Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Nana.

Kastrat oder doch lieber Bock?

Empfohlene Beiträge

Nana.

Hallo.

Wie ihr ja vielleicht wisst, moechte ich fuer meine 6 Weiber noch einen Hahn im Korb :D

Nun habe ich mich auf die Suche nach einen Kastraten gemacht - jedoch finde ich keinen.

Hier in der Naehe gaebe es ganz viele Jungs die auf ein zu Hause warten, meint ihr ich sollte lieber warten bis ein Kastrat abzugeben ist oder mir einen Bock holen?

Allerdings muesste ich diesen ja dann kastrieren lassen und dann muesste ich ja erst wieder Wochen warten, bis ich mit der Inti anfangen kann.

Dann waere wieder die Frage was ich solange mit Valli machen soll, die ich ja dann zu erst mit dem Kastraten vergesellschaften moechte.

Und so lange moechte ich den Kerl dann auch nicht alleine lassen und ob ich 2 haben will und darf weiß ich auch nicht.

 

Was waere ueberhaupt besser, 1 Kastrat oder 2?

 

LG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Huhu

 

die Antwort ist ganz einfach: einen Kastraten (oder zwei, das hängt von dir ab).

 

Ratten sollte man niemals nur kastrieren lassen, damit sie leichter vermittelbar sind! Die Vollnarkose kann u.U. tödlich enden, eine Kastration kann weitere Entzündungen hervorrufen usw. Außerdem ist eine Kastra unheimlich teuer!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.

Hallo.

War mir schon klar das sowas kommt, der Ansicht bin ich naemlich eigendlich auch. Nur dann koennte ich "notgedrungen" gleich 2 Notfallnasen ein zu Hause bieten.

 

Werde ich mich wohl weiter auf die suche machen, ich hoffe ich finde schnell eine - denn so kann's hier eindeutig nicht weiter gehen. Ich hoffe ich werde schnell einen finden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko
Original von Nana.

Hallo.

War mir schon klar das sowas kommt, der Ansicht bin ich naemlich eigendlich auch.

Dann versteh ich aber deine Frage nicht

 

Nur dann koennte ich "notgedrungen" gleich 2 Notfallnasen ein zu Hause bieten.

Aber zwei Kastrationen kosten 30 Mal mehr als Bretter für den Käfig, wenn du verstehst was ich meine ;) Obwohl ich es loblich finde, dass du so eine tolle Einstellung für Notfallratten hast (wünschte, es würde mehr Leute geben, die so denken wie du), bin ich aber auch der Meinung, dass du es langsam angehen lassen solltest. Sooo fürchterlich lange bist du noch keine Rattenhalterin. Nicht, dass es dir doch noch zu viel Arbeit und zu teuer wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.
Original von Emiko

Dann versteh ich aber deine Frage nicht

Naja, ich wusste eben nicht, ob ich lieber 2 Notfallnasen aufnehme und das Risiko eingehe oder doch lieber nur einen (wobei ich ja auch nicht wieß was besser waer, 1 oder 2?) und mich auf die ewige suche begebe :D

War vielleicht auch einfach doof von mir ~zugeb~

 

 

Aber zwei Kastrationen kosten 30 Mal mehr als Bretter für den Käfig

Die Kastration wuerde meine Mutter bezahlen :D Aber morgen bekomme ich ja Geld, dann kommen spaetestens Dienstag auch die Bretter :D

 

LG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

wo genau ist denn NRW bei dir? Manchmal helfen auch schon praezisere Ortsangaben fuer Angebote...

 

Denn in NRW kenne ich grade jede Menge Kastraten die auf ein Zuhause warten.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nana.

Hallo.

Ich wohne in Lippstadt.

Habe aber auch schon bei Rattz sucht ein Zuhause einen Theard auf gemacht.

 

LG.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

Kann mich Lakes nur anschließen.

Ich würde weiter nach ein oder zwei Kastraten suchen. Extra deswegen Vollböcke kastrieren lassen finde ich nicht gut und zu risikoreich.

 

In Köln sind im Moment einmal 3 Kastraten und einmal 2 Kastraten zu vermitteln.

Und im Tierheim Iserlohn sitzen auch zwei (große :D - was immer das bedeuten soll :D ) Kastraten - und das schon ne ganze Weile...

 

Wenn du Kontaktdaten brauchst: Einfach ne kleine PN an mich. ;)

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo!

 

Ich würde mich an deiner Stelle auch für 2 schon kastrierte Männer entscheiden. Gründe wurden ja schon genannt.

 

Meist gibt es ja auch mehrere Kastraten in TH, die zusammen sitzen, da sollte man dann auch keinen rausreißen.

Notfallvermittler fahren ja auch gerne mal ein Stück, um ihre Lieblinge gut unterzubringen, also musst du dir da keine Sorgen machen, falls du in deiner direkten Umgebung keine "passenden" Kastraten findest.

 

Viel Spaß bei der Suche!

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung