Zum Inhalt wechseln

Rattenforum Ratteneck nutzt Cookies.Mit der Nutzung des Forums erklären Sie sich damit einverstanden. Lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung für mehr Informationen zu diesem Thema.    Okay

Foto
- - - - -

Ratten und Musik ??!!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 yuna

yuna
  • Ratten Eckler
  • 74 Beiträge
  • Wohnort: HL
  • Rattenanzahl : 4
  • Geschlecht Deiner Ratten: weibchen und männchen

Geschrieben 24 Juni 2008 - 10:22

Hey hallo Leutz!!

Hm weiß net so wirklich wie ich drauf komme, aber was mich mal interessieren würde ist, wie Ratten auf Musik reagieren bzw auf laute Musik?

Und wie ihr dass macht , denn ihr hört bestimmt auch mal laut Musik und Ratten haben ja ein feines Gehör, sollte man sie dann lieber aus dem Zimmer stellen in dem man die Musik hört oder net??

liebe grüße

eure interessierte Yuna :D

Keine Lust auf Werbung zwischen den Beiträgen? Dann registriere Dich noch heute...

zooplus.de

#2 puffel

puffel

    Ratteneckler

  • Ratteneckler
  • 42 Beiträge
  • Rattenanzahl : 2
  • Geschlecht Deiner Ratten: Weibchen

Geschrieben 24 Juni 2008 - 10:30

Hallo Yuna,

du solltest generell laute Musik in deinen Zimmer vermeiden wenn deine Ratten drin stehen. Wie du schon sagst, Ratten haben ein sehr feines Gehör und hören alles viel lauter und intensiver wie wir Menschen.

Ich würde die Ratten aus dem Zimmer stellen wenn du doch mal ein bischen lauter die Musik aufdrehen willst, denn sie können ja nicht einfach ihre Tür vom Käfig aufmachen und einfach gehen wenn es ihnen zu laut ist :D

Liebe Grüsse Puffel :tongue:

#3 Ulysses

Ulysses

    auf Wunsch gelöscht

  • Gelöschte
  • 54 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Keine Angabe

Geschrieben 24 Juni 2008 - 10:40

Hallo yuna,

also ich bin auch der Meinung, dass Ratten und laute Musik zusammen garkeine gute Verbindung sind.

Ich höre schonmal gerne Musik im Bereich Metal. Ich konnte beobachten, dass meine Mäuse dann immer etwas "hibbelig" wurden. Zumindest bei sehr "aggressiven" Richtungen/Stücken. Allein das ist schon ein Grund, warum ich die Musik dann nicht noch laut aufdrehe. (Die würden ja vollkommen durchdrehen :fratze: )
Zum Glück stört mich das aber auch nicht, weil ich selbst immer recht nervös bei zu lauter Musik werde. Kann deshalb auch meine Nasen gut verstehen ;)

Lieber etwas leisere Musik, aber dann können sich alle "erfreuen" bzw entspannen.

Was meine allerdings zu mögen scheinen, sind instrumental- oder acousticsongs, oder auch wenn ich ihnen etwas vorsinge. Sie wirken dann immer entspannt, oder kommen neugierig ans Gitter, wenn ich davor sitze. :music:

Am besten du schaffst dir solche Funkkopfhörer an. Du kannst damit laut Musik hören, aber keinen störts ;)
Oder die Ratten müssen aus dem Zimmer...

Hoffe ich konnte dir helfen

#4 Anna

Anna

    Gelöscht

  • Gelöschte
  • 3.823 Beiträge

Geschrieben 24 Juni 2008 - 10:45

Huhu!

Ich kann mich da nur anschließen. Wenn Ratten im Raum sind (auch andere Tiere, außer Fische, die haben, glaub ich, keine Ohren), sollte man auf laute Musik verzichten.

Mit Kopfhörern ist das alles kein Problem.

Ich höre auch schon mal gern laute Musik, aber wenn dann auf meinem Handy (ist ein MP3-Player-Handy) oder bei meinem Bruder (im Nebengebäude). Will mir auch solche Funkkopfhörer zulegen.

Ob Ratten aggressiv werden oder nicht, wollen wir mal dahin gestellt sein lassen, aber Menschen kriegen von zu lauter Musik Kopfweh und nen Tinnitus. Denke, dass das bei Ratten nicht anders sein dürfte.

LG Anna

#5 Bea284

Bea284
  • PensionsMod
  • 4.658 Beiträge
  • Dein Geschlecht: Weiblich
  • Wohnort: Dinslaken

Geschrieben 08 Juli 2008 - 22:47

Hallo Yuna!
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eigentlich fast alle Tiere nicht sonderlich gut auf sehr laute Musik reagieren. Nur die Katze von meinem Freund scheint das nicht sonderlich zu stören, die legt sich dann sogar direkt vor die Boxen.
Gerade weil sie so ein feines Gehör haben, ist laute Musik denke ich mal sehr unangenehm, vor allem wenn sie schlafen oder dösen.
Ich hör dann über Kopfhörer oder in einem anderen Zimmer.
Ich denke mal, dass man bei so tollen Tieren sich da ein bisschen einschränken kann. =)

Viele liebe Grüße,
Bea. (die eigentlich lernen sollte :( )




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0


Unterstützt uns mit jedem Einkauf bei
zooplus.de