Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Crispcoc

Vitamin B für kranke Ratte - Wo ist das enthalten?

Empfohlene Beiträge

Crispcoc

Hallo,

meine Ratte brauch wahrscheinlich viel Vitamin B.

Was kann ich ihr da geben? Wo ist viel Vitamin B enthalten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Huhu,

 

Vitamin B, das therapeutisch eingesetzt werden soll, sollte direkt über ein Präparat gegeben werden.

Frag doch bitte deinen Tierarzt, welches Präparat in welcher Dosierung für euch geeignet ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu!

 

Ich habe deinen Beitrag mal vom anderen Thread abgetrennt, da es ja nicht wirklich um das Päppeln von alten Ratten geht.

 

Ansonsten stimme ich Niniel zu: das Vitamin B soll ja gerade hochdosiert sein und man möchte ja auch kontrollieren können welche Menge wirklich in der Ratte landet. Das geht dann nur über ein Präparat.

Also einfach mal beim Tierarzt fragen :)

 

Gute Besserung an deine Ratte,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
La Ratita

Hallo Crispcoc,

wir haben dir auch unter deinem ursprünglichen Thread dazu geantwortet (Gleichgewichtsstörung).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Crispcoc

Ok. Dankeschön :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Papiyu

Hey,

 

ganz zu Beginn meiner Rattenhaltung war ich mal bei ner TÄ, die mir für erhöhte Vit B Gabe gebratenes Rinderhackfleisch mit Haferflocken empfohlen hat. Schlumpf sollte es zugefüttert bekommen, weil es "ihm in seiner Situation gut tut". Er hat den Kopf minimal schief gehalten und gependelt. Ob es ihm geholfen hat? Kann ich nicht beurteilen. Aus heutiger Sicht würde ich sagen: das von der TÄ verschriebene Antibiotikum hat gegen den Schiefkopf geholfen und das Pendeln kam von seinen roten Augen ;) geschmeckt hat es ihm auf jeden Fall.

 

Wie schon geschrieben wurde: wenn es richtig therapeutisch eingesetzt werden soll, besorg dir ein Präparat beim Tierarzt und lass dir die genaue Dosierung geben. Vit. B gibt es flüssig und auch als Tabletten, die man dann mörsert und als Pulver zB in Brei oder so untermischt. Mische es nicht ins Trinkwasser, da du sonst keine Kontrolle hast, wie viel davon wirklich in der Ratte landet, die es wirklich braucht.

Viele Grüße

bearbeitet von Papiyu
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ifenity

Vitamin B ist in den unterschiedlichen Unterformen in sehr vielen Produkten enthalten.

Beim Mensch kann man hier sogar einen Vitamin B Komplex in Pulver oder Kapselform einnehmen, damit der Körper alle B Vitamine erhält.

Beim Tier sollte man sich mal auf [Werbelink entfernt] einlesen, da findet man auch irgendwo eine Übersicht mit Lebensmittel.

bearbeitet von Chiflada

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
La Ratita

@ifenity : Das darf trotzdem nie den Besuch beim Tierarzt ersetzen. Hochdosiertes Vitamin B so wie es für die Ratten bei bestimmten Krankheiten verschrieben wird gibt es NICHT in normalen Lebensmitteln. Auch würde ich nicht auf eigene Faust mit Vitaminpräparaten für Menschen herumexperimentieren.

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung