Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Corinna17

Babyratten 2 - 3 Wochen alt füttern

Empfohlene Beiträge

Corinna17

Hallo!!

 

Entschuldigt bitte falls es irgendwo im Forum steht, bin gerade etwas zu aufgeregt.

Wie und womit füttere ich ca. 2 - 3 Wochen alte Rattenbabys?

Irgendwas zu beachten?

 

Hab sie gerade, ungewollt, übernommen.

 

Die ganze Geschichte erzähl ich später.

Brauch bitte Hilfe, habe Angst etwas falsch zu machen, hatte noch nie so kleine Ratten!

 

Sind Kirschen in Ordnung?

Babykarottenbrei?

 

Cheers

bearbeitet von Corinna17

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Judith_München

Das ist aber ein kleiner unterschied. Zwei Wochen alte brauchen katzenaufzuchtmilch alle paar Stunden, drei Wochen alte fressen rattenfutter, getreidebrei u.a. deine zwei Vorschläge sind aber beide ungenügend egal wie alt..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hallo,

Wir haben auch schon 3 Wochen alte aufgenommen die haben aber schon selbstständig gefressen!

Wie alt genau sind die kleinen? Warum sind sie denn schon von der Mutter weg? Die Geschichte würde mich schon interessieren.

Wie kommst Du denn auf Kirchen?oO welche Nährstoffe sollten sie aus Kirschen bekommen?

Such mal nach Aufzucht, da hab ich ein paar Themen im Kopf die auch erklären welche Aufzuchtsmilch etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Corinna17

Hallo!

 

Naja, ich frage ja eben nach weil ich mich bei den Kleinen nicht auskenne und mir nichts weiteres einfiel...

 

@Judith, es sollte ja auch nicht auf Dauer sein sondern auf die schnelle weil ich nicht wusste wie lang die schon nichts zu essen hatte und es sehr heiß draussen war, damit sie ein bisschen Flüssigkeit zu sich bekommen.

 

Ich weiß nicht genau wie alt sie sind, sie sind winzig, Augen sind offen und sie knabbern schon und springen umher.

Sehen von aussen ganz gut aus.

 

Kurz die Geschichte, es war so dass mich jemand auf der Arbeit fragte ob ich Ratten haben möchte, er hätte Nachwuchs bekommen.

Habe für Jungs zugestimmt und kurz darauf von einer Bekannten, die im Tierheim mithilft und eine Pflegestelle für Ratten und ich glaub Hamster ist, erfahren dass er unbelehrbar ist und bereits Rattennachwuchs in die Tierklappe eines Tierheimes geschmissen hat, ein paar hat er freigelassen.

Wollte mich eigentlich an besagte Pflegerin wenden wenn mein Käfig fertig ist und ihr welche abnehmen, da sie ja eigentlich auch von ihm kommen.

Naja, nachdem ich das erfahren habe, wollte ich ihn einmal zur Rede stellen, habe ihn aber bis jetzt nicht mehr gesehen.

Vor 'ner Stunde ruft meine Kollegin an, er ist mit zwei Ratten im Geschäft.

Er hatte die in der Hand !!, keine Box und vor allem war es ein Lebensmittelgeschäft.

Zum Glück war nicht viel los und es hat hoffentlich niemand was gesehen.

 

Hatte dann die Wahl dass ich die holen komm oder er sie im Feld nebenan freilässt.

 

 

Cheers

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Huhu,

Stell am besten mal ein Bild ein, dann kann man das Alter ungefähr schätzen.
Fencheltee ist als Flüssigkeit nie verkehrt, Katzenaufzuchtsmilch solltest du zur Sicherheit besorgen, die können auch ältere schlecken, schadet nicht. Zumal sie ja noch trinken könnten bei Mama ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sarah13

Hallo,

 

es gibt bei Fressnapf extra Aufzuchtsmilchpulver für Kleintiere von der Marke Beaphar.Haben meine 19 Tage alten Rattenpfleglinge sehr gern getrunken.Am besten mit einer Spritze an bieten,natürlich ohne Nadel.

 

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
siebi

Hey,

die Insulinspritzen (ohne Nadel) eignen sich besser als die normalen Spritzen, da der Stempel sich mit fließender Bewegung

reindrücken läßt, so daß du die Milchmenge nicht ausversehen zu viel auf einmal verabreichst (ansonsten Verschluck oder

Erstickungsgefahr). Die Insulinspritzen bekommst du beim Tierarzt oder in der Apotheke (in der Apotheke bitte ohne Nadel

dazusagen, da manchmal a.d. Spritze die Nadel schon direkt dran ist und man sie daher nicht abnehmen kann).

 

LG

 

siebi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo, 

 

schaut mal aufs Datum. ;) 

Die Kleinen sollten mittlerweile längst selbst fressen und die Threadstarterin war leider auch schon seit 3 Wochen nicht mehr online, um zu berichten, was aus den Kleinen geworden ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
siebi

Hey,

ich weiß ja nicht wo du wohnst, aber gibt es bei euch eine Möglichkeit dem Tierschutzverein oder Veterinäramt diesen

"Netten Menschen" mal zu melden? So wie ich dich verstanden habe, macht der sowas ja häufiger, und wenn der

Tierschutzverein sowie z.B. deine Kollegin gegen ihn aussagen, könnte man evtl. ein Tierhalteverbot durch eine Anzeige

gegen ihn erwirken.

Das hat natürlich Zeit, bis du bei dir die Kleinen auf die Reihe bekommen hast, jedoch sollte man ihn im Auge behalten.

 

LG

 

siebi


Sorry Serena-t,

muß an der Hitze liegen/etwas verpeilt !!! Könntest du meine Beiträge bitte einfach wieder rausnehmen?

Ich habe mich beim Datum wohl leider nur an sarah13 orientiert.

 

Vielen Dank und gutes Schwitzen noch :D

 

siebi

bearbeitet von siebi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Huhu,

 

ich mag noch was zu den Nadeln sagen ..

Wer einmal Katzenmetacam in der Packung erhalten hat, bekommt da eine kleine Spritze mit. Der Stempel davon ist super, den nutze ich viel lieber als die normalen Spritzenstempel, weil man hier wirklich ganz fliessend auch Minimengen geben kann, weil nicht sich verhakt, stockt und man keine Kraft braucht.

Wer also schnell was braucht, kann sich damit behelfen, sofern er mal das Metacam bekam ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung