Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
nana93

begehbarer käfig wer hat ideen

Empfohlene Beiträge

nana93

Hallo ihr lieben.

Das Gerüst unseres Käfigs steht und die inneneinrichtung folgt heute. Zur besseren Vorstellung es handelt dich um eine selbstgemachte voliere 2m hoch 1,80m breit und 1.20m tief. An der Vorderseite befindet. sich eine Tür über die komplette Höhe. Um ein einklemmen der Ratten im unteren Bereich sowie eine Flucht beim betreten des Käfigs zu verhindern ist dort eine Holz beetumrandung angebracht. Nun soll der Käfig mit röhren ebenen und Handtüchern als fallschutz ausgestattet werden. Hat noch jmd ideen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu!

 

Wow, das ist ja riesig.... Hast du da ein Foto von? Dann kann man sich das bestimmt besser vorstellen.

 

Den Fallschutz nur mit Handtüchern zu gewährleisten stell ich mir etwas schwierig vor... Und vor allem ist es dann ja auch nicht mehr so begehbar wenn alles voller Handtücher hängt...

Vielleicht kannst du ja an den Etagenkanten etwas höhere Bretter anbringen. Das würde zumindest jemanden davon abhalten aus Versehen runterzufallen. Aber gegen zu wagemutige Kletterer bringt das natürlich auch nichts....

 

Lg,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana93

Desshalb dachte ich an befestigung durch karabiner so kann ich bei betreten eine Ecke aushängen. Wenn die Tür zu ist. Ist es ja egal wo die Tücher hängen das mit den Kanten ist Ne super Idee werde ich zusätzlich machen.. ja habe ich also vom Gerüst muss halt noch Gitter dran und Ausstattung das folgt heute. Weiß nur nich wie ich es vom Handy hochladen kann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pixel-Paws

ein foto täte mich auch interessieren, besonder vom "fluchtschutz". wenn ich meine bande im bad frei laufen lasse, ist es wirklich fast unmöglich, rein und vorallem wieder raus zu kommen. ich würde wohl eine art "schleuse" bauen, also eine zweite türe (kann ja niedriger sein) dafür bauen. so hast du genug zeit, die abgehauenen wieder zurück zu tun und sicher zu sein, dass niemand fehlt.

 

aber geniale idee! mein traum wär ja ein zimmer für die nasen, aber dazu bräuchte ich erst mal ein eigenes haus. ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana93

Der Fluchtschutz wird heute erst angebracht

 

post-3731-0-34225900-1357130418_thumb.jpg

post-3731-0-33288200-1357130185_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Hmm, eine spontane Idee: Ich würde u-förmige Etagen links und rechts und in der Mitte hinten anbringen. Und dann in der Mitte das "Loch" so wie du beschrieben mit Handtüchern sichern, vielleicht alle zwei Etagen ein großes Handtuch. So könntest du es ja wirklich noch ganz gut putzen, es wäre gesichert und da hinten ja auch noch Etage ist könnten auch alte fußfaule Ratten sich noch gut bewegen.

 

Lg,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackwolve

wow das sieht ja geil aus *_* denke mal traum jedes Rattenhalters :D

Mhm wie wärs wie bei einem Papageienkäfig mit Ästen und So dicken Sisalseilen?

oder so kletterbaume... Wo du dicke äste nimmst und am Boden eingibst damit sie nicht umfallen können? Da könntest du dann auch mit Sisalseilen oder Abgschnittenen Hosenbeinen Gänge basteln

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana93

Ja so in etwa hatten wir das überlegt werden gleich ins Zoo geschäft und den baumarkt fahren. Mal sehen was es da für meine ratz gibt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MimiBrainless

Da wird man ja ganz neidisch, wenn man nur einen Gitterkäfig bei sich stehen hat. *-*

Das war sicher eine heiden Arbeit :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana93

Ne total einfach schnell und bis jetz hats mich 40 euro gekostet dazu kommen jetzt nur noch Kosten für gitter und Inneneinrichtung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MimiBrainless

Das ist ja total günstig :o

Aber für soo einen riesen Käfig habe ich garkeinen Platz ^^

Vielleicht wenn ich hier mal ausziehe *-*

 

Aber das sieht garnicht so easy aus, vielleicht liegt es auch daran, dass ich zwei linke Hände habe..

Was hast du denn unten als Boden ? Einfach nur Holz ? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana93

Das sind beschichtete holzplatten welche ich einfach von inten zusammengeklebt habe das ganze gestell ist geklebt und genagelt. Haben das innerhalb von ner stunde zu zweit hochgezogen. Also total easy bin auch nich so die fachfrau

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Mit Gitter meinst du wahrscheinlich Kaninchendraht für die Fronten oder? Eventuell würde ich dann noch eine Verstrebung einbauen je nach dem in welcher Breite du den Kaninchendraht findest. Ich hatte glaube ich ne 50cm Breite Rolle, aber vielleicht gibt es auch mehr.

 

Was machst du dann zur Wandseite hin? Kaninchendraht fänd ich eher unpraktisch. Vielleicht Sperrholzplatten? Oder Plexiglas wenns weniger wuchtig werden soll (ist halt teurer).

 

Lg,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana93

Ne werde das teil komplett mit draht bespannen die Wände dahinter sind abwaschbar und der Käfig wird mit Abstand zu den Wänden gestellt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ich möchte noch zu bedenken geben, dass große Drahtflächen nicht sehr stabil sind.

Ich habe vor Jahren mal einen Kaninchenauslauf für den Garten gebaut, wo die Seitenteile 2m lang und 80 cm hoch waren: Das Gitter hing da am Ende ziemlich labberig und instabil drin und wenn ich nochmal bauen würde, würde ich auf jeden Fall quer durch diagonale Holzleisten einbauen, wo dann eben auch nochmal das Gitter befestigen kann, damit es stabiler wird.

 

Bei Euch sind ja auch recht große Drahtflächen.

Wie wollt Ihr den Draht genau befestigen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana93

Der Käfig hat ja schon längst verstrebungen zusätzlich. Daran werden die mit krampen Befestigt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Dann mach doch noch mal ein neues Foto wies nun aussieht. Dass der Draht hängt hatte ich bei unserem Schrankkäfig auch nach einiger Zeit. Das waren Türen ca. 170cm x 40cm.

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana93

So aktueller stand. Baumarkt erledigt die wandseiten werden nun mit plexiglas bestückt. Vorn und an der seite Draht ebenen sind gekauft. bilder gibts wenns gleich soweit stehtaber fertig ist es dann noch nich... Auto war nur voll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mcmxcv

Yay, find ich cool dass du das selbst in die Hand nimmst. ^^ Ich hab auch son riesen Teil aber vom Volierenbauer. Auch wenn ich Handwerk gelernt habe, so habe ich festgestellt, dass ich viel zu faul dazu bin. Außerdem war mit Holz für meine Monster zu unsicher. Daher die Alu-Profil Variante. ^^

 

Zum Draht. Eig. müsste es die auch in 1 Meter Breite geben soweit ich weiß. Denn meine Eltemente sind auch in einem Teil bzw. immer mit 1x1 m bespannt worden.

 

LG

Thea

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana93

Jap gabe auch ein meter breiten draht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Hi

 

Wenn du da ordentlich Etagen reinmachst, damit die Ratten auch was von dem Volumen haben, würd ich mir Sorgen machen, dass das Ding das tragen kann und stabil genug ist.. nicht dass es vor Gewicht über den Ratten zusammenbricht...

Nachdem du dann ja ne maximale Fallhöhe von 2m hast müssen die Etagen auf jedem Fall nach vorn hin ne Absicherung haben. Und ich würd mir auch Gedanken machen, wie du die Etagen ganz oben hinten saubermachen willst... ^^ ich käm da ja nie hin.

 

LG

Judith

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana93

Ja gut da hab ich Glück muss mir um das putzen der oberen Etagen keine sorgen machen da mein Freund stolze 2,10m groß ist die Etagen werden mit Kanten abgesichert zudem gibt es unter jeder Etage einen fallschutz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Titan

Mein Tipp ist immer ein Besuch beim Flohmarkt. Da finde ich eigentlich immer was für meine ratten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nana93

So nachdem wir bis heute morgen durch gewerkelt haben ist es nun noch immer nich fertig

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung