Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Yeen

Viel Petersilie schädlich?

Empfohlene Beiträge

Yeen

Hallo :)

Zu meiner Frage: Ich habe im Zoo&Co Nature Nagekräcker gekauft, die eigentlich für chinchillas sind, zummindest steht's so drauf. Habe sie eig nur gekauft, weil die mit petersilie sind und meine das Zeug liiiiieben! Jetzt meine frage: ist es zu viel auf einmal, wennich denen den Kräcker reinhäng? Also, ist Petersilie irgendwie schädlich? Weiß ja nicht, wieviel Petersilie da dran ist aber der is einfach NUR grün und blätterig :D

 

Das sind sie :) Danke für die Antworten

bearbeitet von Lakes
Bild entfernt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

erst fragen und dann ausprobieren waere sinnvoll. Wenn wir dir nun sagen, dass er gaefhrlich ist, was machst du dann?

 

Ich denke nicht, dass sie gefaehrlich sind, ausser du hast traechtige Weibchen, denn dann ist Petersilie wehenfoerdernd.

 

Ich weiss nun nicht wie die Inhaltsstoffe sind, aber wenn Zucker oder Honig drin ist, sind sie halt ungesund und dickmacher.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ich habe das gerade gegoogelt (klick mich) und es sind nur 7,8% Petersilie enthalten. Das sollte kein Problem sein.

Da würde mich noch eher der enthaltene Honig stören.

 

Wo man mit Petersilie aufpassen muss: Trächtige Ratten sollten auf keinen Fall Petersilie bekommen, da sie wehenfördernd ist.

 

Edit: Lakes war schneller :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Ich habe es ja noch nicht ausprobiert, deshalb frage ich doch^^ mit dem dass meine Kleines es lieben war Petersilie im allgemeinen, nicht die kräcker gemeint.

Ja, der Honig is auch doof... Und dabei steht da extra drauf zuckerfreie Rezeptur blah, das klingt dann immer so toll...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

im ersten Postig schreibst du, deine stehen so drauf. Wie ist denn das sonst gemeint, wenn du es nicht schon probiert hast?

 

Du kannst aber Petersilie auch pur geben. Kannst dir welche aussähren in nem Töpfchen oder schon ausgesäte holen. Meine bekommen Petersilie in kleinen Bunden frisch ans Gitter geklipst, fidnen sie grossartig :) Ist gesund und garantiert ohne zucker.

 

Zuckerfreie und Honigfreie Nagestangen gibt es uebrigens auch von JR Farm bei Zooplus. Farmys heissen die und gibt es in verschiedenen Geschmaeckern.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Huhu,

 

ich hatte es so erstanden, dass sie Peterli-Junkies zuhause sitzen hat und im Laden über die Leckerchen gestolpert ist. Und weil die Zwerge so sehr auf Peterli stehen, hat sie sie mitgenommen und jetzt vorm Verfüttern zur Sicherheit nochmal nachgefragt ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

ja so habe ich das auch verstanden. Und wenn man nicht weiss ob etwas schaedlich ist und wie viel dann schaedlich ist, frage ch doch bevor ich es gebe. Und wenn man sie vorher verfuettert und das pur, ist doch die Konzentration viel hoeher.

Daher der Hinweis, dass man sich besser vorher informieren sollte, bevor man es erstmal versucht und dann fragt. Denn es gibt ja nun auch tatsaechlich Sachen, die man den Ratten besser nicht geben sollte, obwohl man sie anderen Tieren geben darf.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

nunja, man muss es ja auch pur nicht in Massen bisher gefüttert haben und wenn einem dann Leckerli in der Hand liegen, die quasi aussehen, als bestünden sie nur aus Peterli und damit in der Menge deutlich mehr als vorher, dann fragt man sich doch eher mal, als wenn man nur ein Rösli pro Nase gibt. Grundsätzlich ist Peterli ja erlaubt und zu den Mengen habe ich noch nirgens was gefunden, da erachte ich ein Rösli pro Nase definitiv als okay, beim ganzen Kräcker wird mir dann auch anders ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Genau so wie niniel gesagt hat war's :D

Ja, eben oO ich weiß ja, dass man Petersilie verfüttern darf, das steht ja auch in der Futterliste als leckerli es ging mir einfach nur um die Menge. Ich würde nichts füttern von dem ich wirklich garnicht weiß ob man's darf oder nicht. Ich dachte nur, es sei zu viel!

Grüße

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

@Yeen: das ist sehr gut, klang fuer mich halt anders :) Aber wie gesagt, kein Problem, in den Stangen ist weit weniger Petersilie als man meint und gesuender ist es ihnen es einfach pur zu geben.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Ja, versteh deine Bedenken ja ;)

Ja klar, fand's halt nur genial dass es au mal sowas gibt, und nicht immer nur mit Nüssen oder Früchten :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung