Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Bounty24

Auslauf und dann wieder einsperren?

Empfohlene Beiträge

Bounty24

huhu...

 

..die Frage klingt ein bisschen blöd...aber ich versuche meinen kleinen Ratten Jungs ca 1 Stunde pro Tag etwas Auslauf zu geben...aber jedes mal, wenn ich sie wieder in den Käfig sperre,

hängen sie am Gitter und wollen unbedingt wieder raus...sie schauen dann so traurig :(  und ich bekomm voll das schlechte Gewissen...zurecht??

 

gruß

Bounty 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu!   :tongue:

 

1 Stunde ist für jugne Ratten evtl. zu wenig. Was heißt denn, du versuchst? Bekommen sie jeden Tag Auslauf oder klappt das auch nicht?

Wie sieht denn dein Auslauf aus, evtl. kannst du da noch mehr reinbauen, damit sie sich auspowern können.

 

Bei vielen Rattenhaltern gibt es auch z. B. im Auslauf Futter, was gesucht werden oder erarbeitet werden muss, das macht viele Ratten auch ziemlich müde. Auch kanst du Futterspiele im Käfig anbieten - etwa Klopapierrollen zusammenknüllen und (vorher) Futter reinpacken. So sind die Jungs dann auch im Käfig beschäftigt.

Oder du richtest deine Fütterung so ein, dass du das Frischfutter erst nach dem Auslauf in den Käfig stellst bzw. dann erst wieder TroFu auffüllst.

 

Grüßlein!

bearbeitet von Murphy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale

Eine Stunde ist das absolute Minimum, was man Ratten an Auslauf pro Tag geben sollte. Aber 2-3 Stunden wären eigentlich besser, vor allem bei jungen Ratten. Wie groß ist denn dein Auslauf? Haben sie genug Platz, um sich auszutoben und um Dinge zu erkunden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Julie92

Hallo,

 

ja, zurecht.
Wie meine beiden Vorredner schon sagen, 1 Stunde ist viel zu wenig. Also 2 Stunden täglich sollten es minimum sein.

Meine 5 Nasen  (die Hälfte ist auch noch sehr jung) kriegen 4 Stunden pro Tag also 2 Stunden morgens, und 2 Stunden Abends. Bekommen sie grundsätzlich, auch wenn das für mich neben der Arbeit manchmal sehr stressig ist, aber ich stehe dafür extra um 5 Uhr auf.
Ansonsten kann ich auch nur wiederholen, den Auslauf interessanter gestalten, hier und da mal eine Buddelkiste mit Leckerlies anbieten, an heißen Tagen vielleicht auch mal eine Schüssel mit Obst-/Gemüsestückchen und Wasser zum baden und angeln, meine haben da viel Freude dran :)

Nur wichtig ist, mehr Auslauf am Tag, dann sind sie dir vielleicht nicht mehr so böse. Und wenn trotz des längeren Auslaufs doch traurige Blicke kommen, stark sein und ignorieren! :)

Liebe Grüße!

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Majie

Hallo,
 
Also meine Rattis hatten früher immer 1 stunde Auslauf:mad:  Das bin ich momentan auch am ändern gerade bei 2 Stunden pro Tag. ;)
Leider glaube ich das mehr täglich nicht möglich ist, deshalb werde ich wahrscheinlich probieren 2 Tage "nur" für meine Ratzis zu machen. :r89:
 
Gegen die Blicke hilft bei mir nur Futter !!!
 
Majie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jacky1

Huhu,

während der Inti bekommen alle nur eine Stunde am Tag Auslauf.Außer Arthas+Úrgost die bekommen täglich 1,5-2 Stunden Auslauf,auf 2 Treffen verteilt.Weil sie noch so Jung,Aktiv und Verspielt sind,da nutzen sie ihre Zeiten auch gründlich Aus.

Cashmere hat Sonderstatus der bekommt morgends wenn ich Aufgestanden bin außerhalb nochmal ne Knuddel und Laufrunde auf meinem Bett oder der Couch.Da er ja alleine wohnt kommt er schonmal Öfters als die andern nurmal so zum Knuddeln raus,dafür haben die anderen ihren Auslauf zu 2 ;)

 

Aber ein Dauerauslauf steht ganz Oben auf der Liste wenn die Inti zwischen Allen 5 erfolgreich klappt.Da gibts nen 24 Stunden Miniauslauf in den Maßen 100x100x140cm,da ist nochmal viel Platz zum Toben.Sie bekommen natürlich im Zimmer auch noch 1-2 Stunden extra Auslauf.Erstmal muss die Inti klappen und bisher schauts sehr Gut aus ;)

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bounty24

huhu..sorry dass ich erst jetzt zurück schreibe..

 

...also, ich denke dass ihr recht habt mit dem Auslauf..ich habe mir einen prophisorischen gebastelt mit kartons und alles, was ich sonst noch gefunden habe. Naja..da die beiden nicht auf die Hand kommen von alleine wollte ich halt den Käfig mit intigrieren :achja:  so der plan :evil:

 

Aber die beiden haben nichts besseres zu tun, als am Käfig hoch zu klettern und darüber abzuhauen.

Was am Anfang nicht so schlimm war...hatte ich hier ja auch geschrieben in einem anderen Thread. Aber jetzt wird es immer extremer..

 

Deshalb möchte ich mir jetzt auch diese Hartfaser platten zuschneiden lassen..die man wieder zusammen klappen kann und einfach um den Käfig drum herum bauen..dann können Sie raus kommen, wann sie es wollen und können auch über den Käfig klettern ^^ :)

 

weil in nem Monat haben die ein ganzes Zimmer für sich mir incl. neuen großen Käfig..deshalb brauch ich halt was, was man schnell auf und abbauen kann..

 

darf ich die Jungs alleine im Auslauf lassen??  Da hab ich dann aber ein komisches Gefühl :baby:

 

Gruß

Bounty

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Majie

Hallo,

 

Ich würde sie nicht so lange allein im Auslauf lassen ,da sie selbst wenn es unmöglich erscheint alles mögliche anstellen können,

bzw. die Pappe durchnagen können.

 

LG Majie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bounty24

huhu..

 

oki,,ich setz mich dann mit rein..ist eh schöner. 

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bounty24

huhu..

 

..sooo..mein Schatzi hat mir einen großen Auslauf gebaut mit Holzplatten und Steinklebe band :rolleyes:

 

Voll cool...die Jungs lieben es und sind schon auf mir rum gekrabbelt..das erste mal..haben gleich an meinen T-shirt rum genagt und sind tausend mal übern Käfig geklettert. :D

 

So kanns jetzt weiter gehen..danke für die Tipps noch mal,

 

Gruß Bounty :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung