Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Isalein

Soll ich schon mit Auslauf anfangen?

Empfohlene Beiträge

Isalein

Hallo!

Habe nochmal eine etwas blöde Frage und zwar habe ich meine drei ja seit Freitag. Nun wollte ich mal fragen soll ich sie noch ein wenig mehr an mich gewöhnen oder schon ganz normal Freilauf anbieten?

Heute Abend haben sie schon ein wenig auf meiner Couch rumgeturnt. Haben mich dann auch angekakert. Ist das normal?

Lg

Isa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blue

Huhu! :tongue:

 

Sind die drei denn zahm und zutraulich?

 

Wie war denn das "Ankakern"? Waren das normale "feste" Köttel oder waren sie weicher?

Wenn Ratties aufgeregt sind, Angst haben oder sich erschrecken, dann produzieren sie auch schonmal Flatschen, ich nenne das "Angstfladen", deshalb frage ich so komisch.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isalein

Also Max und Ben waren ziemlich zahm sind oft bei mir rumgeklettert. Sam wollte stiften gehen er ist noch nicht so ganz zahm

Die Kacka war teilweise weich und teilweise fest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blue

Huhu!

 

Hat der Vorbesitzer denn erzählt, dass die drei schon zahm sind?

 

Naja gut, auf so einem Sofa gibt es meist keine Toilette. ;)

Vielleicht war es die Aufregung, weil alles neu ist und/oder sie Hunde nicht kennen (da reicht ja der Geruch schon aus) oder sie haben viel Frischfutter gemampft und beim Vorbesitzer eher nicht oder........

Du kannst das ja mal beobachten & sonst auch dem Tierarzt mitteilen, wenn Du hingehst, könnte ja auch ein weiteres Symptom sein.

(Die Köttel kann man ja auch einsammeln und zur Untersuchung beim TA abgeben.)

 

Da kannst Du auch schauen, je nachdem was sie nun genau haben, ob das mit dem Auslauf sinnvoll ist - der Tierarzt kann dazu bestimmt etwas sagen.

 

Ich drück die Daumen für eine gute und schnelle Besserung! :64:

 

Gute Nacht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isalein

also die frau meinte dass sie zahm sind beim Freilauf hat sie halt gesagt, dass sie schon mal hier und da hinklettern. Aber das denke ich ja mal ist normal.

Also im Käfig sind sie absolut fest die Köttel.

Hatten bei mir vorher Frischfutter aber auch bei der Vorbesitzerin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hallo =)

Wenn Du einen abgesperrten Bereich hast wo sie nirgends abhauen oder unter's bett Sofa o.ä. Klettern können wo Du sie dann nur mit mühe und Stress wieder vor bekommst dann würde ich ganz normal Auslauf anbieten.

Zu den kötteln, das ist denke ich normal meine haben das anfangs jedes mal beim rausnehmen gemacht, war eben einfach neue Umgebung und dann geht das schnell dass die mal weicher werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale

Die Angstköttel sind wirklich normal, meine zeigen das immer brav beim TA :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-Lady-1-

Hi,

meine süßen machen keine "angstköttel" sondern piesseln eher.....das kann doch auch unterschiedlich sein oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Ob Angstköttel normal sind, glaube ich eher weniger. Es sind halt wie der Name schon sagt, Zeichen der Angst und Unsicherheit. Allerdings ist es ok, dass sie das in neuer Umgebung (und natürlich auch beim TA ;) ) machen. Sollte aber kein Dauerzustand bleiben, denn die Nasen sollen sich ja im Auslauf wohlfühlen.

Fressen die Kleinen denn schon Joghurt , Paste oder Babybrei? Dann könntest du eine Schale davon mit in den Auslauf stellen - einige Versteckmöglichkeiten (vielleicht ein Haus aus dem Käfig, welches schon nach ihnen riecht) und dann ab in den Auslauf! :]

 

Dass die Nasen pipi machen, ist übrigens normal. Ratten lassen überall kleine Pipitröpfchen fallen, damit sie den Rückweg besser finden. Außerdem markieren sie damit ihr Revier. Pipi machen (solange es keine Sturzbäche und Seen sind) ist also ein "erwünschter Dauerzustand" ;) - unsere Nasen lassen mit Vorliebe auf nackter Haut ihre Reviermarkierungen fallen...

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isalein

Hallo!

Habe alle drei heute laufen lassen. Soweit alles abgegrenzt. Nun habe ich aber ein ganz großes Problem: Kurz vor dem Reingehen hat Ben die eine Begrenzung abbekommen und rennt nun in der Küche rum bzw. sitzt zwischen Kühlschrank und Küchenschrank. Komme nicht an ihn ran weil er sich dann ganz klein macht.

Kann anscheinend auch um die Ecke unter die Spüle kommen. Mit Futterlocken und auf dem Boden klopfen bringt gerade alles nichts. Was mache ich jetzt?

Bin total verzweifelt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Ohje... Das war gemeint mit irgendwo abhauen... Das ist jetzt natürlich Riesen Stress auch für den kleinen... Da hilft eventuell den Käfig in die Küche stellen und abwarten ob er da hin kommt zu den anderen und die nächste Zeit schön leise schmiere stehen. Wenn er vorkommt erst wieder absperren bevor's an's fangen geht. Sonst die Nacht über ein Häuschen das er kennt aufstellen und hoffen dass er sich zum schlafen rein verkrümelt...

 

Und halt bloß die Hunde fern. Erstens wegen der Gefahr und zweitens wird er sonst nie rauskommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isalein

ja die hunde lasse ich heute im wohnzimmmer haben nun dort ihren wassernapf. Hoffe ich schaffe es bis morgen denn ich wollte ja mit ihm zum Tierarzt.

Unter die Spüle kann er nicht da ist eine Wand dazwischen aber er geht um die Ecke.

Habe nun mal Futter hingestellt mal gucken was er macht. Schaue immer wieder war kurz mal vorne aber bin zu langsam gewesen

und wie gesagt wenn er hinten sitzt komme ich nicht richtig ran

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Kommst Du denn nicht mit einem Besen oder sowas hinter hin um ihn vor zu "scheuchen"?

Ich würde nur brei hinstellen, nichts was er da hintre mitnehmen kann ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isalein

Große Entwarnung!

Ben ist wieder da. War schon total verzweifelt und mir ist total die Pumpe gegangen. Da kam mir die Idee den Kühlschrank einfach vorzuschieben. Dadurch kam er raus und hat sich dann schön nehmen lassen.

Ab morgen lasse ich sie lieber im Bad laufen denn da können sie wirklich nirgends drunter.

Wie macht ihr dass den beim Auslauf?

P.S.: Für die Hunde war es überhaupt kein Problem alleine in einen anderen Zimmer zu sein. Haben gepennt :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hey,

Das is super!

Wir haben Auslauf auch im Bad, gerade wegen den nicht vorhandenen Unterschlupfmöglichkeiten :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu! :tongue:

 

Im Bad dann aber bitte unbedingt den Klodeckel runter klappen, falls das Klosett im gleichen Raum ist. Ratten können aus dem Stand auf ein Klosett springen - blöd, wenn dann der Deckel oben ist. :mad:

Außerdem im Bad während des Auslaufs alles weg, was sonst dort bis zu einer Höhe von ca. 1 Meter erreichbar ist: Klobürste, Deos, Fön usw. Und nicht vergessen: den Boden schön warm und weich machen mit Decken. Nimm ruhig mehrere Lagen Decke (oder Handtücher), die Nasen verkriechen sich da drunter sehr gerne. ;)

 

Grüßlein und viel Spaß!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Vero

Hey,

 

also meine haben ihren Auslauf im Flur, hab da so ne Absperrung gemacht zwischen den Wänden, sodass ich gut rein, die aber nicht raus können. Es sei denn, sie können die Wand ca. 1,2m hoch klettern :evil: bei den Kerlen hier weiß man nie :o

 

ansonsten bin ich auch schon am Überlegen ob ich nicht alles ins Bad verlege, aber da steht auch die Waschmaschiene, nicht so toll.. außerdem auch das Katzenklo für unseren Kater.. und der soll sein Geschäft ja dann machen, wenns ihm beliebt :)

 

Gut das der kleine wieder da ist. und viel Spaß und Glück beim TA..

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Isalein

Hallo

Habe es heute auch so gemacht dass sie im Flur und Bad laufen durften denn dort ist wirklich gar nichts zum Drunterklettern bzw. entwischen

Fanden es auch super lustig. Am Boden hatte ich eben große Handtücher liegen eben wegen der Kälte gerade nun bei Ben

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung