Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Emiko

Kleintierimmobilien

Empfohlene Beiträge

Emiko

Huhu

 

ich bin gerade über diesen Link hier gestoßen:

 

kleintierimmobilien

 

Hätte ich jetzt Socken an, hätt's mir die jetzt ausgezogen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schokozwerg

ahhh wie geil ist dass denn??! hahaha XD

aber der die ganzen ställe(burgen) sind ja offen wie soll das denn gehen? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hi!

 

@Schokozwerg, Meeris können nicht klettern, deswegen würden sie z.B. da nicht rauskommen.

Für Ratten wär das nix, außer für den Auslauf.

 

Aber trotzdem, coole Sache!

 

Bei Hund, Katze, Maus letzte Woche kam auch was über so eine Meerschweinchen-Gehege-Architektin. Schon cool. was man so alles machen kann!

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schokozwerg

ich hatte auch mal meeris und die sind geklettert (also jetzt nicht so geklettert wie ratzis aber so halb XD)...

die wären da rübergekommen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hey,

 

ja? Naja, wenn du so eine Burg auf einen Tisch stellst, würden die Meeris nicht weit kommen. Ratten hingegen schon. Meine zumindest ;) Für Mäuse gibt es ja auch so Burgen, die nach oben hin keine Abdeckung haben, da passiert scheints auch nix...

 

Wenn aber die Seitenwände der Burg höher sind, als ein auf den Hinterbeinen stehendes Meerschweinchen, hat das Schwein keine Chance da rauszukommen... Meine Meeris damals konnten zumindest nicht springen. Klettern geb ich ja zu, obwohl das sehr, sehr ungelenkig war.

 

Steffi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anna

Huhu!

 

ür Mäuse gibt es ja auch so Burgen, die nach oben hin keine Abdeckung haben, da passiert scheints auch nix...

Stimmt; kann ich nur bestätigen. Einer meiner Mäusemännchen, der leider lange allein leben musste, ehe er einen kastrierten Kumpel bekam, hat auch lange auf einer Mäuseburg gelebt.

 

Allerdings unfreiwillig. Sein Terrarium stand auf einem Regal und er hatte die Angewohnheit Terra-Türen zu öffnen. Irgendwann hab ich die dann ganz offen gelassen bzw. raus genommen. So konnte er das ganze Regal bewohnen.

 

Aber da hatten wir auch noch keine Katzen. :D

 

Aber stimmt: Er hat nie versucht abzuhauen.

Mäuse haben nämlich eine wahnsinns Höhenangst! :)

 

@ Emiko: Wirklich ne super Seite!!

 

LG Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Karotten-Trio

Aber die Preise,.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Emiko

Hallo

 

ja, teuer sind die Dinger, aber da steckt auch viel (Hand)Arbeit und Liebe drin. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schokozwerg

Also ich finde die Teile einfach zum Brüllen:D

Ich denke als Kletterburg beim Auslauf bietet das mal ne schöne Abwechslung, wenn man alles schön herrichtet...

Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen, das man die "Indianer-Jones-Burg" als verantwortungsvoller Meeribesitzer ohne Bedenken als Stall benützen kann....Also ich hätte bei diesen Miniwändechen, auch wenn Meeris nicht besonders wendig sind, immer ein bisschen Schiss...:rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung