Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Hera

Kann ich meinen kleinen Nasen dieses futter anbieten?

Empfohlene Beiträge

Hera

Hallo,

 

 

früher habe ich meinen Ratten normales Zoofachhandel Futter gegeben das mochten sie nicht wirklich die hälfte blieb immer im Napf. Ich habe eine inet seite dort bestell ich immer das futter für meine Hamsterdame das mag sie sehr gern! Nun wollte ich fragen ob das Rattenfutter dort auch gerecht für die kleinen Nasen ist oder ich anderes nehmen sollte?

 

http://www.die-nager-kueche.com/hk-fertigmischungen/hk-fertigmischung-fur-ratten/

 

 

 

Lg. Svenja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

ich weiß nicht so recht, das die unter Kanariensaat, und Kardisaat verstehen. Und was Ratten mit Grassamen anfangen sollen, ist mir auch ein bisschen schleierhaft. Wenn das ok wäre, würde ich es trotzdem nicht kaufen, weil es völlig überteuert ist! Das kostet mind. das doppelte von Rattima und ähnlichem Futter.

 

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo, 

 

ich hatte mal Kontakt mit den Verantwortlichen dort und leider musste ich erfahren, dass sie sich eben an den Rezepten anderer Anbieter orientieren, aber nicht wirklich auf die Nährstoffe der Zutaten achten. 

 

Aber um ein vernünftiges Rattenfutter zu kreieren, sollte man auf den Nährstoffbedarf der Ratten achten und den mit den enthaltenen Nährstoffen der Zutaten abgleichen, damit auch wirklich der Bedarf abgedeckt ist. 

 

Mir wäre die Mischung dort zu willkürlich zusammengestellt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hera

Okay, dann such ich mal weiter vlt finde ich ja hoffendlich bis die Zwerge einziehen ein geeignettes Futter! was sie dann auch hoffendlich mögen und wenn ichs allein zusammenstellen muss (für meine Kinder und Tieren ist mir nichts zu teuer)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danny87

Hey,

 

wäre denn Selbstmischung eine Option. Da gibt es hier ja auch die ein oder anderen zusammenstellungen, die dann eben auch auf den Nährstoffbedarf achten. Vielleicht kannst du damit dann mehr anfangen. Mach ich bei mir auch, weil meine früher auch so viel vom Trockenfutter übrig ließen. Jetzt ist der Futternapf eigentlich recht leer, bis es zum nächsten Füllen geht.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hera

ja selbermischen würde ich, nur Rezepte brauch ich dann, weil ich mich da nicht so auskenne mit xP. Wenn selbstgemischtes besser ankommt mach ich das natürlich!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hera

Danke schön, werde ich morgen mal alles kaufen gehen, und hoffen das die kleinen Nasen das mögen aber noch muss ich warten 3 1/2 Wochen noch dann dürfen die kleinen ins neue Heim *-*!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Den von Jörg verlinkten Thread wollte ich dir auch grad ans Herz legen. Meine Jungs haben diese Mischung total geliebt! =) riecht gut, ist gesund, sieht sehr lecker aus und kann trotz Bio-Produkten vom kg-Preis her mit Rattima & Co. mithalten. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hera

ich hab mir das Rattima mal angeschaut und das finde ich optisch total eckelhaft, wegen dem ganzen gepresten zeugs drin. Mag sein das ich das falsch sehe aber meine Hamsterdame bekommt soetwas auch nicht weil sie es persönlich überhaubt nicht mag und ich finde so etwas gehört da nicht rein weil es nicht natürlich ist. Dann scheue ich keine mühen meinen Tieren das zu geben was sie mögen, für meinen Kater koche ich ja auch 2-3 mal die Woche was feines damit er nicht im Regen stehen bleibt :D. Ich werde mich jetzt im inet auch belesen wv % Mehlwürmer/Gamarus das Futter enthalten haben muss um wirklich alles abzudecken, was an trocken Gemüse/Obst reinkommt (natürlich bekommen die Nasen auch Frischfutter, bekommt die Hammidame ja auch damit alle gesund und munter bleiben :).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo, 

 

die direkte Ergänzung von Mehlwürmer und Gammarus sehe ich immer als schwierig: 

1. habe ich hier nur Nährstoffangaben für lebende Mehlwürmer gefunden (ok, man kann daraus sehr gut auf gefriergetrocknete rückschließen) 

2. enthalten die Insekten, die man im Laden kauft, meistens keine gescheiten Nährstoffe, weil sie dort auf Masse schnell hochgezüchtet werden und nur mit dem nötigsten gefüttert. 

Ich füttere zum Selbstmischfutter hier separat dazu und mische keinen tier. Anteil ins Futter. 

 

Trockengemüse und -obst enthält sehr konzentiert Mineralstoffe und überaupt alle Nährstoffe in komprimierter Form. 

Mir ist es bisher nicht gelungen ein sinnvolles Futter zu errechnen, wo nciht bei Zufügung von Trockengemüse/-obst sofort einige Werte sehr aus dem Rahmen fielen. (Zudem mögen meine das eh nicht sonderlich.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hera

also eher auf Trockenobst/gemüse verzichten und frisch zufüttern^^ und mehlis habe ich sowohl getroknet als auch selbstgezüchtete lebende zuhause. Gamarus und Flussbachkrebse habe ich auch hier und Seidenspinnerraupen getrocknet dürfen Ratten die auch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Muffinchen

Du kannst auch bedenkenlos hier dein Futter holen:

Mixing-your-petfood.de

bearbeitet von Claudi
Bitte keine Webseiten mit angeschlossenem Rattenforum verlinken. Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

@Muffinchen: Bei Mixing your Petfood sehe ich das gleiche Problem. Das Futter ist nicht nach Nährstoffen sondern nach "sieht so ganz gut aus" zusammengemischt. Da hätte ich Sorge, dass eben nicht alle Nährstoffe in ausreichender Menge vorhanden sind.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
farbratten

Danke für das Rezept. Werde ich mal ausprobieren. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung