Jump to content
zooplus.de
Blackwolve

Was haltet ihr von diesem Käfig? Ist er Geeignet?

Empfohlene Beiträge

Blackwolve

Hallo Leute ^^ 
Ich suche schon länger einen neuen Käfig bin aber sehr... unsicher was für einen ich mir anschaffen möchte. Er sollte nicht zu teuer sein ( bin noch schülerin) und er darf nich aus Plastik sein da die Damen die ihn Bewohnen sollen gerne Plastik anfressen...

Ich bin bei meiner suche auf diesen Käfig gestossen... was haltet ihr davon? Könnte er als Rattenkäfig geeignet sein? 

http://www.zooplus.ch/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/mehrstoeckig/272115#more

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Serena-t

Hallo,

 

ich finde den Käfig nicht für geeignet:

Die Innenmaße sind L 77 x B 50 cm; die Unterschale hat sogar nur eine Länge von 75 cm - damit ist die Grundfläche zu klein: Du brauchst als Innenmaße mind. 80x50 cm, besser sogar mind. 0,5qm Grundfläche, also z. B. 100x50 cm.

Außerdem hat der Käfig 2,5 cm Gitterabstand. Das ist für Weibchen so oder so zu viel; bei Böcken könntest Du auhc höchstens ausgewachsene Böcke drin halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackwolve

danke  Serena- t :D Ich bin froh dass ich hier Hilfe bekomme... ich schaff das sonst nie wirklich was anzupacken... 
 

mh ich hab den hier noch gesehen... aber da hab ich noch keine Antwort wegen den massen und ob er überhaupt noch zu haben ist.. :/ https://www.ricardolino.ch/de/tiere/kleintiere-nagetiere/aargau/nagerkafig/1269841/


ah doch hab den selben käfig in nem anderen inserat gesehen die masse währen  155x83x58 auf Rollen

bearbeitet von Blackwolve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simi1203

Hallo Blackwolve,

 

den 2. Käfig,  (sein Name Romulus) habe ich auch.

Er ist sehr gut verarbeitet für seinen  Preis. (Habe damals ca. 129.-- bezahlt bei Fressnapf) .

Allerdings mußt du bei diesem Käfig noch Volletagen einbauen.

Ein kleiner Nachteil hat dieser Käfig, die große Käfigtür lässt sich schwer öffnen und schließen. (man muß aufpassen, keine Nase einzuklemmen): Ansonsten kann ich den Käfig nur empfehlen, für max. 5 Ratten.

Lg.Simi 1203

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
La Ratita

Hallo Blackwolve,

 

sehe ich das richtig, dass du 14 Ratten in dem Käfig unterbringen musst ?

 

Bald ist doch Weihnachten - wenn du noch Schülerin bist, dann wünsch dir doch einfach Geld für den Käfig, dann bist du nicht allzu eingeschränkt in deiner Auswahl. Später ärgert man sich dann doch, wenn man irgendwas billiges gekauft hat (jetzt mal von dem Platzproblem abgesehen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Murphy

Huhu!   :tongue:

 

Bei dem ersten Käfig ist auch noch ein großes No-Go: die unterste Etage, direkt über der Wanne zum Ausziehen, ist eine Gitteretage. Diese muss raus, dann hat man aber einen Spalt und an den Ecken relativ große Löcher, die man irgendwie zubekommen muss.

Unser TH hat diese Art von Käfig auch, dort saßen 3 Degus drin. Selbst das TH hat mittlerweile einen anderen Käfig für die Tierchen, weil dieser ziemlich ungeeignet ist.

 

Den zweiten finde ich bedeutend besser, man müsste halt noch schauen, ob dort alle Ratten rein passen (http://www.cagecalc.de/start.py?conf=rats&lang=ger)

 

Grüßlein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Niniel

Hey,

 

ich hab gerade diese Voli entdeckt - aber man müsste den Gitterabstand man nachfragen und auch, wie gross die Türen sind.

Dann natürlich das übrlich Nachrüsten einer Vogelvolieren für den Rattengebrauch, eventuell muss auch mit einem Bodengitter gerechnet werden, dass zu entfernen oder bedecken ist - aber bei der Grösse und dem Preis ist das akzeptabel (sofern Gitterabstand passt). Senkrechte Gitter hätte der Romulus ja auch :/

Gründlich desinfizieren ist auch nötig - aber das muss bei jedem gebrauchten Käfig getan werden ..

 

http://www.ricardo.ch/kaufen/tierzubehoer/voegel/kaefige-und-zubehoer/flug-voliere-santiago-100x76x182cm/v/an721474110/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackwolve

Hallo Blackwolve,

 

sehe ich das richtig, dass du 14 Ratten in dem Käfig unterbringen musst ?

 

Bald ist doch Weihnachten - wenn du noch Schülerin bist, dann wünsch dir doch einfach Geld für den Käfig, dann bist du nicht allzu eingeschränkt in deiner Auswahl. Später ärgert man sich dann doch, wenn man irgendwas billiges gekauft hat (jetzt mal von dem Platzproblem abgesehen).

 Nein nein, in den Käfig sollen nur meine 6 Damen einziehen ;) für 14 Ratten wär der doch viel zu klein.  Das andere Rudel, das jetz leider auch nur noch aus 6 besteht  hat schon nen tollen Käfig. Die Damen hatten eigentlich auch einen tollen, den sie aber, da er so ne Plastikbodenschale hatte,  zerfleddert haben und dann im Zimmer spazieren waren -.- 

Ja, Geld für einen super tollen Käfig auf weihnachten wünschen wär schon was... das Problem ist nur ... ob ich da wirklich Geld zusammenbekomme ( Weihnachtsgeschenke sind bei uns eher kleine Dinge... wie n Buch oder so) ^^

Und das grössere Problem, ich bräuchte den Käfig ziemlich bald. Momentan leben die Damen übergangsweise ( da sie den alten Käfig ja kaputt gemacht haben) in einer zu kleinen Vogelvoliere.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Blackwolve

Hallo Blackwolve,

 

den 2. Käfig,  (sein Name Romulus) habe ich auch.

Er ist sehr gut verarbeitet für seinen  Preis. (Habe damals ca. 129.-- bezahlt bei Fressnapf) .

Allerdings mußt du bei diesem Käfig noch Volletagen einbauen.

Ein kleiner Nachteil hat dieser Käfig, die große Käfigtür lässt sich schwer öffnen und schließen. (man muß aufpassen, keine Nase einzuklemmen): Ansonsten kann ich den Käfig nur empfehlen, für max. 5 Ratten.

Lg.Simi 1203

Also der Typ von dem Zweiten Käfig meinte dass er noch zu haben seie... Ich habe die Masse beim Cagecalc eingegeben und wenn ich alles richtig gemacht habe. Also wenn ich ( mein Freund xD ) noch 3 Volletagen einbauen würde. Heisst es dass da 7 Ratten Platz hätten... wieso würdest du ihn nur für 5 Ratten empfehlen? bei mir müsste er ja für 6 Weibchen reichen ...:/

bearbeitet von Blackwolve

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
simi1203

Hallo Blackwolve,

weil ich ihn auch im Cagecalc berechnen lies, und bei mir kamen 5 Ratten raus.

Vielleicht hast du die Gesamthöhe eingegeben ? (Also die Füße bis zum Käfigbeginn ?)

ich gebe dir mal die maße durch.

Höhe (Nutzhöhe) : 130 cm

Breite 82 cm

Tiefe 53 cm

Habe auch 3 Volletagen drin.

Ich habs grad nochmal eingegeben. Das Ergebnis 5 Ratten.

L.g

Simi1203

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
La Ratita

Hallo,

naja wenn es eilig ist, dann vielleicht lieber doch übergangsweise erstmal was billiges besorgen ? Bei Intis hocken Ratten ja auch öfter übergangsweise in Käfigen, die nicht wirklich zum Dauerwohlfühlen geeignet sind.

Off topic : Kleine Weihnachtsgeschenke find ich übrigens guuut !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, anderenfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Mehr Informationen: Datenschutzerklärung