Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kikoij

Gitterkäfig - Welcher ist geeignet? *fast neuling*

Empfohlene Beiträge

Kikoij

Hallo

 

Ich weiß nicht ob ich in diesem Unterforum richtig bin, ich bin noch neu hier also bitte nicht böse sein, falls nötig verschiebt den Thread falls möglich ;-).

 

Ich hatte mal 4 Ratten, war da noch jünger und hatte einen damals gedachten guten Käfig gebraucht gekauft, leider weiß ich weder die Marke noch die Maße war aber ungefähr 110x50x90 grob geschätzt und hatte eine wahnsinnig große Tür. Wenn ich jetzt nach Käfigen suche haben die meisten nur so mini Türen oder ich suche falsch...:-/. Ich möchte mir wieder ein Rudel zu legen, habe von den Käfigen aber nicht so einen schimmer, ich möchte sie ja artgerecht halten.

 

 

Also bitte könntet ihr mir vielleicht Links zeigen oder die passenden Maße nennen bei 4-6 Tieren?

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tequii

Huhu,

 

also falls du einen Käfig finden solltest, dir aber nicht sicher bist was die Maße angeht:

 

Hier kannst du das wunderbar ausrechnen:

 

1. Für die Mindestgröße bei gewisser anzahl von Ratten: http://www.cagecalc.de/size.py?lang=ger&conf=rats

2. Für die Maße eines geeigneten Käfigs: http://www.cagecalc.de/simple.py?lang=ger&conf=rats

 

Was die Käfige angeht:

 

Da könnte ich dir den Dumbo vorschlagen. Oder von welchen ich auch begestert bin ist der Royal Suite. Den habe ich gestern in natura gesehen und bin von dem beeindruckt. Auf den Bildern sah er für mich immer etwas klein aus, aber ist er eigentlich gar nicht. Auch die Türen sind wunderbar und groß.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

Den Dumbo? Oder meinst du Jumbo? Ich finde da nur einen von Ebay? Danke für deine Antwort und den Berechner!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

Den hab ich auch schon gesehen, doch der sah mir so wackelig aus?!? Ich weiß auch nicht....der andere ist mir dann doch etwas zu "teuer" :-/

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Hallo,

also den Jumbo würde ich für 4-6 Tiere auf keinen Fall empfehlen, das ist viel zu klein. Meine Cousine hat so einen für ihre Ratten, sie hält zwei in dem Käfig.

Zudem ist der Käfig tatsächlich ein bisschen wackelig. Außerdem hat der Jumbo keine Volletage, die du zusätzlich einbauen müsstest, damit die Ratten den ganzen Platz nutzen können, und viel Lauffläche haben. Die dazugehörigen Halbetagen die beim Jumbo dabei sind,sind aus sehr dünnem Holz, d.h wenn deine Ratten ihr "Geschäft" auf den Platten erledigen, kriegst du die Urinflecken sehr schlecht wieder raus.

Ich würde dir bei der Rattenanzahl die du dir vorstellst den Furet Tower XL empfehlen. http://www.ebay.de/i...=item5899f6c43b

Das ist jetzt das Beispielmodell, den gibts bei Ebay auch gebraucht und günstiger. Ich habe einen Selbstbau, was ich auch immer empfehlen kann! :) Ist zwar ein bisschen zeitaufwändig und kostspielig, aber man kann sich den Käfig nach seinen eigenen Vorstellungen bauen.

Ich hab einen Kleiderschrank umgebaut, und meine Rattis fühlen sich Pudelwohl. Den hab ich wiederrum mit einem anderen Holzkäfig verbunden, sodass sie viel Lauffläche haben.

 

Ich hoffe das konnte dir ein bisschen weiterhelfen.

 

Liebe Grüße :)

bearbeitet von Julie92

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tequii

Ich kenne den Jumbo nur von Mateus, da sie einen hat. Sie meinte mal zu mir das der nur minimal wackelt bei ihr, es für sie aber nicht störend ist. Es gibt halt auch Leute, die sich keine Käfige für 400 € leisten können. Und wir wissen ja nicht wie viel Kikoij bereit wäre, für einen Käfig zu zahlen.

bearbeitet von Tequii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MimiBrainless

Wenn man sich keinen geeigneten Käfig leisten kann, sollte man warten und sparen.

Es nützt nicht, die Ratten in einen zu kleinen Käfig zu stopfen.

 

Ich habe den hier http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/ratte/volieren/125181

Habe da 4 drin, weiß aber nicht ob er auch für 6 reichen würde. Ist natürlich auch wieder etwas teuer.

Ich würde mir einen Selbstbau zulegen, Einen Schrank bekommt man oft günstig und die Materialkosten sind auch nicht soooo teuer.

 

LG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Da kann ich MimiBrainless absolut zustimmen. :)

Erstmal kostet der Furet Tower keine 400 Euro Neu, wie schon gesagt den bekommt man auch gebraucht billiger.

Und nur um so schnell wie möglich Ratten zu halten irgendeinen viel zu kleinen billig- Käfig kaufen ist absolut keine Lösung.

Wenn man die Ratten artgerecht halten möchte muss man eben ein bisschen mehr Geld ausgeben, und dafür sparen, damit die Kleinen es auch gut haben.

Und wie gesagt, einen Selbstbau kann ich nur empfehlen.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tequii

Wenn man sich keinen geeigneten Käfig leisten kann, sollte man warten und sparen.

Es nützt nicht, die Ratten in einen zu kleinen Käfig zu stopfen.

 

Ich habe den hier http://www.zooplus.d...volieren/125181

Habe da 4 drin, weiß aber nicht ob er auch für 6 reichen würde. Ist natürlich auch wieder etwas teuer.

Ich würde mir einen Selbstbau zulegen, Einen Schrank bekommt man oft günstig und die Materialkosten sind auch nicht soooo teuer.

 

LG

 

Den Suite Royal wollte ich auch immer haben, war mir aber nie sicher ob der Rattengeeignet ist, weil der für mich auf den Bildern immer so klein aussah. Für 6 Ratten finde ich den aber auch zu klein.

 

Edit:

 

Na klar sollte man sich keinen minikäfig kaufen hauptsache man hat so schnell wie möglich Ratten. Aber hier gibt es sicherlich auch Kinder, deren Eltern keinen größeren Käfig erlauben (also die Käfige die über 100 € kosten).

bearbeitet von Tequii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Na klar sollte man sich keinen minikäfig kaufen hauptsache man hat so schnell wie möglich Ratten. Aber hier gibt es sicherlich auch Kinder, deren Eltern keinen größeren Käfig erlauben (also die Käfige die über 100 € kosten).

 

Man könnte aber auch hier im Forum einen Thread aufmachen, dass man einen großen gebrauchten Käfig sucht. Gibt doch so viele Möglichkeiten um an einen großen, günstigen Käfig zu kommen. ;)

bearbeitet von Julie92
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

Ich sagte ja bereits das ich erst neu hier bin :-)

Seit gestern abend glaub ich angemeldet...

Wollte halt erfahrungen sammeln...

Und in welcher kategorie eröffnet man so ein gesuch? Auch hier?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AhCaMi

Huhu (:

Ich bin noch Schuelerin und hatte auch immer ein sehr geringes Budget. Den ersten Stall habe ich mit den Ratten bekommen, der war aber etwas klein, also habe ich nach einem neuen Ausschau gehalten. Zufaellig hat ein Freund von mir die Rattenhaltung aufgegeben und mir seinen Stall ueberlassen. Der war aber auch nicht das Ideal und so kam ich dann auf Eigenbau.

Einen Pax Schrank bekommt man bei Ikea fuer 66 Euro, ich habe einen Aneboda, der hat aber eine geringere Grundflaeche, weshalb der Pax der optimalere waere. Den Aneboda hatte ich aber sowieso gerade herum stehen. Die Bretter und die Streuschutze habe ich aus dem Baumarkt, Volierendraht bekommt man bei fast jedem Garagenflohmarkt. Treppen gibt's bei Zooplus fuer 2 Euro. Den Kleinkrams (Schrauben, Silikon etc) habe ich auch aus dem Baumarkt. Insgesamt waren das ca 50 Euro, die der Spaß nur gekostet hat. Mit neuem Schrank kommt man dann auf ca 110 +/-.

Die Einrichtung habe ich groeßtenteils selber gebastelt, nach und nach kaufe ich aber noch dazu. Laut Cagecalc ist in dem Stall platz fuer maximal 6 Ratten, ich wuerde jedoch eher 5 als Maximum sagen. Aber wenn man erst einmal so einen Schrank hat kann man den auch gut mit weiteten Schrankelementen verbinden, sollte der Rattenbestand zunehmen.

LG :)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Hallo,

 

das klingt doch super! :)

Bei mir war es so ähnlich. Ich habe einen gebrauchten Schrank für 30 € gekauft, die Plexiglasscheiben rausgemacht und durch Kleintierdraht ersetzt. Dann Holzbretter im Baumarkt gekauft, zuschneiden lassen, aus dem Rest konnte ich dann Treppen bauen, die auch Ideal gepasst haben, hab mich dann mit ner Stichsäge bewaffnet, Löcher reingesägt, Haken rein, Leitern befestigt, fertig. Ich war auch bei Gesamtkosten +/- 100€ . Das ist eigentlich supergünstig. Einrichtung holt man sich nach und nach. :)

 

 

Und in welcher kategorie eröffnet man so ein gesuch? Auch hier?

 

Schau mal hier: http://www.ratteneck...orum/68-ankauf/ dort kannst du ein Thema erstellen, und sagen dass du einen bestimmten Käfig suchst. Du kannst aber auch mal hier schauen: http://www.ratteneck...um/67-verkauf/ und gucken, ob jemand vielleicht einen geeigneten Käfig verkauft. Die Threads kannst du abonieren, dann wirst du immer benachrichtigt, wenn jemand ein neues Angebot reinstellt :)

 

Ich wünsch dir schonmal viel Erfolg! :)

 

Liebe Grüße!

bearbeitet von Julie92

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

Ich habe bei meiner Suche nach einem Käfig sowas hier gefunden (ich weiss nicht ob ich den link einstellen darf)

 

http://www.amazon.de/Leopet%C2%AE-VOL15-Vogelvoliere-62cm-BxTxH/dp/B004Y3GU1W/ref=sr_1_43?ie=UTF8&qid=1357594570&sr=8-43

 

Ginge sowas auch wenn man genügend Etagen (also mindestens 2 Volletagen) einbaut? Oder ist das eher nicht geeignet?

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Die Mindestmaße für die Grundfläche liegen bei 80x50. Diese Fläche darf auf keinen Fall unterschritten werden, da es eben schon das MINDESTmaß ist. Von diesen Volieren müsstest du dir schon 2 nebeneinander Bauen und die Seitengitter rausnehmen. Eine einzelne ist NICHT geeignet,

 

VG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tequii

Huhu,

 

dafür hättest du nicht extra ein Thema aufmachen müssen, sondern einfach in dein anderes Thema schreiben können ;).

 

Von den Maßen her (Breite und TIefe) finde ich die Voliere eher ungeeignet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

Okay dann lass ich da die Finger von! Danke für die schnelle Antwort!

 

@tequii entschuldige daran habe ich nicht gedacht. Tut mir leid.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

bei Volieren muss man auch darauf achten, dass die Hoehenangabe haeufig inklusive Dach und Raeder ist. Sprich bei dieser Voliere darf man nochmal 40cm abziehen fuer die "echte" Hoehe, die ist im Kleingedruckten mit 110cm angegeben, jedoch ist da auch nicht klar, ob bis in die Spitze des Dache gemessen wurde, was ja auch nicht wirklich die Hoehe angibt.

 

Desweiteren solltest du bei Volieren auch sehr darauf achten, dass ausreichend grosse Tueren vorhanden sind. Die Angabe bei dieser Voliere finde ich winzig, da passt nichtmal ein Haeuschen durch.

 

LG

Lakes

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

Ich nochmal ;-)

 

Was ist mit dem Nagerheim Charly? Es ist ja extrem schwer was passendes zu finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tequii

Huhu,

 

meinst du den hier: http://www.dehner.de..._171e7648bd.jpg ?

Wenn ja, der ist viel zu klein.

Zumal die Höhe nicht aussagt ob da die Beine noch mitgerechnet sind oder nicht.

bearbeitet von Tequii

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ajuga

Huhu,

 

Wieviel Platz hast du den für einen Käfig und soll es unbedingt ein Voliere sein?

Für wieviel Rattis soll der Platz reichen? :)

 

Bei dem Nagerheim finde ich immer nur die Maße 104*60*100 sind das auch die innenmaße?

Wenn man von der Höhe die Füße noch abziehen muss finde ich das definitiv zu gering.

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SpringenderPunkt

Hallo

 

Da sind die Innenmaße auch kleiner als die Mindestmaße.

 

Es gibt doch reichlich Käfige und Volieren

- Jumbo Hamsterkäfig

- Villa Casa 90

- Essegi Regina

- Ferplast Furet XL

- Käfig "Rat Prince" 100x55

 

Um nur ein paar Beispiele zu nennen.

 

VG

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hi,

 

habe dein 2. Thema an dein 1. gehängt. Ist die gleiche Thematik. Deswegen bitte nicht immer einen neuen Thread öffnen ;)

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung