Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Kikoij

Was ist das für ein Geschlecht? Wackelkandidat

Empfohlene Beiträge

Kikoij

Hallo

 

ich habe einen einzigen Wackelkandidaten in meiner Truppe von Welpen...

 

hier hab ich mal ein bild von unten

 

post-3751-0-00339000-1363542226_thumb.jpg

 

Hier mal ein weibchen daneben

 

post-3751-0-28634800-1363542269_thumb.jpg

 

 

Es ist mir ein Rätsel,...mir wurde gesagt es könnte ein Bub sein...wegen dem Abstand aber ich erfühle beim Tasten keine Hoden...kann das ein Bub sein mit Hodenhochstand oder doch nen Weib? Ich bin durcheinander?! Wollte so viele meinungen wie möglich haben, deswegen hier auch ein Thread dazu.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

hast Du genauere Detailfotos vom Unterleib?

Also ich erkenn da so recht wenig, weil das 1. Bild leicht unscharf ist und beim 2. die entscheidenden Stellen sehr klein auf dem Foto.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

äh ich schau mal nach ....

 

....

 

post-3751-0-01761000-1363543573_thumb.jpgpost-3751-0-95529500-1363543561_thumb.jpgpost-3751-0-40676300-1363543615_thumb.jpg

 

leider ist die kamera nicht die beste und es sind alle bilder unscharf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

sorry, aber die Bilder taugen alle nicht. Entweder bessere Bilder oder du solltest einen erfahrenen Nachbarn fragen oder zum TA gehen.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

hier mal nah bilder ich hoffe die sind besser geworden

 

 

post-3751-0-22841700-1363548854_thumb.jpgpost-3751-0-16745700-1363548863_thumb.jpgpost-3751-0-32454400-1363548877_thumb.jpg

 

 

ich hab noch mehr falls das nicht reicht

bearbeitet von Kikoij

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

Hallo?

 

keiner eine ahnung, habe extra "schärfere" bilder gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu Kikoij,

 

vermutlich möchte in einem nicht so eindeutigen Fall auch niemand eine Vermutung äußern, da die Konsequenzen ja schon schlimm wären falls man sich irrt.

Am besten fragst du wirklich einen TA, der sich die Ratte vernünftig in "live" anschauen kann :)

 

Lg,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lakes

Hallo,

 

ich habe eine Vermutung, richtig, aber ich kann dir nichts sicher sagen. Für ein Weibchen kann ich das 3te Loch nicht genau erkennen und für ein Männchen sind die Hoden nicht ausgepraegt genug, aber die Moeglichkeit eines Hodenhochstandes waere gegeben.

 

Haette ich das Tier nun hier in der Hand koennte ich was sagen, nehme ich an, aber so, keine Chance.

 

LG

Lakes

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pixel-Paws

meiner meinung nach sind alles mädels.

 

die jungs haben ihren pipimann viel weiter oben am bauch, also im oberen teil der hüfte, die mädels haben es unterhalb und der abstand zum after ist kleiner.

ich kam mit dem "löcher zählen" bis zuletzt nie draus. konnte bei meinen mädels nie mehr wie zwei erkennen. ;)

 

aber alle angaben ohne gewähr. nimm doch ein böckchen daneben, denk dir die hoden weg und überlege, ob es möglich ist, dass "er" einen hodenhochstand hat. würde ja nix an der position des penis ändern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jadawin

Hallo Kikoij,

 

wenn ich an deiner Stelle wäre würde ich mich schleunigst auf den weg zum nächsten TA machen, denn sicher ist sicher. Und wie schnell das mit dem ungewollten Nachwuchs gehen kann weißt du selbst am besten. Also geh lieber auf Nummer sicher =)

 

LG Jenny

bearbeitet von Jadawin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

Hallo Pixel,

 

ja das ist eine gute Idee das werde ich machen, wenn ich dadurch immer noch nicht schlauer bin, warte ich eben noch etwas ab und geh zum Tierarzt falls sich an der momentanen Rätselratensituation nichts ändert.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pixel-Paws

ich hatte auch eine wackelkandidatin. und jedes mal, wenn ich wieder unsicher war, habe ich je ein 100% weib daneben gehalten und dann einen 100% kerl. ;) dann war ich wieder sicher, dass es ein mädel ist. und sie ist bis heute ein mädchen. =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

wenn ich richtig mitrechne, dann ist bei Deinen Babys übermorgen Tag 32 und damit Geschlechter trennen angesagt.

So wirklich was mit Abwarten ist da als eher weniger, würde ich sagen.

Geh also lieber zum TA und lass das Geschlecht damit absichern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

Mir wurde aber gesagt das sie noch "unterentwickelt sind" also sie sind zu klein und zu dünn, deswegen sollte ich noch ein wenig warten und da vertrau ich eigentlich drauf auf die Aussage..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drotning

Hallo,

 

also gerade WENN es Unsicherheiten beim Geschlecht gibt, würde ich nicht abwarten. Was da passieren kann, muss man ja nicht weiter erläutern.

Ich stimme daher Serena-T zu. Wir sehen hier ja jeden Tag, wie schnell es sich hat mit dem ungewünschten Nachwuchst. Willst Du das Risiko echt eingehen? Falls ja, verstehe ich ehrlich gesagt nicht, warum Du dann überhaupt Meinungen hier dazu hören wolltest.

 

Grüße

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jadawin

Hallo,

mmmh also das mit dem Unterentwickelt ist so eine Sache, alle Ratten sind verschieden, sicherlich gibt es da so etwas wie Richtwerte aber das ist doch kein Argument um nicht zum TA zu gehen. Ich versteh dich einfach nicht.

Vorallem wenn sie wirklich zu klein und zu dünn sind solltest du sie vielleicht mal nachschauen lassen, (aber ich schweife vom Thema ab.)

 

Grüße Jenny

bearbeitet von Jadawin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kikoij

Nein das Risiko will ich natürlich nicht eingehen.

 

Sie sind jetzt also seit Samstag 4 wochen alt und wiegen zwischen 56-69g

 

Ich füttere sie ja jetzt schon eine weile zu und sie haben in 14 tagen schon gut zugenommen, vor 14 Tagen waren sie nämlich noch bei ca 25g.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Seit Samstag 4 Wochen.. und schon wieder sind 3 Tage vergangen, in denen du nicht beim TA warst. Schau bitte, dass du sofort (!) - also heute oder spätestens morgen - zu einem erfahrenem TA kommst, der dir das 100% bestimmten kann. Die Geschlechter kann man schon bei Babys gut unterscheiden. Es ist völlig egal, wie viel die Babys wiegen, denn nach Gewicht kann man da absolut nicht gehen. Sie können sich sehr unterschiedlich entwickeln. Warten ist in dem Falle echt fatal, wenn ein Bock bei allen Mädels bleibt. Also bitte: HANDLE, bevor noch mehr ungewollter Nachwuchs kommt.

  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung