Jump to content
zooplus.de
kuschelmonster

Suche geeigneten Käfig!

Empfohlene Beiträge

kuschelmonster

Huhu,
langsam geht mir meine Suite echt auf den Sack. 
Die runtergelaufene Pipi hat sich in den Ecken festgesetzt und Verrostet. 
sogar mit einem Messer krieg ich sie nicht mehr sauber.
Nach längerem Überlegen hab ich mich entschieden, dass ein neuer Käfig her muss!
da sind aber 3 Probleme:
1. Ich hatte einen selbstbau überlegt. aber nach anderen Leuten Erfahrung. fängt er meist nach 1-2 Jahren an zu stinken.
2. Einen Kaskadendom kann ich mir nicht leisten ( ^^ )
3. ich finde einen ''artgerechten'' Käfig im Internet, der der Maße meines Jetzigen Käfigs entspricht. Ich finde die Maße darf nicht kleiner sein, als die jetzige. 

so Leute her mit den Vorschlägen ;) 
meine Mädels sind alle noch gut in Schuss.


LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
79616363

Nun ja, die Suite ist jetzt nicht das Schlechteste was man kaufen kann, die Vorzüge sind enorm, aber ewig halten tut nichts.

 

Und dass Rattenpipi nun mal kein Weihwasser ist, sollte auch bekannt sein - Im Gegentum, Rattenpipi ist ein ganz übles chemisches Gebräu, das sehr aggressiv wirkt.

 

Leider ist die Beschichtung der Savic Duble Suite jetzt tatsächlich nicht der Oberbrüller - Aber welche Beschichtung ist das schon? Es gibt etwas Bessere und es gibt deutlich schlechtere. Glaub mir, ich hab schon einige Volis o.Ä. und ihre Beschichtungen durch.

 

Nun ja, ob Du da mit dem Messer nicht noch mehr kaputt gemacht hast als es ohnehin schon war, mag dahin gestellt sein - Oder putzt Du dein Auto mit dem Messer, wenn ein Vogel mal was fallen gelassen und dein Auto getroffen hat? Beide Beschichtungen sind nur Lack!

 

Ob ein Selbstbau die Lösung ist, ist doch sehr zu bezweifeln. Ein Kaskadendom mag teuer sein, aber selig spricht er einen auch nicht.

 

Okay, dass die Maße nicht kleiner sein sollten, da geb ich dir Recht. Ich empfind die Suite auch schon als eng - Wobei sich da viele Nasen noch von schreiben dürften, wenn sie sowas hätten.

 

Viel Grüße,

 

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jessy_94

Hallö :)

 

Ich muss sagen, dass ich selbst einen Eigenbau habe, und ich bis jetzt super zufrieden damit bin, bis auf eins: Die oberste Etage in die sie anscheinend gerne pinkeln, stinkt schon total (obwohl er gerade mal 3 Monate alt ist)...Ich habe die Bretter 4x mit Sabberlack bestrichen und trotzdem riechts in der ecke oben komisch..auch wenn ich jedes mal mit Spüli putze..

Ein Eigenbau macht sehr viel Arbeit und kostet auch sehr viel Geld (Ich dachte, dass ich so etwas geld sparen könnte, aber da lag ich falsch :D )

Der Vorteil eines Eigenbau´s ist natürlich der, dass du dir die Größe und die Einrichtung gleich von Vornweg gestalten kannst, wie du es magst..

 

Ich kenne auch noch den Ferplast furet tower, den haben hier glaube ich ich auch einige...

 

Oder den Romulus von AniOne (fressnapf)

 

Hab grad noch beim googlen eine Kleintiervoliere namens Kansas entdeckt...

 

vllt. sind das schon mal ein paar ideen für dich :)

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
79616363

Hallo Jessy,

 

da hast Du vollkommen Recht. Ein Selbstbau hat den Riesenvorteil, dass man den genau so bauen kann, wie man ihn braucht. Die andere Sache ist leider auch richtig, denn wer das dazu nötige Material regulär kaufen muss, der wird nicht billiger wegkommen.

 

Wobei auch der Innenausbau einer Voli ganz schön ins Geld gehen kann.

 

Haltbarkeit ist immer so ne Sache für sich, es kommt auf die Beschichtung an. Sabberlack ist absolut nicht gleich Sabberlack. Der eine löst sich sofort auf, der andere übersteht stundenlange Rattenpipi-Attacken. 

Leider ist das letztendlich auch ne Preisfrage und High-Performance-Lacke sind nun mal teuer. Aber wie will man das sost bei ner Holzkonstruktion sonst machen?

 

Es gibt nch was gnadenloseres als Lack und das ist ne Epoxidharzbeschichtung für Aquarien. Leider hab ich das für Ratten noch nicht ausprobiert und hab auch bzgl. der möglichen Gesundheitschädlichkeit noch leichte Bedenken.

Ich werd das diese Monate mal ausprobieren und darüber berichten. 

 

Wer eine Riesenbastelei nicht scheut, für den ist auch dei Darwin von more4 bzw. Fressnapf nicht schlecht. sehr viel Käfig, gute Beschichtung und das für angemessenes Geld. Okay, eine Riesenbastelei um das Ding rattentauglich zu machen, aber sonst hervorragend.

 

Wenn allerdings die Royal Suite den Ansprüchen nicht genügen konnte, dann wird die Darwin das auch nicht. Denn ganz so stabil wie die Suite ist die Darwin nicht und die Türverschlüsse sind leicht klapprig.

 

Dennoch setz ich bei meinem Konzept auf diese Voli, denn die ist gut ausbaufähig und man kann fast problemlos zwei barrierefrei aneinander bauen, ohne dass was auseinander fällt.

 

Viele Grüße,

 

Uli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Chiflada

Huhu!

 

Wie groß ist denn dein Budget?

Bzw. lässt dich das nicht vielleicht durch Weihnachten und so vergrößern? ;)

 

Wenn du ja gerade nicht ganz dringend sofort einen neuen Käfig brauchst würde ich regelmäßig in den Kleinanzeigen nach gebrauchten Käfigen schauen.

Eine Freundin hat so zum Beispiel einen älteren Dom für gut 100€ bekommen.

 

Lg,

Jana

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kuschelmonster

Huhu,

ich gehöre an Weihnachten bzw ein Paar Tage danach warscheinlich zu den Dom-besitzern (:

Ich gebe 200 euro Dazu. ausserdem verkaufen wir meine Suite ^^

Danke für eure Vorschläge :)

 

LG

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Linkubus

Hallo,

 

einen wirklichen Tip habe ich zwar nicht, kann aber bestätigen, dass es beim Käfig "Remus" genauso ist.

Im unteren Bereich sind die Bleche doppelt verpresst, oder verschweisst. Lauft da Urin, oder Wasser rein,

tropft die Rostbrühe auf den Boden. Auch an den äußeren und inneren Kanten sammelt sich so eine leckere Rost-Urin-Kruste.

 

Es gibt natürlich allerlei Mittel, um so etwas auch nachträglich zu behandeln und bestehenden Rost zuverlässig zu entfernen.

Jedoch nichts, was ich in einem Käfig anwenden würde.

 

Gerade bei den teureren Käfigen, die komplexer konstruiert sind also offenbar ein Problem...

 

Vielleicht hilft da wirklich nur ein Eigenbau, bzw.eine Herstellung nach eigenen Vorgaben aus geeigneten Materialien?

(Stahl, Aluminium usw.)

 

Gruß Linkubus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simi1203

Hallo,

also ich habe den "Romulus" ( der ist so verarbeitet wie der Remus) nur Höher !

Ich habe mit dem sauber- machen keinerlei Probleme und kann ihn nur empfehlen.( Auch mit 2 Volletagen)

Das Einzige was mich am Romulus stört ist, daß die Käfigtür sehr schwer zu öffnen ist (und auch zum schließen) Man muß tierisch aufpassen, daß meine keine Nase am Kopf einklemmt.

Und er ist nur für max. 5 Ratten geeignet.

Kleiner Tipp: schau dich doch einfach im Vorstellungstheard (Gitterkäfig, Selbstbau und Kaskadendom um, da findest du bestimmt für dich einige Tipps und Entscheidungshilfen, um einen geeigneten Käfig zu finden. Auch die Tagebücher zeigen oft Einrichtungsvorschläge  für Käfige.

Liebe Grüße

Simi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LaKara

Hallo,

 

sie hat doch schon geschrieben, dass zu Weihnachten ein Dom einziehen wird :) Vermutlich ein neuer? 

Das halte ich für eine gute Entscheidung. Ein Dom ist meiner Ansicht nach eine Anschaffung, die sich lohnt und an der man viele viele Jahre Freude hat. 

 

Steffi

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kuschelmonster

Huhu,

In der Tat ein neuer! :D 

Bis weihnachten habe ich das Geld zusammen!

Muss halt noch fleißig nähen :D 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung