Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Ratten Kekse


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 RattiCatti

RattiCatti

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 22 Beiträge

Geschrieben 01 Juni 2008 - 13:26

Liebe User, :p
hier habe ich ein paar Ratten Kekse :p
REZEPT RATTEN KEKSE:
►250 g körnerfutter
►1 Ei
►1 el mehl
►einige backobladen( ich brauche keine backobladen ich knete die zähe masse immer mit den händen zu keksförmigen teilchen )
zutaten bis natürlich augf die backobladen gut vermengen, falls zu trocken halt noch wasser dazumachen...
und wenn ihr mit obladen machen wollt :fingerdickzwischen zwei obladen schieben
un dann bei 150°C im backofen 40 bis 50 minuten backen..!!

hier mal ein rezept für ratten "Kekse"
Karottenkekse

Zutaten:

100 g Vollkornmehl
1 Ei
3-5 Karotten waschen und reiben
ggf. etwas Wasser
mit ein wenig Honig abschmecken

Alles zu einem Teig verarbeiten und mit einem Teelöffel Kekse formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Kekse mit Eigelb bestreichen und mit Petersilie oder auch Nüssen garnieren.
Bei 180°C (E-Herd ohne Umluft) backen, bis sie goldgelb sind.

Fertig sind die Kekse

X( RattiCatti

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 pieper

pieper

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 358 Beiträge

Geschrieben 28 Januar 2009 - 10:13

Ich habe gestern für unsere Ladys die Karottenkekse gebacken. Habe dafür noch vier Walnüsse gehackt und unter die Masse gemischt. Ich weiß zwar nicht wie lange die im Ofen bleiben sollten, habe also immer wieder mal reingeguckt, aber "Keksig" =) sind sie nicht geworden, was nicht weiter schlimm ist. Nächstes Mal werde ich sie einfach platt drücken ;).
Die Damen waren jedenfalls total aus dem Häuschen und dieses völlig neue Leckerli wurde natürlich auch prompt komplett aufgemampft. Werde ich den süßen öfter mal machen.

#3 ghostwriter

ghostwriter

    NFF-Mod

  • Moderator
  • 4.552 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe
  • Wohnort: Bremen
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: Böcke

Geschrieben 28 Januar 2009 - 14:01

Huhu,

wir haben beim Keksebacken die Erfahrung gemacht, daß es zum einem ganz gut ist, wenn man etwas Flüssigkeit aus z.B. Möhren rausdrückt, zum anderen, daß man quasi laaaange im Ofen noch 'trocknet' bei etwa 100° , weil sie sonst oft etwas weich sind.

LG

#4 pieper

pieper

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 358 Beiträge

Geschrieben 28 Januar 2009 - 15:25

Gut zu wissen, beim nächsten Mal werde ich das dann probieren. Vorerst bin ich aber noch ganz gut eingedeckt ;). Danke für den Tipp!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de