Jump to content
zooplus.de
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
JackieJack

Häuschen rausnehmen?

Empfohlene Beiträge

JackieJack

Hallo zusammen :tongue:

Ich hab bei meinen drei Böcken schon alles mögliche an Häuschen und Verstecken ausprobiert, aber irgendwie scheinen die da gar kein Interesse dran zu haben.

Wenn überhaupt gehen sie mal kurz zum gucken rein und lassen es dann komplett links liegen oder schieben es durch die Gegend wenn sie sich gerade da hinlegen wollen wo das Teil steht.

Meistens kuscheln sie sich unter einer der Erhöhungen zusammen oder legen sich irgendwo oben hin.

Viele Freunde meinten aber ich solle trozdem irgend etwas reinstellen.

 

Meine Frage ist jetzt soll ich einfach die Häuschen weg lassen damit sie mehr Platz zum toben haben?

 

Vielen Dank schonmal vorab :D 

LG Jackie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wisp

Nein, Häuschen müssen rein, min. 1 mehr als Tiere vorhanden sind. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Huhu,

 

was heisst denn alles mögliche ? Kannst du das vllt mal konkretisieren ?

Und auch die Orte, an denen die Häuser standen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackieJack

Also alles mögliche heisst Keramik, Pappkartons, Kokosnüsse, Heutunnel (das fanden meine vorherigen Ratten am besten), Holzhäuser naja eigentlich so ziemlich alles was man im Zoohandel so finden kann und ich im Internet und von Freunden empfohlen bekommen habe.

Hingestellt hab ich sie auch schon so ziemlich überall im Käfig, auf dem boden (ausser in die "Kloecke") oben auf den Erhöhungen und zum aufhängen waren auch ein paar sachen dabei z.B. eine Kokosnuss mit Strickleiter. Das klettern fanden sie scheinbar ganz lustig aber rein wollten sie nach wochen noch nicht. Also ich hab immer alles ca. zwei Monate drin gelassen und verschiedene Sachen angeboten. Aber bis jetzt kein Erfolg darunter und mir gehen die Ideen aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wisp

Also diese Kokosnüsse kann man sich sparen, sind für die Ratzis viel zu klein, zumindest die normal-verkäuflichen. Vllt. sind die Löcher an deinen Häusern zu klein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo, 

 

wie lange hast Du denn Deine Ratten schon und wie lange hast Du die genannten Häuschen jeweils drin gelassen? 

Ich könnte mir vorstellen, dass zu häufige Veränderung der Käfigeinrichtung die Ratten auf Dauer verwirrt und verunsichert. Vielleicht nutzen sie darum die Häuschen nicht? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale

Ich würde die Häuser auf jeden Fall drin lassen (mindestens so viele, wie Ratten im Käfig wohnen, wurde mir gesagt).

Vielleicht nutzen sie die ja, wenn du nicht da bist oder nachts, wenn du es nicht siehst?!

 

Ansonsten war es bei meinen Jungs eine lange Zeit so, dass sie 2-3 Lieblingsorte hatten, woanders habe ich sie nie schlafen gesehen. Aber in letzter Zeit hat sich das geändert und sie nutzen immer mehr Orte zum Schlafen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackieJack

Nur damit wir uns nicht missverstehen, es ist nicht das erste mal das ich ratten habe und ich achte schon darauf das die Löcher Bzw Eingänge und die Häuschen nicht zu klein sind :)

 

Also die drei hab ich jetzt  ca. 9-10 Monate.

Habe die sachen immer ca 2 monate gelassen und ein wenig vom stroh in dem sie auch geschlafen haben rein getan.

 

Muss dazu sagen das ich sie einzeln bekommen habe, sollten alle drei futtertiere sein. Mittlerweile sind sie sehr zahm und neugierig was anfangs natürlich ganz anders war und selbst da haben sie sich nie zurückgezogen. ich versuche schon im großen und ganzen den Käfig nicht zu verändern bis auf Spiel- und Klettergelenheiten.

 

Was mögen eure Ratten denn am liebsten vielleicht gibt es ja doch noch was das sie mögen

bearbeitet von JackieJack

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale

Bei meinen ist der Sputnik das Highlight, da liegt fast immer jemand drin. Ansonsten wird auch das Kuschelhaus viel genutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackieJack

Das sieht auch noch lustig aus :D  wobei die optik ja nebensächlich ist. aber das probier ich mal aus kann man ja zu den anderen sachen die sie eh drin haben einfach dazu hängen. 

Danke =) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wisp

Und sie gehen seit 10 Monaten nicht ins Häuschen? Das ist was, was ich mir i-wie kaum vorstellen kann. Vllt. sind sie ja einfach immer nur drin, wenn du nicht hinguckst ;)

 

Ansonsten waren bei mir immer große Kartons beliebt (Weinkisten-Größe), ein bisschen Zeitung/Küchenrolle rein und fertig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackieJack

Das kann schon sein aber tagsüber liegen sie halt nur so in der gegend rum. ich mein ist ja auch nicht schlimm ich habe mich halt nur gewundert weil normal wollen die ja auch mal ihre ruhe haben und verkriechen sich. zumindest habens meine mädels damals so gemacht =)
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HoodRat

Hallo,

 

manche Ratten wechseln ihre Lieblingsplätze auch so phasenweise. Hast du denn auch Kuschelsachen im Käfig? Also Hängematten, Kuschelwürfel etc.?

 

Meine Ratten stehen eigentlich ausnahmslos alle auf Fleecedecken in die sie sich kuscheln können und wo sie sich untendrunter durch wühlen können. Ich würde wie die anderen schon sagen ein paar Häuschen drin lassen, aber nicht alles vollstellen.

 

Vielleicht magst du ja auch lieber Tücher in die Häuschen legen (zb. Geschirrtücher), die find ich schöner zum Kuscheln und Stroh ist sowieso sone Sache mit den Viechern die du dir damit einschleppen kannst und so.

 

Ansonsten würde ich die Nasen einfach machen lassen. Wenn sie nicht in ein Häuschen wollen, müssen sie das auch nicht. Du könntest vielleicht noch Röhren anbieten oder relativ große Häuschen.

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
La Ratita

Hmm, ich finde es schon komisch, dass die Ratten überhaupt nicht in die Häuser gehen sondern nur in der Gegend rumliegen. Kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen. Andererseits wenn sie als Futterratten gezüchtet wurden hatten sie vielleicht nie die Möglichkeit, sich irgendwo zu verstecken. Weißt du denn wie alt sie sind ? Wie verhalten sie sich denn ansonsten ? Hast du irgendeine Beziehung zu ihnen aufbauen können ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JackieJack

Also kuschelsachen haben sie drinne, ein paar selbstgemachte hmh was es genau ist kann man nicht sagen, es sollten kissen werden aber ich bin nicht so die beste näherin :D

Aber die teile mögen sie immerhin legen sich drauf oder schleppen sie rum, immerhin etwas ha ha

 

Das Sputnik Teil das Pale empfohlen hatte scheinen sie zu mögen. das war echt mal ein super tipp ich denke davon werd ich noch welche holen immerhin benutzen sie das

 

wie alt genau sie sind kann ich leider nicht 100% sagen aber etwas über ein jahr höchstens 1 1/2 müsste hinkommen. Ich hatte auch schon gedacht das die das gar nicht kennen mit verstecken, wir wissen ja alle wie futterratten in der regel gezüchtet werden....

 

Am Anfang war es was schwierig, klar die drei waren sehr scheu, besonders Meat Loaf. Der arme kerl war schon im Terrarium drin aber (zum Glück!) hat die Schlange  Winterruhe gehalten. Ich hab sie erstmal ganz in ruhe gelassen damit sie sich an ihr neues (und so hoffe ich doch besseres) zu Hause gewöhnen können. Hab mich neben den Käfig gesetzt und mit ihnen gesprochen damit sie sich an mich gewöhnen und nach und nach mal den Käfig auf gemacht, mal gestreichelt und so weiter. mittlerweile kommen sie sofort angerannt wenn ich den Käfig auf mache das ist richtig toll. besonders Zombie ist mittlerweile ien richtiger draufgänger haha Nutella kuschelt auch mal ganz gern und Meat Loaf klettert auch schon etwas mehr auf mir und in dem Zimmer in dem der käfig steht herum. Also dafür das sie eigentlich alle drei schlechte erfahrungen gemacht haben was menschen angeht sind sie schon richtige schmusemonster geworden. Vom verhalten sind sie auch so wie die ratten die ich vorher hatte (bis auf die sache mit den häuschen) sie toben sind neugierig, freuen sich wenn ich mir mal was neues zum spielen oder leckerli ergatten einfallen lasse und erschrecken sich eigentlich kaum noch wenn mal ein lautes geräusch (z.B. wenn was runter fällt) ertönt. also recht entspannt zum Glück.

 

Mit den röhren habe ih es auch schon probiert, viel mehr sind immer mindestens zwei drin aber die benutzen sie zum spielen, durchrennen, drüberbalancieren und Zombie rollt sie gerne durch den käfig sieht echt klasse aus wenn er das macht :kringel: 

 

Strohkörbchen hatte ich auch mal, das hatte ich wie ein Schrägdach über eine Ecke gebunden (mit Hanfband natürlich) aber das hat nur eine Nacht überlebt, da haben sie sich nagetechnisch dran ausgetobt. Was auch nicht weiter schlimm war.

 

Aber wie gesagt das Sputnik scheint echt der Renner zu sein. Hatte erstmal nur eins besorgt sie haben erstmal einzeln geschaut was das denn schon wieder ist und als ich morgens aufgestanden bin lagen sie (mehr oder weniger) alle drei din. Also schätze ich mal das ich zwei der nichtbenutzten Teile gegen noch zwei von den Sputniks austauschen kann dann haben sie jedenfalls jeder genug platz =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pale

Schön, dass ihnen der Sputnik gefällt =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung