Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Jerzy

Ratte allein halten nach dem Tod von seinem Bruder oder neue Ratte dazu holen?

Empfohlene Beiträge

Jerzy

Hallöchen,

 

heute Morgen ist leider einer meiner beiden Rattenböcke gestorben mit 2 Jahren. Nun ist noch sein Bruder übrig und ich hab große Angst, dass er bald unter Einsamkeit leiden wird und frage mich ob ich, dass mit noch mehr intensiver Umsorgung verhindern kann oder ob er doch letztendlich einsam sein wird ohne einen Rattenkumpel :(.

 

Ich habe so schnell keinen Eintrag im Forum zu diesem Thema gefunden und habe deshalb ein neues Thema eröffnet, ich hoffe irgendwer kann mir helfen und mich beraten.

 

LG

Jerzy :3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mateus

Hallo,

 

ich würde nicht nur einen, sondern lieber 2-3 neue dazuholen. Wenn du dir nur einen holst und dein momentaner mal stirbt, dann hast du wieder dasselbe Problem.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Zu diesem Thema gibt es schon einige Threads... und wir raten immer dasselbe:

Deine Ratte braucht unbedingt rattige Gesellschaft.

Entweder du holst ihm 2 Kumpels, die vom Alter her passen (6 Monate jünger ist die Untergrenze gewöhnlich, sonst wird es für den Älteren zu stressig).

Oder wenn du mit der Rattenhaltung aufhören möchtest, vermittle deinen alten Herrn in ein Rudel.

 

Wenn du dir noch 2 Kumpels holst, setze sie bitte nicht einfach zusammen, sondern mach dich vorher schlau, wie man richtig integriert (findest du auch alles hier im Forum).

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jerzy

huhu :)

danke für die Ratschläge, ich war mir fast sicher, dass es einige Threads dazu gibt, allerdings wollte ich so schnell wie möglich handeln um ihn nicht unnötig lange allein zu lassen. Dann werde ich mich mal dran machen ein paar Kumpels für ihn zu finden!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sammysmum

Hallo,

 

ich denke, die Kumpels können auch jünger sein als die von Murphy geschriebenen 1,5 Jahre. Vielleicht findest du welche um 1 Jahr alt, und bitte mind. 2 Ratten dazu holen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo,

 

erst einmal mein Beileid zum Tod Deiner Ratte! :(

Die anderen haben das Wichtigste ja schon gesagt, nämlich dass Deine Ratte schon bald Gesellschaft braucht. Ich würde Dir ebenfalls dazu raten, nicht nur eine aufzunehmen. Dann ist so eine Situation wie diese auch nicht direkt ein Drama, da noch andere Artgenossen da sind.

 

Ich habe Dir mal ein paar Themen dazu zusammengefasst:

 

http://www.ratteneck...+ratte +alleine

http://www.ratteneck...+ratte +alleine

http://www.ratteneck...+ratte +alleine

 

Viele Grüße

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Schön, dass du dich so schnell für Gesellschaft entschlossen hast. :]

 

Zum Alter: Sammy hat Recht, es können auch jüngere Böcke sein. Sie sollten bloß schon erwachsen sein und nicht mehr Baby.

Es kommt auch auf das Verhalten an, manche Ratten sind mit 1 Jahr genauso ruhig wie manche 2jährigen noch munter.

 

Viel Erfolg bei der "Freunde-Suche"! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung