Jump to content
zooplus.de
CheersDarling

Brotteig backen

Empfohlene Beiträge

CheersDarling

Hallo :)

 

der damalige Freund einer Freundin hat meinen Ratten damals mal ein Häuschen aus Brot gebacken. Würde das gerne auch mal versuchen, allerdings muss der Teig ja richtig hart gebacken werden. Ich habe noch nie Brot gebacken, geschweige denn extra hartes Brot :D Kann mir vielleicht jemand sagen, ob und wie das machbar wäre? Oder das Brothäuschen dann einfach trocknen lassen? Wobei ich dann Angst vor unentdeckter Schimmelbildung hätte...

 

Danke und liebe Grüße :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aranca

Hallo,

 

backe dein Brot ganz normal bis es fertig ist (klopfe leicht dagegen und wenn es hol klingt ist es fertig),

stelle es an einer Heizung zum trocknen oder schalte deinen Backofen runter und lass dein Häuschen für

mehrere Stunden austrocknen, abkühlen lassen und ab zu den kleinen :D .

 

lg Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu!   :tongue:

 

Ich denke, das Ding zu backen wird weniger das Problem sein. Vielmehr musst du drauf achten, welche Zutaten du in dem Teig verwendest.

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
smallsteps420

Hey,

 

das würde mich aber auch interessieren! Wir backen ja sowieso gerne. :D An einem Brot haben wir uns aber nie rangewagt.

 

Liebe Grüße

Kaddy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu!

 

Ich hätte auch Bedenken was die Zutaten und etwaige Schimmelbildung anbelangt.

 

Vielleicht wäre ein "Rohkostbrot" eine Alternative? (am besten einfach mal googeln)

Das ist ein "Brot" aus Samen, Körnern, Gemüse, etc. was in einem Dörrgerät oder auch im Backofen getrocknet wird. Ist dann eher so crackermäßig, aber dafür kann man bestimmt gut ein Haus draus basteln.

Oder vielleicht gibt es sowas auch (mit einer rattengeeigneten Zutatenliste!) zu kaufen... Also in teuer auf jeden Fall, günstig weiß ich gerade nicht.

 

Lg,

Jana

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
79616363

Es gibt den Crunchy Tunnel von Quiko und auf den stehen meine. Okay, zwar nicht selbst gebacken, aber den könnt man sich mal als Muster holen.

 

Ich denk mal das Wichtigste ist, dass man weitgehend auf Salz verzichtet und ich denk mal, Hefe ist nur dann okay, wenn das Ding (entschuldigt das Wort) furztrocken ist.

Denk immer dran, das Brot muss den Nasen schmecken und gut tun, nicht dir.

 

Aber wie gesagt, meine sind total begeistert, wenn die was was zum kaputt nagen und obendrein noch was zum Mampfen bekommen :D

 

Okay, manchmal fehlt auch ein Käckebrot vom Frühstückstisch und das ist eigentlich net so gut. Da ist viel zu viel Salz drin. Aber gut, wenn sie es schon geklaut haben, dann dürfen sie das auch behalten.

 

Der Versuch lohnt sich, denn billig sind die Dachpfannen in rattengeeigneter Größe von Quiko nicht. Dennoch, vielleicht kann man beim selbst backen was vom Konzept abkupfern. Schwierig sieht das ja nicht aus. Jetzt mal von der technischen Seite her: rechteckigen Teigfladen bauen und den über ne Tonröhre im Ofen. So die lustige Idee ... Keine Ahnung ob die so tut.

 

Viele Grüße,

 

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Rasty

Hey ;-)

 

das hört sich ja super an ... werde das am wochenende auch direkt mal versuchen und meine 2 süßen überraschen.

Schöne idee .. danke

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung