben hat: Du hast es hier bei deiner Anmeldung bestätigt, das dies hier ein tierschutzorientiertes Forum ist. Darunter zählt auch die Rattenzucht! Es gibt genug Ratten in Tierheimen, es gibt genug Notfellchen die ein schönes zu Hause suchen und sich darüber freuen würden! Da braucht man nicht noch zusätzlich Rattenbabys in die Welt setzen. So süß sie auch sind :D. Und ehrlich gesagt, war dein Erstbeitrag in diesem Thema nicht wirklich informativ. Man wusste weder, warum die zusammen gesessen haben, noch ob der Wurf gewollt war oder nicht. Du kannst dich gerne an Mateus hier wenden, die durfte am Samstag nämlich selber erleben wie sowas ausarten kann (nicht bei ihren Ratten, aber als sie drei Ratten von Privat zu sich geholt hat).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
NoBoDyLe

Die selbe situation werde ich nicht wieder haben aus dieser Sache habe ich gelernt und weiß nun dank eurer hilfe was ich tun muss und vorallem wie ich es tun muss und ich hoffe natürlich weiterhin auf eure hilfe zählen zu können bei evtl anfallenden fragen ...

 

liebe grüße

 

Robert

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung