Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Honigkuchen-Esel

Freilauf-Problem mit meinen Dreckspatzen!

Empfohlene Beiträge

Honigkuchen-Esel

Hallo ihr lieben,

 

ich melde mich mal wieder mit einem Problemchen an euch...
Wir sind vor kurzem umgezogen in eine "eigene" Wohnung - naja gehört den eltern meines Freundes, aber wir haben alles selbst renoviert und so. JEdenfalls steht der rattenkäfig nun im Büro. Das Problem ist nun, dass wir dort Holzboden haben und unsere 5 Jungs die OBERHEFTIGEN Dreckspatzen sind - sprich - 30 Minuten Freilauf --> Der komplette Boden ist vollgepinkelt und voller köttel...Problem ist auch, dass wir V-Fugen haben und da das ganze hineinfällt/sickert...

Mein Freund dreht bald am Rad und meinte schon, er möchte am liebsten, dass sie garkeinen Freilauf mehr haben, weil er im Homeoffice arbeitet und das nicht erträgt dass sein Büro so assi ist - musste eh schon überzeugungsarbeit leisten, um den Kägfig da rein zu stellen...

Nun meine Frage an euch - was macht ihr denn, um eure Böden zu schützen? Hatte schon an eine Decke gedacht - aber die kann ich ja jedesmal wegwerfen...-waschen in der Maschine mag ich sie nicht, weil ichs unhygenisch finde...
Zeitung ist auch krass, weil ich garnicht so viel Zeitung hätte, jeden Tag unser Büro auszulegen...
..

 

Vor allem ist es im Moment echt etwas schwierig weil mein Freund - wie gesagt - nicht will, dass weiter Freilauf stattfindet (Er sagt, wenn dann nur im Garten - das geht natürlich nicht - mein Freund ist KEIN Rattenexperte;) )- ich machs halt jetzt immer, wenn er in der Arbeit ist und putze danach 2 Stunden - aber so kanns ja wohl nicht weiter gehen :-(

 

Verzweifelte Grüße

 

Sara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sarah13

Hallo,

 

wie wäre es mit einer abwaschbaren Decke oder Tischdecke?Bei meinen nehme ich immer so eine Decke die man unters Bett bei kleinen Kindern tut damit falls die mal in die Hose machen nicht die Matratze sich damit voll saugt,weiß leider nicht wie die heißen.

 

Lg

 

Sarah13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jacky1

Huhu,

das ist wirklich kleine Dreckspatzen ;)

Also mein Tipp wäre das du PVC Parkett oder Folie auslegst.So kann es nicht mehr in den Holzboden ziehen und PVC lässt sich sehr Gut reinigen.

 

Eine Decke musst du doch nicht mit den anderen Klamotten waschen.Ich wasche die Rattensachen immer von der Wäsche einzeln.

 

Habt ihr den sonst keinen Raum wo sie hinkönnten.Wohnzimmer vielleicht?

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Honigkuchen-Esel

Hallo

 

Danke euch beiden erst mal...
In den Raum soll ja ohnehin noch neuer Boden - ich wäre total für einen PVC-dann wäre das Problem gleich mal gemindert...aber mein Freund will unbedingt Laminat...da müssen wir nochmal reden...

ICh würde die Rattensachen ja separat waschen - aber auch da stellt sich mein freund quer - er möchte garnicht, dass sowas in die Maschine kommt. (Kleiner Sauberkeitsfanatiker;))...
Abwischbare Folie finde ich garnicht so doof...hatte schonmal an die dünne malerfolie gedacht - aber die müsste ich ja quasi jedesmal wwegwerfen...aber so was tischdeckenmäßiges...wäre evtl. ja auch gut...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sarah13

Hallo,

 

Ja,ich nehme zb.eine alte abwaschbare Tischdecke.Oder hält diese PVC Folien,die gibt es auch in schöner Holz und Marmoroptik.

 

Lg

 

Sarah13

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Yeen

Hö, warum gibt's den Thread zweimal? ich hab nun in den anderen gepostet... *rauskopier*

Geschrieben Heute, 11:51

Hey,

ich habe den Freilauf im Bad, da ich gerade die Inti am Laufen habe sieht es da nach 4-5 Stunden auch aus wie nach nem bombenanschlag.. Ich kehre dann alles zusammen und wische hinterher. Ich habe trotzdem Decken liegen, erstens finde ich's für die Damen gemütlicher als auf Fliesen zweitens saugen die das Pipi auf. 

Ich wasche die so alle 2-3 tage... 

Wie machst du dass denn mit Kuschelröhren oder so, wenn du waschen unhygienisch findest? Haben deine ratten keine oder schmeißt du die auch immer weg? xD

 

Meine Idee wäre dann noch billigen Pvc o.ä. zu kaufen und den auf den anfälligen Boden zu legen, da kanste dann wischen und fertig und nichts zieht in den "guten" Boden ein...?

 

Ansonsten musst du den Auslauf vll. in ein anderes Zimmer verlegen..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Huhu,

 

wie wäschst du denn die Kuschelsachen Oo

 

Jedenfalls, es gibt wunderbares PVC in Laminatoptik, vllt findet ihr beide so einen Kompromiss ?

Absolut pflegeleicht, dabei täuschend echte Optik ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Honigkuchen-Esel

JA...habe den Tread irgendwie aus vershen doppelt gepostet :-( (kann glaub ich nur ein Mod wegmachen...)

Kuschelsachen wasche ich immer mit der Hand- und wenns ganz übel ist, werf ich sie weg...irgendwann geht  der Geruch auch nicht mehr raus.
Ich werd mcih heute Abend mal mit meinem Freund in Ruhe hinsetzen und wir reden mal drüber...irgendeine lösung muss es ja geben...

 - aber beruhigt schon zu hören, dass es bei euch auch Sauerein gibt - dachte schon, wir wären ein Spezialfall ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Huhu,

naja, meine sind nicht solche Schweinchen, weshalb sie problemlos auf dem Parket im Wohnzimmer laufen dürfen *hüstel*

Sind sie denn WC-trainiert und stehen WCs im Auslauf ?
Selbst meine Gäste, die die grössten Schweinchen waren, die ich bisher gesehen habe, waren im Auslauf brave Klo-Nutzer :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Honigkuchen-Esel

ich finds total seltsam...IM Käfig klappt das super...naja...also mit den kötteln...die sind IMMER im Klo...pinkeln tun sie eigentlich überall...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu!

 

War das denn in der alten Wohnung auch schon so schlimm? Oder könnte es vielleicht sein, dass du durch die Uneinigkeit mit deinem Freund den neuen Auslauf von Anfang an zu viel geputzt hast und die Ratten deshalb ein erhöhtes Markierbedürfnis haben?

 

Ansonsten finde ich PVC auch gut, sollte man halt nur schauen, dass das so verlegt wird, dass die Kanten nicht angenagt werden können.

 

Lg,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Honigkuchen-Esel

in der alten wohnung hatten wir fliesen...da wars nciht so schlimm...und geputzt hab cih natürlich jedes mal...war auf dem Flur...und da mussten wir ja danach wieder drüber laufen ;) - das ist mir aber schon klar, dass das auch ein Grund war...wobei ich eh schon immer sachen von ihnen reingelegt hab, dass es ratzelt;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu!   :tongue:

 

PVC ist nicht besonders gut für die Nasen. Dieses Zeug dünstet immer ein wenig aus, auch wenn wir das nicht bemerken; aber die Ratten sind nun mal viel dichter am Boden als wir, für sie ist das dann nicht wirklich gut.

Ich würde auch Decken nehmen, die du halt nicht jedes Mal wäscht. Wenn du jedes Mal den Auslauf putzt, haben die Jungs ja gar keine Chance, den Bereich als ihr Revier zu beanspruchen, denn sie müssen ja jedes Mal neu markieren.

 

Kuschelsachen wegschmeißen finde ich ... naja, wer das Geld hat. :schulter:  In der Maschine waschen ist sicher um einiges hygienischer als per Hand im Waschbecken. 

Mit Decken wäre es total einfach und deine Probleme wären gelöst.

Aber es gibt doch auch so ganz billige Decken für 1 Euro... das würde sich doch auch anbieten.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Honigkuchen-Esel

 

Kuschelsachen wegschmeißen finde ich ... naja, wer das Geld hat. :schulter:  In der Maschine waschen ist sicher um einiges hygienischer als per Hand im Waschbecken. 

 

naja...ich muss schon wirklich gestehen...als ich sie noch in der Maschine gewaschen habe, waren tatsächlich danach oft noch Rattenhaare in der Trommel...da geb ich meinem freund schon recht. vor allem auch immer körner und krümel...und soweit bekomm ich das mit der Hand schon sauber...ich kauf auch keine teuren sachen (mehr) sondern näh eh alles nur noch selber...dann is der schaden nciht so groß :)

 

ich muss mal überlegen...wie wirs machen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ANJAundBOBBY

Huhu,

 

Hm...Rattenhaare und Dreck in der Trommel der Waschmaschine - das geht ganz gut mit einem feuchten Lappen weg ... und danach halt die 60 Grad Wäsche waschen und nicht unbedingt die guten dunklen Hosen für's Büro .. das merkt dann kein Mensch :)

Meine billigen Rattendecken und die Kuschelhäuschen (ich habe mehrere) kommen nach der Benutzung (und ggf. trocknen)  in eine Plastiktüte - und wenn die voll ist, habe ich eine Maschine voll. Mit Rattenwäsche. Dann lohnt sich das wenigstens.

 

Zum Freilauf:

nee, Rattenpipi und Holzboden - das geht gar nicht. Igittigitt. Gerade wenn man Ferkelböcke hat ;)

Gefliester Boden ist ideal, den habe ich im Flur, und da ist der Freilauf. Sonst habe ich Parkett - und das geht gar nicht. Ich habe auch Ferkelböcke, wenn auch nicht so schlimm, meine nutzen für das Kaka auch das Freilauf-Klo.

Habt Ihr nicht einen Raum, der gefliest ist oder mit PvC Boden, dass die Ferkelböcke da laufen können?

(Psst... wenn man nach dem Freilauf nur "so" drüberwischt und nicht klinisch rein macht, dann müssen die Ratzen auch nicht jedes Mal den schönen, geruchlosen Fussboden mit köstlichem Rudelgeruch verzieren.... )

 

Viele Grüsse

Anja (und die Buben)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felanchen

Genau. So mach ich das auch :) Erst die Rattensachen und dann z.B Küchenhandtücher bei 60° danach ist gar nichts mehr in der Maschine zu sehen. Den "Trick" hat meine Ma früher auch bei meinen Reitsachen gemacht. 
Ansonsten würde ich dir noch empfehlen 1-2 Klos in den Auslauf zu stellen, meine sind im Käfig nicht so sauber wie Auslauf. Im Auslauf gehen sie immer brav in ihre Klos :) 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Honigkuchen-Esel

ne...wirklich unser komplettes Haus ist mit holz ausgelegt...bis aufs gästeklo...und das is nur 1,5 qm groß ;) - selbst im BAd ist hiolzboden;)...
Klos habe ich immer im Auslauf....aber sie interessiert das herzlich wenig;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Honigkuchen-Esel

GUten Morgen :-)

 

Auch hier ein kleines Update...Haben jetzt neuen Laminatboden im Büro verlegt (extra ohne V-Fugen, damit man ihn gut reinigen kann und nichts reinläuft;) )
Die Rattis wohnen jetzt seit einer Woche drin und hatten dementsprechend jetzt 5-6 mal auslauf...genialerweise wurde bis jetzt kaum sauerei gemacht (haben auch 2 Decken drin...) 
Allerdings sind sie SEHR auslauffaul...zum ersten mal steht nun auch ihr käfig im Auslauf...man muss sie schon immer aus dem Käfig holen und in den Auslauf setzen...und dann wollen sie eigentlich andauernd zurück klettern...ich hoffe, dass die Motivation zunimmt und dass sie demnächst auch mal freiwillig rausgehen ;) 

 

Lieber Gruß

Sara 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
La Ratita

Hallo,

mal eine psychologische Sicht der Dinge : Könnte es sein, dass die Ratten auch zu spüren bekommen, dass sie in ihrem neuen Auslauf unerwünscht sind ? Das würde vielleicht auch erklären, warum sie alles vollkötteln (aus Stress/Angst) bzw. warum sie nun gar nicht mehr rausgehen wollen. Ich meine natürlich nicht, dass dein Freund mit dem Knüppel hinter ihnen herläuft aber Ratten sind doch sehr feinfülige Tiere und merken bestimmt, wenn dicke Luft herrscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Honigkuchen-Esel

ne...das kann ich eigentlich total ausschließen...mein freund sitzt mittlerweile sogar täglich mit dabei beim auslauf und baut ihnen tolle RAttenparks aus umzugkartons - ich konnte ihn gut überzeugen...

 

vor allem ist die situation echt auch entspannter, weil sie jetzt in der neuen wohnung im Auslauf ins klo gehen...(zumindest fürs große geschäft) - keine ahnung warum das jetz auf einmal geht...aber es freut uns :-)

 

es bleibt eigentlich nur das Problem, dass man echt den Eindruck hat, dass sie trotz Spielzeug und uns beiden, die wi immer mit dabei sitzen, garkeine rechte Lust auf Auslauf haben...man muss sie eigentlich immer aus dem Käfig nehmen und reinsetzen...und dann klettern sie meistens wieder zurück...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung